Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Calamitylilly

Members
  • Content Count

    910
  • Joined

  • Last visited

About Calamitylilly

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Nähen, Stricken, Wandern
  • Beruf
    Selbständig

sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother Innovis 1500D, Bernina 1150 MDA, Singer 7184, Toyota Overlock SL 3405 DES, Janome Cover Pro 1000 CP; Strickmaschine Empisal Knitmaster 360
  1. *breitgrins* Du willst uuunbedingt eine andere Maschine? :hug: Zum Nähen nutze ich die Computerbrille und diverse Pinzetten (lang-kurz, gerade-gebogen, mit-ohne Riffelung) und bin trotz oder wegen naturlanger Krallen oft schneller ohne Pinzette, erfordert ein bissl Übung Meine Overlock Bernina MDA 1150 hat einen Enfädler, das Fadenstück hinter der Nadel fummel ich meist mit der gebogenen Pinzette raus viele Spaß beim Aussuchen, Lilly
  2. Du hast mich angesteckt, ich wollte für meinen Bruder (hat zwei Katzen) welche häkeln Die gute Nachricht: häkeln kann ich noch Nach deiner Anleitung ist ein flaches Teil entstanden die schlechte Nachricht: im Laden hab ich die "Wolle" in der Hand gehabt und *brrr**kratzt**juckt**aua* für neurodermitisgeplagte Hände ist das leider nix da hab ich ein anderes Garn zum Probehäkeln genommen. Vielleicht versuche ich es mal mit dünnen Handschuhen (so schnell gebe ich nicht auf ) viele Grüße, Lilly
  3. Mir fällt jetzt noch ein: die Schnittbreite verändern und/oder die Stichlänge vergrößern viele Grüße, Lilly
  4. Nr 1 ohne Licht ist ja doof, würde also bei mir wegfallen, Nr 2 und 3 hab ich ergugelt, die sehen ganz gut aus, Nr 2 kann wohl nur langsam nähen, Nr 3 hat mehr Stiche, Da die Patentochter schon ein Teenager ist, würde ich wohl zur Nr 3 greifen. viele Grüße & viel Spaß an der Maschine (egal welche ) Lilly
  5. Seh ich das richtig, daß die nicht in Runden sondern hin- und Rückreihen gestrickt wird...??? Erst der obere Teil im "Persianermuster" fertiggestrickt inkl der Abnahmen, dann werden "... aus der Anschlagkante.." Maschen aufgenommen für das "Bündchen" im Perlmuster. Also erst den Oberen Teil stricken, dann unten das Bündchen ansetzen. Zuletzt dann die zusammennähen, also gibt es eine Naht vom Bündchen bis zum zipfel, oder??? Dann macht es Sinn, daß das Bündchen mit kleinerer Nadelstärke gestrickt wird, es soll ja fester sitzen und der obere Teil locker. Wobei das vermutlich auch mit einer Nadelstärke gehen könnte, nur mit verschiedenen Maschenzahlen. Liebe Grüße, Lilly
  6. hätt ich mal lieber nicht reingeschaut wieder mehr auf meiner Tapetenrolle ... @Stoffmaus Bei Ravelry.com oder strickforum.de gibts auch ne Menge toller Anleitungen Hm, wirklich beachten muss man nur, wenn man mehrere Knäuel kauft, daß alle dieselbe Farb-Partie Nr. (=Färbe-Bad) haben. Passformsensibel sind Tücher ja zum Glück nicht Liebe Grüße, Lilly
  7. ToniMama kann nur verteilen was Trigema liefert, aus eigener Erfahrung mit mehreren SB kann ich aber sagen: trau dich!!! je mehr Kilos du bestellst, desto höher die Chance auf viele gleiche Qualitäten aber auch wenn eine andere Qualität dabei ist, es findet sich immer eine Verwendung (zB als Futterstoff, oder als Schal. Ich hatte mal ein schmales, langes Stoffstück, das hat sich echt an meinem Hals festgeklammert, ich schwöre! Und die Erkältung war schnell weg ) Sorry fürs Abschweifen Liebe Grüße, Lilly /* die ohne Platz im Schrank *heul*, sonst würde sie wieder mitmachen */
  8. Hoooo, brrrrrr, langsam Mädels, Ist zu heiss um sich aufzuregen Das Model ist IMHO blöd geschminkt mit bräunlichen Augenlidern da sieht jede grauslich aus liebe Grüße, Lilly (übergewichtig, ohne Motz-Faktor) (und ohne Eis )
  9. Hi Bienchen, ist die Maschine mit allem Zubehör? Insbesondere Stickmodul und Stickrahmen? Irgendwo in der Anleitung steht, wie man nachschaut, wieviel Stiche schon damit gestickt wurden, so als Anhaltspunkt wie viel sie gebraucht wurde . Das Modell wurde bis vor ca 8 oder 10 Jahren hergestellt (dann hat Brother die Lizenzen für die Disney-Motive nicht mehr gehabt) Viel Spaß mit dem guten Stück! Lilly
  10. Hallo, ich hab noch eine Variante auf meine (nicht sooo alte) Singer 7184 (kurzer Schaft, grade Nadelposition) passen von Pfaff ein Adapter und Snap-On Füßchen. Vielleicht gibts ja was ähnliches für Deine Maschine Viel Erfolg, Lilly
  11. Hey, toll geworden die Tasche! Reicht das mit der Wasserdichtigkeit? Durch die neuen Nähte kommt ja jetzt Wasser rein, hm, ok, nicht sehr viel nehme ich an. Sonnenhut für Wuff find ich gut, behält der den auch auf...? Streift den nicht ab? Liebe Grüße, Lilly
  12. Och, ich fühle mich durchaus wohl auch wenn die Nippel sich durch den Stoff prägen. Gehören halt zum Körper so wie Ohren oder der Hinterste Aber, jede und jeder nach eigenem Belieben liebe Grüße, Lilly
  13. Lilly nix kapiert, Lilly viel dumm hat vielleich jemand eine Schema-Zeichnung für mich...? Also, wenn ich den fertigen Bund von oben nach unten durchschneide, wie würde das aussehen...??? vielen lieben Dank, Lilly (grad völlig konfus)
  14. Herr Filzmotte weiß hoffentlich, daß seine Jacke geschlachtet wird...? Ich schau Dir mal über die Schulter, hier liegt auch noch ne alte Jacke, die nutzbringend weiterverwendet werden könnte vielleicht kann ich mir ja die ein oder andere Idee abkupfern viel Erfolg, Lilly *Rotwein bereitstellt*
  15. da ist der link: Eboli hat sich viiieeel Arbeit gemacht
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.