Jump to content

Partner

Frage zum Schnittauflageplan Meine Nähmode


leuju

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin Nähanfängerin und verstehe nicht wie ich einen Zuschneideplan richtig "lesen" soll.

In der aktuellen Simplicity Meine Nähmode 4/2014 wird erklärt, dass die rechte Stoffseite bei doppelter Stofflage innen liegt. Soweit ganz klar!

Aber auf der Zeichnung im Anleitungsteil sind einige Schnittteile dunkel markiert und eine dunkle Farbe zeigt "rechte Seite" an. Wenn ich meinen Stoff also im Stoffbruch gefaltet habe schneide ich dann erst die weißen (linke Seite) Schnittteile aus und wende dann später den Stoff um die dunklen Schnittteile auszuschneiden? :confused:

Ich verstehe es einfach nicht und bitte um Hilfe!

 

P.S.: Ich kann leider kein Foto zur besseren Erklärung einstellen.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • leuju

    6

  • gelibeh

    2

  • elisabeth1959

    1

  • AlexaII

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Posted Images

Es gibt Teile, die nicht symmetrisch sind und deshalb nicht im Stoffbruch zugeschnitten werden können. Die schneidet man in einfacher Lage zu. Kann auch sein, dass einige symmetrische Teile zwecks Stoffersparnis dann aus Reststücken zugeschnitten wird. Da hat man ja den originalen Stoffbruch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Die dunkel markierten Schnittteile liegen aber auch im Stoffbruch....

 

Auf dem Bild ist zwar ein anderes Modell aber auch dort sind Schnittteile auf dem Zuschneideplan dunkel markiert.

blogger-image--2142088866.jpg.a939267e5eccec20e35096df860b7440.jpg

Edited by leuju
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mir die Teile anschaue, dann sind das ja durchaus Teile mit Stoffbruch.

Vergleicht man aber mit den Schnittteilübersuchten, dann kommt es mir vor , als müsste das Schnittmuster mal mit seiner linken und mal mit seiner rechten Seite nach oben aufgelegt werden.

 

LG Alexa

 

PS: Wenn du das erste Mal mit den Schnittmustern aus diesem Heft arbeitest, die Schnittteilübersichten enthalten nicht die Markierungen. Ich bin daher dazu übergegangen erst den gesamten Text zu lesen und alle vorkommenden Markierungen erstmal in die Übersichten einzutragen , um die dann beim Abpausen suchen zu können (denn suchen ist bei desen Schnitten leider wirklich oft angesagt - es sei denn da hätte sich im neuen Heft was gebessert)

Link to comment
Share on other sites

Es ist wie Alexa schreibt.

Bei den dunklen Teilen liegt die rechte Seite des Schnitt Teils oben und bei der hellen die linke Seite.

Leider ist das nirgends angegeben. Bei diesen Schnitten muss man viel Phantasie haben.

 

Viele Grüße

Karin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alexa,

danke für die Tipps!

Ja, so wird es sein, das Schnittmusterteil muss dann wohl gewendet werden und nicht der Stoff! Das ich da nicht selber drauf gekommen bin! :hammer:

Link to comment
Share on other sites

Achtung meine Nähmode gib auch oft die Schnittauflage für einfachen Stoff an. Weil viele Stoffe in America 112 cm breits sind und das sind ja die amerikanischen Schnitte.

Ich erkenne auf einem ganz deutlich zweimal Webkante und dfas ist nicht stoffbruch.

Link to comment
Share on other sites

Hallo gelibeh und elisabeth1959!

 

Vielen Dank für eure Hinweise! Gut zu wissen auf was ich noch achten muss!

 

Der Schnittplan, den ich gepostet habe, ist nicht mit dem identisch den ich nähe.

Ich habe nur ein Beispiel gezeigt um zu verdeutlichen was ich mit "dunklen" und "weißen" Schnittteilen meine. Ich konnte das nicht so gut erklären ohne Bild. :)

 

Bei "meinem" Schnittmuster ist auch ein Stoffbruch vorhanden.

 

Auf jeden Fall weiß ich nun wie das zu handhaben ist, auch wenn es sich in Zukunft um Schnittmuster für einlagigen Stoff handeln sollte.

 

Toll, wie mir hier geholfen wurde! :super:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...