Jump to content

Partner

Wie wird Pannesamt gebügelt?


Recommended Posts

Jetzt hab ich endlich das zehnte Faschingskleid fertig. Alle bodenlang aus pinkfarbenem Pannesamt. Ich kanns nicht mehr sehen, träume schon in Pink!!!

Und jetzt muss ich sie bügeln und weiß nicht wie's am besten geht.

Bitte helft mir, damit ich mich Morgen an die Arbeit machen kann!

Liebe rosarote Grüße

Ursel

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Sew

    2

  • leco

    2

  • smilla

    1

  • Rike

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Liebe Ursel,

 

ich bügle den Pannesamt meist mit Einstellung "Seide" bis "Wolle" (bei mir knapp Stufe 2 von 3) und mit soviel Dampf wie es das Bügeleisen bei dieser Temperatur zuläßt.

Ich bearbeite ihn sowohl von links (Nahtzugaben) als auch von rechts.

 

Du hast doch sicher noch einen Rest vom rosaroten Albtraum :o , an dem Du es testen kannst?

 

 

LG

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

alle Stoffe mit hochstehendem Flor bügelt man nicht,sonder dampft nur drüber. Bügeln lässt den Flor brechen und ihn unschön aussehen.

 

LG Inge

Link to comment
Share on other sites

Guest shangri

Aber Pannesamt ist doch schon gebrochen :confused:

 

Ich hab den einfach von links gebügelt, nicht zu heiß und mit viel Dampf (auch ein bodenlanges Karnevalskleid), sah nicht anders aus als vorher. (nur gebügelt)

Link to comment
Share on other sites

alle Stoffe mit hochstehendem Flor bügelt man nicht,sonder dampft nur drüber. Bügeln lässt den Flor brechen und ihn unschön aussehen.

 

LG Inge

Liebe Rike,

 

ich habe in den letzten Jahren rund 15 Kleider und 10 Westen aus Pannesamt genäht. Ich habe ihn immer wie beschrieben gebügelt und diese Anweisung auch an die Tänzer, die die Kleider pflegen, weitergegeben.

Alle Kostüme sehen noch immer so aus wie die Meterware, die ich damals gekauft habe. Auf Anfrage schicke ich Dir gerne ein Beweisfoto. :D

 

Bei Samt ist das etwas anderes, aber es ging ausdrücklich um Pannesamt. ;)

Link to comment
Share on other sites

Also, so ist das nicht ganz richtig. Die wirklich einzige Art Pannesamt ordentlich zu bügeln ist so:

 

Man warte bis zum nächsten ungraden Vollmondtag, tränke 24 h vorher ein Leinenbatisttuch mit destilliertem Weihwasser und einem Tropfen Olivenöl (unbedingt aus erster Pressung und auf KEINEN Fall sizilianisches Olivenöl!). Dazu kommt etwas Lavendelwasser von in der Camargue angebautem Lavendel. Das Bügelbrett muss genau von West nach Ost ausgerichtet sein und gebügelt werden muss durch eine blonde Jungfrau mit Schuhgröße 36!

 

Macht man es anders bricht der Samt!

 

 

Mfg

Anno

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

;)

Link to comment
Share on other sites

Da beim nächsten Vollmondtag Fasching schon vorbei ist, habe ich mich an Kerstins und Danielas Methoden gehalten und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Bei zukünftigen Projekten werde ich Annos Richtlinien befolgen. An Ostern gibt’s ja neues Weihwasser – muss unseren Pfarrer dazu überreden, dass er mir einen Kanister Destilliertes extra weiht! Dann muss ich noch die Möbel umstellen, damit es mit der Ost – West - Ausrichtung klappt (Angaben sind übrigens ungenau: in welche Richtung muss die Spitze des Bretts zeigen???). Kopfschmerzen macht mir die blonde Jungfrau, ob da vielleicht eine Kleinanzeige in der örtlichen Tageszeitung hilft?

Fröhliche Faschingsgrüße

Ursel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...