Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Blockvorlage erstellen in Anlehnung an das Buch The Quilter‘s Album of Patchwork Patterns


Recommended Posts

In dem Buch (2009) werden eine Vielzahl von Blöcken vorgestellte. Die Vorgehensweise, um Blocke zu erstellen, wird in englisch beschrieben.

Um den Aufbau der Blöcke einem Muster zuordnen zu können gibt es Schablonen. Sie unterstützen auch dabei, um für die Blöcke eine Vorlage zu entwickeln.

 

In diesem Thema möchte ich mit der Erstellung einer Vorlage für einen Block beginnen. Da ich bisher noch keine Erfahrungen damit habe, wird es für den einen oder anderen anfangs vielleicht etwas holprig erscheinen.

 

Ziel ist es, die Blöcke besser in ihrer Struktur einordnen zu können und sich eigene Lieblingsblöcke zu entwickeln.

Da ich nicht weiß, ob ich hier die Blöcke, die ich nachzeichnen möchte, abfotografieren darf, daher werde ich nur den Blocknamen, Nr. und Seite des Blockes angeben und meine eigenen Skizzen hier zeigen.

 


Block 1 - Kapitel - Feathered Stars

Blockname - Feathered Star, 8-pointed Star Grid 1, Seite 281

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 30
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Zuerst habe ich mir die im Buch beschriebene Schablone 8-pointed grid1 Papierschablone erstellt.

Die Blockgröße ist 8“ *8“.

 

B9BD993C-D740-4341-901E-A607F7726715.jpeg

 

Danach habe ich die Buchschablone auf den Block im Buch gelegt, um markante Schnittpunkt zu identifizieren, damit ich den Feathered Star nachzeichnen kann.

 

38123F04-F63C-429D-840C-AA1FDA18C1F1.jpeg
 

Hinweis zu der Beschriftung:

H = Hintergrundfarbe

I, II, III und IV = Unterschiedliche Farbbereiche

 

Die Dreiecke sind für diese Blockgröße sehr klein, vielleicht wäre es besser, den Block zu vergrößern.

 

Gerade bin ich am überlegen, wie die Bereiche aufzuteilen sind, damit sie gut genäht und zusammengesetzt werden können.

 

Link to post
Share on other sites

Ich komme gerade nicht weiter, wie ich das Muster optimal aufteile, um es mit Paperpiecing zu nähen, da es glaube ich anders nicht geht.

 

Danke für den Hinweis, das Video schau ich mir heute Abend oder morgen Vormittag mal an

Link to post
Share on other sites

Stimmt da war ja auch einer im Bernina Blog

beim Überfliegen stimmt die Nähweise mit der von Angela Walters im Video gezeigten überein

 

Link to post
Share on other sites

Das war dann eine gute Übung, den Block selbst zu zeichnen.

 

Der Bernina-Block ist mit 16“ doppelt so groß wie meiner und viel genauer.

Link to post
Share on other sites

Hab gerade auch überlegt, wenn Dein Block nur 8" groß ist, dann wären die kleinen HST-Feathers deutlich unter einem Inch groß. 

Dürfte ein Grund sein, warum man nur größere Blöcke findet. 

LG hilde

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb flocke1972:

@Beaflex Schau mal hier. Das ist auch ein Featherstar, aber in 21".

Da wird dann aber auch auf der Seite erklärt wie sie ihn näht.

Außerdem hat sie noch eine ganze Menge anderer Blöcke.

 

LG

 

 

flocke1972

Da ist die Reihenfolge gut erklärt, danke.

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb akinom017:

Da komm ich doch auch mit rüber

Angela Walters näht auch einen: https://www.youtube.com/watch?v=y8A2EYRR50M

 

vielleicht läßt sich ja was an Nähtechnik abgucken ;)

Das war sehr interessant. Der Hinweis, nicht bis zum Rand zu nähen an den Seiten, an die kürzer Teile angenäht werden, war sehr hilfreich. 

Link to post
Share on other sites

Hier geht es auch weiter. Ich habe die Vorlage für einen 8“ Großen Stern verwendet und mansche Teile sind schon sehr klein geworden. Hier ein Zwischenstand und kurz vor den Endspurt.

 

 

800377FF-E7B7-4D9B-ACA9-221C871E08E4.jpeg

AC9E5769-AEB4-46E1-84C7-77482F86ADB1.jpeg

Link to post
Share on other sites

ich schaue immer staunend und bewundern zu, wie ihr so kleine Stoffstückchen so genau schneiden und zusammennähen könnt :klatsch1:

nichts für mich :nana:

 

liebe Grüße

Lehrling

Link to post
Share on other sites

Ich bin fertig. Einerseits war es eine große Herausforderung so klein zu nähen und dann hat es immer mehr Spaß gemacht. Bei diesem Stern habe ich nun auch endlich gelernt, HST zu nähen, das kannte ich vorher noch nicht. Wäre aber mit den kleinen Dreiecken nicht anders gegangen.

 

 

6E4334B2-6B8F-4007-B9F4-CE03E86FA1F6.jpeg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.