Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

tintenkiller


charlotte

Recommended Posts

irgendwo las ich, dass tintenkiller bzw. der blaue stift dabei, in der wäsche nicht rausgeht und sich daher als beschriftung auf dem wäschezeichen eignet.

 

ich möchte klassenshirts machen und wollte die namen auf die wäschezeichen schreiben.

 

 

hat jemand erfahrung mit tintenkiller?

 

 

thx

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 22
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • ULME

    7

  • charlotte

    7

  • Darcy

    2

  • Fruehling

    2

Hallo Charlotte,

 

ehrlich gesagt, das weiß ich jetzt so spontan nicht sicher, obwohl ja wirklich Einiges dafür spricht.

 

Ich werde morgen mal einen Waschtest machen und Dir berichten, o.k.?

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

ui, das wär ja klasse. ich habe keinen tintenkiller, weil der in meiner klasse totaaaal verboten ist. :o

 

aber die baumschößlinge haben ein paar?

 

yeah!

 

:super:

Link to comment
Share on other sites

hast du einen burda-folienstift? die sind immer in den päckchen mit der folie dabei - oder einen cd-beschriftungsstift?

 

die halten auch wunderbar und färben beim waschen nicht aus.

Link to comment
Share on other sites

...

aber die baumschößlinge haben ein paar?

 

yeah!

 

:super:

 

 

Oh ja - heute erst ist wieder frischer Nachschub eingetroffen...

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

dann suche ich morgen mal edding oder cd schreiber. dann kann es ja endlich weiter gehen mit den shörts.

gleichzeitig nähen wir sterne.....und brauchen auch noch schnell nen adventskalender...

 

 

octopussy, the teacher

 

octopus.gif

Link to comment
Share on other sites

Tintenkiller geht nach ein paar mal waschen raus . permanentstift nicht, wierd aber auch schwächer sichtbar. es gibt diese wäschebeschriftungsstifte, die aussehen wie ein bic-kugelschreiber. die sind gut :)

Link to comment
Share on other sites

Kann ich nicht unterschreiben.

Mein Sohn hatte mal einen offenen Tintenkiller (die blaue Schreibseite) offen in den Dreckwäschekorb geschmissen, es hat eine Weile gedauert, bis ich rausgefunden habe, woher die blauen Flecke in meiner Unterwäsche kamen.

Die sind aber absolut wäscheresistent, und das nach vielen 60°-Wäschen.

Es waren übrigens die Tintenkiller von Aldi(die gibts nur als Saisonware im Sommer) Gruß von Karin

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

 

das Neueste von der Tintenkiller-als-Wäschezeichenstift-Test-Front:

 

1.) Pelikan Tintenkiller: nach der ersten 60°- Wäsche vollkommen weg;

 

2.) Noname-Tintenkiller (wahrscheinlich ALDI): nach der ersten 60°-Wäsche vollkommen noch da.:D

 

Getestet wurde unter höchst wissenschaftlichen Bedingungen (:razz: ) am Aufhänger (Baumwolle) eines Geschirrhandtuchs.

 

Charlotte, soll ich Dir den waschresistenten Killerstift zuschicken (oder auch mehrere, wenn noch vorhanden)?. Du würdest ihn vor dem Mülleimerumzug bewahren, denn die Löschspitze ist schon hinüber.;)

 

Einen schönen Abend und viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

 

Getestet wurde unter höchst wissenschaftlichen Bedingungen (:razz: ) am Aufhänger (Baumwolle) eines Geschirrhandtuchs.

 

)

Unter notarieller Aufsicht? :D
Link to comment
Share on other sites

 

Charlotte, soll ich Dir den waschresistenten Killerstift zuschicken (oder auch mehrere, wenn noch vorhanden)?.:)

 

 

herzallerliebste ulme

ich danke dir recht herzlich für diese versuchsreihe.

sie hilft mir sehr weiter.

es wird nicht nötig sein, sie mir zuzusenden, denn:

die rasselbande 4 a besitzt aus unerfindlichen gründen jede menge tintenkiller, obwohl ihre lehrerin diese streng verboten hat. :silly:

 

ich brauche nur noch nach der nicht-pelikan aldi-esken herkunft fanden und dann habe ich den rechten stift. die gebatikten shörts werden danach sowieso eher selten und dann nur bei 30 grad gewaschen. und zwar nur von mir, sicherheitshalber :p

 

zudem muss ich morgen dringend weiter machen, denn das fußballturnier wird noch vor weihnachten stattfinden. und da ist das einheitliche trikot die halbe miete:D

 

greets nach l.

 

charlotte

Link to comment
Share on other sites

Unter notarieller Aufsicht? :D

 

 

Also, wirklich, Kerstin...

 

denkst Du wirklich, ich hätte die Anwesenheit eines Notares bei meinen hochwissenschaftlichen Testreihen zu erwähnen vergessen?:rolleyes:

 

Wirke ich schon so tüdelig?:eek:

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

Also, wirklich, Kerstin...

