Jump to content

Partner

Buchvorstellung: Näh Mit! - Die Kindernähschule


elkaS

Recommended Posts

Cover© frechverlag GmbH
Näh Mit! - Die Kindernähschule

Autoren: Ina Andresen , Brit KipckeVerlag: frechverlagSeitenzahl: 128Format: 20,5 cm x 26,5 cmEinband: HardcoverPreis: € 14,99ISBN: 978-3-7724-5764-7Artikelnummer: TOPP 5764Die 4. Auflage erscheint am 16.01.2014.Ein paar weitere Bilder aus dem Buch kann man hier ansehen: klick

Das Buch ist zunächst so aufgebaut, wie man es von einer Nähschule erwarten würde. Es stellt die gebräuchlichsten Werkzeuge und Materialien vor und erläutert danach grundlegende Fachbegriffe und Verarbeitungsschritte, die man zum Verstehen und Nacharbeiten einer Anleitung benötigt. Die Nähmaschine an sich wird nicht vorgestellt, ihr Einsatz aber vom Buch vorausgesetzt. Innerhalb des Kapitels über die Verarbeitungsschritte werden einige Arbeitsschritte an der Nähmaschine erklärt. Da geht es im Wesentlichen ums Einfädeln, Einstellen der Stichlänge, Nähen um Ecken und Rundungen sowie Versäubern und Verriegeln. Übungen auf Stoffresten werden empfohlen.

Weiter geht es nach dieser Einführung mit einer kleinen Übung, dem „Nähmaschinenführerschein“, wobei man sagen muss, dass die Nähmaschine dort nur am Rande vorkommt. Die Übung besteht im Prinzip darin, ein einfaches Projekt nachzuarbeiten. Das Buch sagt, wenn man dieses Projekt nacharbeiten kann, kann man auch alle anderen Modelle aus dem Buch nähen.Denn der Rest des Buches besteht aus Anleitungen zu verschiedenen Modellen (das dürften so um die 30 sein), die in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt sind. Der Schwierigkeitsgrad ist mittels verschiedenfarbiger Eulen auf den Buchseiten oben rechts angegeben. Allerdings habe ich diese Angabe zunächst suchen müssen, denn sie geht ein bisschen in den Bommelborten und Webbändern unter, die den oberen Rand jeder Buchseite dekorieren.Unter den Modellen finden sich allerlei Hüllen und Täschchen für diversen Kram, aber auch Schlüsselanhänger, Haarbänder und sogar ein Türstopper. Die Anleitungen sind meiner Meinung nach verständlich formuliert und bebildert. Das Buch enthält einen Bogen mit den benötigten Schnittmustern in Originalgröße.

Korb© elkaS

Die Altersempfehlung für das Buch liegt bei sieben Jahren. Ich habe das Buch meiner sechsjährigen Tochter gegeben. Sie kann lesen und ist somit theoretisch in der Lage, das Buch zu benutzen. Eigentlich wollte ich gerne, dass sie den „Nähmaschinenführerschein“ nacharbeitet und sich dann ein Modell aus dem Anfängerbereich aussucht. Leider fehlt ihr die Motivation, sich die theoretischen Kenntnisse mittels Lektüre selbst zu erarbeiten. Sie möchte nur nähen, nicht dabei noch nachdenken. Wie man eine Nähmaschine bedient, weiß sie. Letztlich reichte also die Motivation für ein einfaches Stoffkörbchen, wobei ich allerdings die einzelnen Schritte der Anleitung jeweils erläutern und an kniffeligen Stellen auch bei der Verarbeitung mithelfen musste.Sicher ist das am Ende auch eine Frage der Motivation und Persönlichkeit des Kindes. Aber ich denke, um wirklich allein und selbständig mit dem Buch arbeiten zu können, sollte das Kind eher so an die zehn Jahre alt sein.

Ansonsten finde ich das Buch sehr brauchbar und die Kombination aus Wissensvermittlung und Projekten mit Anleitung zum Nacharbeiten für Kinder sehr sinnvoll. Besonders der informative Teil ist nicht länger als nötig, so dass die Kinder schnell zur eigentlich interessierenden Sache und zum ersten Erfolg kommen können. Auch an die nähwilligen Jungs wurde beim Aussuchen der Modelle gedacht, so dass bei der Anzahl der angebotenen Projekte wirklich jedes Kind etwas für sich finden können sollte.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Ulrike1969

    1

  • eselsöhr1551693509

    1

  • Schmeili

    1

  • Petra1991

    1

Ich könnte mir das Buch auch als Ideengeber vorstellen, was man mit Kindern verschiedenen Alters nähen kann (wenn sie nicht alleine nähen wollen).

Die Eule vom Titelbild sieht doch schon mal niedlich aus und nicht zu schwierig zu nähen - wenn auch einzelne Arbeitsschritte zu berücksichtigen sind.

 

Und wenn die Stoffe gefallen...

Link to comment
Share on other sites

Das Buch habe ich hier im Laden auch schon verkauft und würde es empfehlen.

Es ist wunderbar, dass ganz einfache und dann auch etwas größere Nähprojekte mit drin sind - so ist das Buch länger verwendbar.

Altersempfehlung würde ich erst ab ca. 8 Jahre angeben, vorher ist es rein vom vielen Lesen her zu viel, oder ein Erwachsener setzt sich mit hin.

LG

Ulrike

Link to comment
Share on other sites

Das Buch habe ich für mich und meinen Stiefsohn letzte woche erstanden. Er hat es sich am Wochenende geschnappt und war begeistert und wollte direkt losnähen (was leider ein wenig an meiner Zeit mangelte).

Ich finde die Ideen sehr gut beschrieben, schön ausgewählt und vor allem bildlich gut dargestellt. In diesem Alter fehlt Kindern oft die Vorstellung, wie denn z.B. Buchhülle xy in einem anderen Stoff aussehen würde - wenn dann die aus dem Buch nicht gefällt, dann wird sie nicht genäht- - hier in dem Buch sind direkt immer viele Designs mit abgebildet!

Link to comment
Share on other sites

Ich finde das Buch auch wirklich gelungen. Auch für Jungs. Gute Projekte, gut gemischt - Kauf- und Verschenkempfehlung :)

Link to comment
Share on other sites

ich werde mir das Buch nächste Woche holen, ich bin zwar keine 7 Jahre mehr aber ich denke für Anfänger auch geeignet :D

 

Danke für die sehr gute Buchbeschreibung:hug:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...