Jump to content

Partner

vorhang unten rund statt gerade


Recommended Posts

Habe heute meine ersten "richtigen" Vorhänge schön mit Faltenband und so genäht. Bin eigentlich zufrieden mit dem Ergebnis, nur: unten ist der Vorhang "rund" statt gerade, also auf den beiden Seiten ist er kürzer und hängt in der Mitte durch. Es scheint, die Seitennähte ziehen den Stoff zusammen? Was habe ich da falsch gemacht?

 

Ich habe einen mitteldicken Polyester-Vorhangsstoff genommen, gewaschen, links und rechts je 4cm umgebügelt (Webkanten dran gelassen, wirkten nicht anders als der Stoff), und genäht mit 3mm Länge und Oberfadenspannung 4.

 

Vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 4
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Marion72

    2

  • sofi2

    2

  • anfänger75

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Ich nehme an die Webkanten sind das Problem. Die sind ja normalerweise fester gewebt und so zieht sich der Stoff dort stärker zu zusammen, vor allem nach dem Waschen.

Das kann Dir ja auch beim Zuschneiden oft passieren, dass der Stoff an der Webkante sozusagen kürzer. Da hilft dann abschneiden...;-)

 

Auch bei Deinem fertigen Vorhang wüsste ich leider keine andere Lösung, ausser mal sehr kräftig ziehen, evlt mit Hilfe von Dampf und Bügeleisen.

 

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme an, nachgemessen hast Du schon, und es ist kein Schnittfehler drin? Dann gibt es im Gardinenbedarf kleine Bleigewichte in Stäbchenform, die man in den seitlichen Saum einnähen kann. Den richtigen Namen dafür kenn ich nicht, einfach mal beim Dekorateur nachfragen.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank! Falsch geschnitten ist es sicher nicht, da der Stoff so gewebt ist, dass man die einzelnen Fäden ziehen kann.

 

Bei diesem Vorhang ist es nicht sooo schlimm, da er nicht bis zum Boden, sondern nur bis unters Fensterbrett geht. Da werde ich mal das Bügeln und Ziehen versuchen. Neu nähen tue ich hier wohl nicht. Es geht mehr ums nächste Mal, wenn ich einen Vorhang nähe.

 

Muss man die Webkanten denn immer abschneiden, oder kommt das auf den Stoff drauf an? Und dann einfach alle Ränder einzaggeln bevor man den Stoff wäscht?

Link to comment
Share on other sites

Ich schneid Sie meistens nicht ab. Aber manchmal sehe ich, dass es den Stoff hindert bündig zu liegen, dann schneide ich ab, oder suche eine Lösung. Passiert auch öfters bei Jersey.

Einzackeln vorm Waschen tu ich nicht, machen aber viele, glaub ich.

Wenn Du nicht einzackelst, gibts halt "verfilzte" Fransen. Das stört mich nicht, schneid ich ab.

Wenn aber der Stoff knapp berechnet ist, könnte Dich das ein paar cm kosten.

 

Viele Grüße!

Marion

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...