Jump to content

Partner

Textima Altin 8332


Yamato

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seit letzter Woche eine neue alte Nähmaschine, es handelt sich um eine Textima Altin 8332. Leider habe ich dazu kein Handbuch und konnte auch im Internet nix brauchbares dazu finden. Ich habe bereits verschiedenen Garn probiert und die Fadenspannung verändert jedoch verknotet sich immer der Faden bzw. reißt.

 

verwendet wurde 50 Garn und eine 110er Nadel

 

Anbei hab ich ein paar Bilder, vll. kann mir dazu jemand helfen?

 

Danke

k-IMG_2017.JPG.348edce10805650ce217300604a7b28d.JPG

k-IMG_2018.JPG.cad5726579890a0d01303eef8d25d55d.JPG

k-IMG_2022.jpg.66ace31860bd6e1a4cd79bd91c499732.jpg

k-IMG_2019.jpg.d39d388e347a6f4b0090a4878d2dfe06.jpg

k-IMG_2020.jpg.1f91899fa9797b8bdb751fa3888e989d.jpg

Edited by Yamato
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Yamato

    3

  • josef

    2

  • Ramses298

    1

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo, Danke für deine Hilfe.

Auch wenn es auf dem Bild schlecht zu erkennen ist, der Faden verläuft durch das Röhrchen. Mir ist nur nicht ganz klar wafür die Muttern links sind? An der Stichplatte sind Kratzer vorhanden, im Allgemein ist die Maschine schon sehr mitgenommen hab ich den Eindruck. :falten:

k-IMG_20192.jpg.8a70ed06b856e2aabaf592ff467cdf44.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Forum!

 

 

Mir ist nur nicht ganz klar wafür die Muttern links sind?

Ich mutmaße mal, daß es sich um eine Vorrichtung handelt, welche den Faden beim Aufspulen des Unterfadens unter Spannung hält.

 

Mit den Muttern (ziemlich rustikal) kann man die Spannung einstellen.

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to comment
Share on other sites

sd15.gif

 

wir haben doch schon mal so eine Maschine hier durch den wolf gedreht :D

die war etwas besser erhalten

 

das Röhrchen bei deiner maschine ist verbogen (vergleiche Fotos von der anderen Maschine)

 

dieser bolzen mit muttern hinter der Maschine muß eine andere bewandnis haben

 

mit dem spulen hat das nix zu tun, deine Maschine hat einen kraft-spuler rechts unter dem handrad

alt1.jpg.6d4ccc618729abbd0c81fc5e06026958.jpg

alt2.jpg.4d2775df5eec2b89095e9939c231af58.jpg

alt3.jpg.f928b51d40c126974b4372b9fd84377c.jpg

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich habe eben mal geschaut das stimmt. Das Röhrchen muss wie in deinen Bildern etwas Schräg sitzen. Ich habe es nun bei meiner Maschine etwas gedreht mit einer Zange und jetzt tut sie was sie Soll =)

Der Stab mit denn Muttern ist scheinbar zum Anbringen einer Lampe gedacht.

 

Ich bedanke mich recht herzlich für die Hilfe :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...