Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

haming

Members
  • Content Count

    914
  • Joined

  • Last visited

About haming

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Wohnort
    Krefeld

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome MC 7700, Babylock Imagine, Brother Innovis 750e, Janome Cover Pro

Recent Profile Visitors

986 profile views
  1. Was ich ganz praktisch finde ist, wenn der Waschzettel an einem Extrastückchen Stoff aus dem das Kleidungsstück gefertigt wurde angebracht ist. Dann fällt es, wenn man es nicht sauber rausgetrennt bekommt, wenigstens nicht so auf. Viele Grüße Nina
  2. Nein, manche schlafen zu tief. Kann mein Jüngster mit 10 immer noch. Zusammengekringelt in einer Ecke des Bettes, Decke irgendwo anders im Universum. Viele Grüße Nina
  3. Wenn eine Maschine dabei wäre, die Leder nähen kann (Zaumzeug und Ähnliches, keine Babypuschen), könnte ich ein artgerechtes Plätzchen anbieten. Viele Grüße Nina
  4. Kann nicht das kostenlose Artlink Stickdateien in ART und EXP umwandeln? Früher ging das. Viele Grüße Nina Haming
  5. Zu zweit eine Lizenz zu nutzen ist nicht legal. Dafür ist die Möglichkeit es auf verschiedenen Geräten zu installieren nicht vorgesehen. Würden das zu viele machen, müssten die Softwareentwickler diese Möglichkeit für alle einschränken. Für Euch müsste jeweils das Basismodul reichen, etwas über 150€ als Neuversion. Besitzt ihr schon alte Embird-Versionen kostet das Upgrade gerade mal 60 €. Das ist für so ein komplexes Programm wirklich nicht viel. Da ist der Rest des Hobbies Sticken deutlich teurer. Viele Grüße Nina
  6. Sehr schick . Eigentlich schade, daß sowas normalerweise untendrunter verschwindet. Viele Grüße Nina
  7. Baufolie extra stark von Hornbach. Bauhaus tuts auch, aber die ist so gelblich milchig, mag ich nicht so. Läßt sich prima händeln und verstauen, Durchpausen geht logischerweise auch sehr gut. Mit Folienstift permanent oder nicht permanent hat man es selber in der Hand, ob man Linien wieder entfernen kann. Ich persönlich nehme nur permanent, da ich sonst Sorge hätte, daß es abfärbt auf dem Stoff, wenn man mal andersrum auflegt. "Falsche" Linien streiche ich einfach durch.
  8. Sieht schon sehr schön aus . Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Ich komme zwar selber gerade gar nicht zu Nähen, aber dafür macht Zugucken um so mehr Spaß ! Viele Grüße Nina
  9. Falls man Sorge hat, daß man den Heftrahmen nicht wieder rausbekommt, kann man auch Wash away Garn verwenden . Aber normalerweise ist das obendrauf auf dem Avalon und damit kein Problem. Viele Grüße Nina
  10. Hat man tatsächlich nicht gesehen. Dann damit noch ein bißchen rumspielen. Höher, tiefer, größer, länger usw.
  11. Ich glaube, ich würde beim Rock die Seitennaht einen Ticken nach vorne verlegen und dabei gleich sie etwas senkrechter zur Seitenlienie kippen. Ob das so muß weiß ich nicht, aber würde mir persönlich besser gefallen. Ebenso die Taschen etwas schräger damit man bequemer reingreifen kann. Im Moment betonen sie sehr die Hüften als breiteste Stelle. Shirt hat Siru schon gesagt. Der Brustabnäher legt sich ja schon quasi von selbst. Eventuell eine FBA machen oder eine geschummelte FBA (war das von Nowak?). Bei der letzten wird im Bereich des Armausschnitts zur Seitennaht hin vom Vorderteil der Stoff etwas gerafft und diese Mehrweite kommt der Brust zugute. Wird fast in jeder Position vom Ärmel verdeckt und ist sozusagen unsichtbar. Da Du aber an einem Grundschnitt arbeitest, würde ich mir die Arbeit mit einer FBA machen. Beides ist aber schon tragbar und Nichtnäherinnen würde vermutlich nichts auffallen . Viele Grüße Nina
  12. Das Avalon strong sollte sich einspannen lassen. Zur Not doppellagig nehmen. Soluvlies habe ich bei dichten Motiven auch schon doppelt genommen. Heften kannst Du auch via Stickmotiv. Ich weiß nicht mehr woher ich die habe, aber es gibt Heftumrandungen für verschiedene Rahmen als Stickdatei digitalisiert. Viele Grüße Nina
  13. Du kannst auch oben und unten Folie (Avalon) nehmen. Oder wasserlösliches Vlies für unten. Viele Grüße Nina
  14. Wasserlösliches Vlies geht gut, auch oben und unten, wenn es sich sonst schlecht spannen lässt. Oder oben Avalon strong und unten wasserlösliches Vlies, zur Not doppelt gelegt bei ganz instabilen Stoffen (sollte bei Geschirrhandtüchern aber nicht nötig sein). Ich habe für Handtücher auch immer "schönes" Garn für die Spule genommen. Sieht einfach netter aus. Nicht zu dichte Motive nehmen, stört sonst beim Abtrocknen. Viele Grüße Nina
  15. Im Sloper für Webware sind diverse Abnäher, in dem für Strickware (und damit sind Jerseys und Co gemeint ) sind die Abnäher rauskonstruiert und etwas weniger Bequemlichkeiszugaben enthalten, da sich das Material ja dehnt. Sie erklärt in den verschiedenen Kursen, was man wo zufügt, wegnimmt, rein- oder rauskonstruiert um bestimmte Effekte zu bekommen. Für mich ist das prima von der Mischung aus Konstruktion und zeigen am Model. Viele Grüße Nina
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.