Jump to content

Partner

Gebrauchte Brother Innov-is 750 E - Gesamtstiche


Bastelchaos

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich habe es geschafft, meinen Mann zu überreden, dass ich endlich zum Geburtstag eine Stickamschine bekomme! :freu:

 

Jetzt habe ich bei einem Händler eine gebrauchte Brother Innov-is 750 E zu einem für uns bezahlbaren Preis.

 

Was die Maschine kann, hört sich alles super an.

Die Rahmengröße 18 x 13 cm hört sich eigentlich für mich auch groß an. Ich möchte auf jeden Fall größer als 10 x 10, weil ich denke, dass mir das auf die Jahre gesehen nicht reichen wird :cool:

 

Auch hier im Forum hab ich schon über die Maschien gelesen und das hört sich alles gut an.

 

Oder was meint ihr? Sollte ich mich lieber nach einer anderen Maschine umschauen und von der 750E die Finger lassen? :confused:

 

 

Aber jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Die gebrauchte Maschine, die ich da entdeckt habe, hat laut der Beschreibung 1.718.143 Gesamtstiche.

Mitte 2012 hat dieser Händler die Maschine eingetauscht, das Erstkaufdatum ist aber wohl nicht bekannt.

 

Ist das viel für eine Stickamschine? In der Zeit?

 

Soll ich mir die Sticki holen oder nach einer anderen schauen?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Bastelchaos

    3

  • sticki

    1

  • Heikejessi

    1

  • Himbeerkuchen

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Nö, ich finde nicht. Wenn du bedenkst, dass ein Stickmotiv schon mal locker 25 - 30000 Stiche hat.

 

 

LG Heike

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine seit 2012. Sie hat jetzt ca. 3 Mio Stiche. Ich sticke mal mehr mal weniger und mal auch eine Weile nicht. Normaler Hausgebrauch würde ich sagen.

Manchmal wäre ein noch größerer Stickbereich schön, aber das geht dann gleich richtig ins Geld.

 

Wenn sie ordentlich behandelt wurde, dürfte eigentlich nichts gegen einen Kauf einzuwenden sein.

 

Viele Grüße

 

Nina

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank euch beiden!

Das hört sich doch gut an :D

 

In der Beschreibungsteht etwas von "nutzungsbedingte Gebrauchsspuren".

Und es wurde "probegestickt und Kundendienst durchgeführt". Was auch immer das genau umfasst.

Aber es gibt auch noch 12 Monate Gebrauchtgeräte-Garantie.

 

Hört sich für mich eigentlich alles gut an.

Aber ich bin so unsicher, da es ja doch um einiges an Geld geht...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Maschine auch, allerdings neu gekauft.

Für mich ist es bei Gebrauchtkauf immer die Frage, wieviel Differenz zum Neupreis ist. Meine habe ich neu gekauft, weil mir ein Händler diese so günstig angeboten hat, dass ich keine Gebrauchte zu dem Preis bekommen hätte.

Gerade bei Nähmaschinen finde ich die Gebrauchtpreise nicht gerade günstig.

 

Aber grundsätzlich sind die angegebenen Stiche echt nicht viel. Und wenn die Maschine sonst in Ordnung ist, spricht nichts gegen den Kauf.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde nur auf die Differenz schauen, wenn du auch das Geld für einen Neukauf hast. Wenn der Gebrauchtpreis das Maximum ist, was man zahlen kann, dann ist das eben so. Eine Alternative gibt es dann ja nicht.

 

Beim Händler gebraucht kaufen birgt für mich wenig Risiko. Du hast ja, im Gegensatz zum Privatgebrauchtkauf, ein Jahr Gewährleistung.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...