 

denkst Du wirklich, ich hätte die Anwesenheit eines Notares bei meinen hochwissenschaftlichen Testreihen zu erwähnen vergessen?:rolleyes:

 

Wirke ich schon so tüdelig?:eek:

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Aber nicht doch! :ups: Ich dachte nur, falls jemand jetzt das Ergebnis anzweifeln sollte... :lol:

Link to comment
Share on other sites

herzallerliebste ulme

ich danke dir recht herzlich für diese versuchsreihe.

sie hilft mir sehr weiter.

...

 

 

Aber gerne doch und stets zu Diensten!

 

...es wird nicht nötig sein, sie mir zuzusenden, denn:

die rasselbande 4 a besitzt aus unerfindlichen gründen jede menge tintenkiller, obwohl ihre lehrerin diese streng verboten hat. :silly:

 

...

 

Aber, aber - lobe die Kinder lieber für ihre Weitsicht, sich rechtzeitig mit Wäschemarkierstiften einzudecken;) .

 

...ich brauche nur noch nach der nicht-pelikan aldi-esken herkunft fanden und dann habe ich den rechten stift. die gebatikten shörts werden danach sowieso eher selten und dann nur bei 30 grad gewaschen. und zwar nur von mir, sicherheitshalber :p

 

...

 

Nun, denn lass mich mal Fahndungshilfe leisten:

 

ich habe den Gesuchten noch einmal gründlich inspiziert und einwandfrei als aus dem ALDI-Sortiment entsprungen indentifiziert, da er - zugegebenermaßen recht zierlich, aber dennoch lesbar - den Markennamen "Rex" aufgedruckt hat.

 

Insgesamt ist der Stift grellgrün (es gab damals aber auch noch andere grelle Farben), nur hat er an der Seite mit der Löschspitze eine weiße und auf der Schreibspitzenseite eine königsblaue Kappe (dass die Kappen gerillt sind, ist jetzt wohl nicht so wichtig, oder?:D ).

 

Sicherheitshalber (?) steht vor der blauen Kappe "Schreiben" und vor der weißen "Löschen" und in der Mitte des Stifts zweimal "Tintenlöscher" - alles jeweils in einer Art Schreibschrift (weder Lateinische Ausgangsschrift noch ein Abkömmling davon).

 

Um das harte Schülerlos freundlicher zu gestalten, hat man noch freudestrahlende, dunkelblaue Sonnen aufgedruckt (auf der "Schreiben-Seite") bzw. weisen kleine, ebenfalls dunkelblaue, Sterne den Weg zur Löschspitze.

 

Zur Abrundung des Gesamteindrucks wurde noch ein "CE"-Zeichen, ebenfalls in dunkelblau gehalten, platziert.

 

Last not least die Maße des gesuchten Objekts: bei einer Länge von 16,8 cm verfügt es über einen Durchmesser von 0,9 cm.

 

Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Gesuchten erhältst Du nicht bei jeder Polizeidienststelle.

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

Aber nicht doch! :ups: Ich dachte nur, falls jemand jetzt das Ergebnis anzweifeln sollte... :lol:

 

 

Das wird doch sicher niemand wagen, oder?????

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

zählt es auch, wenn sich ein hemd des juristen mit in der trommel dreht? :p

 

 

Die Aufzählung der mit dem Testobjekt zusammen gewaschenen Textilien und / oder die Namen oder Berufe deren Besitzer gehörten aber nicht zum Test, gelle?:D

 

Viele Grüße,

 

Ulrike:)

Link to comment
Share on other sites

Ulmes hochwissenschaftliche, notariell beglaubigte und unumstössliche Testergebnisse und die Täterbeschreibung decken sich vollständig mit meinen Erkenntnissen. Hinzufügen möchte ich noch, dass die blaune Flecken in einem meiner Unterhemden (100 % Baumwolle) schon mindestens zwanzig 60°-Wäschen unbeschadet überstanden haben. Auch hiervon kann sich ein Notar jederzeit überzeugen.

Gruß von Karin

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

so, jetzt werden ulmes ultimative testergebnisse getestet.

 

die erste hälfte der shörts dreht sich lustig in der wama, begossen mit simplicol in türkis.

 

in mühevoller einzelarbeit wurde jedes shirt in der schule angezogen, die position der batikkreise bestimmt und mit dem kind zusammen abgebunden. dafür habe ich makrameeseil genommen.

 

ich bin gespannt ob es funzt - und wir hinterher noch wissen, wem welches shirt gehört.

 

 

allen klassen unseres flures ist die farbe türkis zugeordnet. bei der zuordnung hatte ich gehörig die finger drin :D . so habe ich auch immer etwas anzuziehen, was zu meiner klasse passt.

 

wir fallen garantiert auf!

 

 

 

 

 

charlotte

Link to comment
Share on other sites

Oh je TÜRKIS!!! Da würden meine schulischen Leistungen wegen akutem Farbunwohlsein rapide absinken.......

Aber in Klassenshirt find`ich eine tolle Idee. Wir planen ein Shirt für den Hort meiner Tochter, aber die Kids könnensich nicht einigen.....vielleicht sollte ich mal intervenieren....:D

Grüße

Sabine;)

Link to comment
Share on other sites

ein großes hallo nach hessen!

 

 

die namensbeschriftung in tintenkiller hat gehalten!!!!

 

 

wir empfehlen das testlabor chez ulme in hessen.

doktor der schemy!

 

 

gruß aus monnem

 

charlotte

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.