Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

wulstige Covernaht


minka

Recommended Posts

Zur Zeit nähe ich ein T-Shirt aus sehr dehnbarem Stoff. Für den Saum habe ich die breite Naht mit 2 Nadeln gewählt. Das Ergebnis gefällt mir nicht sonderlich . Der Stoff zwischen den beiden Näht schiebt einen Wulst. Wahrscheinlich sollte ich eine schmalere Naht nehmen was mir aber nicht besonders gefällt. Hat jemand einen Trick????

 

Anne

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • maro

    1

  • sticknicki

    1

  • Beginner

    1

  • sticki

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

ist vielleicht die Greiferfadenspannung zu hoch?

nimm mal einen Rest und probier mal verschiedenes aus, z.B. auch die nadelfadenspannungen verringern

 

gutes Gelingen,

Lilly

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Zunächst würd ich mal gucken, was passiert, wenn Du die Spannung des Greiferfadens lockerst.

Wenn das nichts nutzt, mußt Du den Stoff an der Naht für die Dauer des Nähens irgendwie stabilisieren.

Entwender mit Wondertape oder auswaschbarem Stickflies.

 

(Davon ab würde ich für einen sehr dünnen, extrem dehnbaren Stoff aber wirklich die schmalere Naht verwenden.)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch schon mal auf die Innenseite der Saumzugabe elastisches Kantenband gebügelt, dann überhalb und unterhalb mit der normalen Nähmaschine geheftet und dann genau dazwischen durch das Kantenband durch die Covernaht gelegt. Durch das Heften können sich die Stofflagen nicht verschieben und es gibt keine "Schrägzüge", die ich zum k... finde.

 

Ausprobieren vorher ist aber trotzdem ein muss!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Anne,

 

achte mal darauf, daß bei der Covernaht den Stoff doppellagig ist. Damit ist meist die Wulst weg.

 

Liebe Grüße

 

Nicole

Link to comment
Share on other sites

das hatte ich bei der janome auch, sah mehr aus wie ne biese.

 

Sie hat die Stoffe aber auch in den transporteur gezogen und der ist dann kaputt gegangen.

 

Man riet mir hier zu soluvlies und vorher bügeln und so.

 

Ich hab sie gegen die Babylock getauscht und habe seitdem das Problem nicht mehr.

 

Die näht auch ohne zusatzarbeiten und aufwändiges Vorbereiten.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab sie gegen die Babylock getauscht und habe seitdem das Problem nicht mehr.

Sandra, versteh ich das richtig, du hast den direkten Vergleich zwischen der J.Cover pro 1000 und der B.Cover Stitch? Und das macht diesen grossen Unterschied? Was noch?

Nicht das ich jetzt was kaufen wollte :rolleyes:, hab dieses Jahr schon genug die Wirtschaft angekurbelt. Aber sollte sich die Gelegenheit ergeben ... , jedenfalls mach ich schon mal so meine Gedanken, frau will ja vorbereitet sein :D

 

Ele

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.