Jump to content

Partner

Ottobre Women 5/13


izi

Recommended Posts

Nachdem ich nun eine Woche auf diesen Thread gewartet habe, bleibt mir nicht anderes übrig, als ihn selbst zu eröffnen. :)

 

Bei mir gab es als erstes das Monday Basic Nr. 4 in kurzarm. Bitte nicht auf den Streifenlauf achten, mir hat der Stoff gerade so gereicht, anders wären gar keine Ärmel mehr drin gewesen.

 

dsc09832am2ocbfjxw.jpg

 

Das Halsbündchen hab ich wohl zu kurz genommen gehabt, denn es hat sich ziemlich gewellt. Der Stoff ist auch relativ dick. Aber nach dem ersten genähtem Wachen war es deutlich besser und nicht mehr direkt störend. Jetzt ist es gerade zum zweiten Mal in der Maschine.

 

Was mich allerdings stört, sind die Falten an der Brust die das Shirt wirft, wenn ich es anziehe.

dsc09858aqoal01bey5.jpg

 

Wo müsste ich denn dann was ändern, wenn ich die Weghaben möchte ? Ich will mir den Schnitt nämlich auch noch in der Kleidversion nähen, und da soll es dann schon passen.

 

Beim Shirt geht es insofern, wenn ich es runterziehe, dann verschwinden die Falten für längere Zeit.

dsc09838ul2rdhyovq.jpg.

 

Was ich als nächstes daraus nähe weiss ich noch nicht so genau, es soll aber auf jeden Fall noch was folgen.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 35
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • ArianeM

    8

  • Dackeline

    5

  • izi

    5

  • wiedereinstieg

    3

Top Posters In This Topic

Posted Images

Diesen Schnitt nähe ich momentan auch, aber in der Longversion ;)

 

Stoffkörbchen hat die Shirtversion schon genäht und schrieb auch, dass unter den Armen zu viel Stoff ist.

Vermutlich hat Heidrun recht, dass der Armausschnitt zu hoch ist.

Bei mir geht es eigentlich, vielleicht wäre 1 cm weniger besser ;)

 

Die Falten wie bei dir hat Stoffkörbchen nicht, ich habe sie auch nicht :rolleyes:

Vielleicht bräuchtest du grundsätzlich eine Nummer kleiner ;)

 

Was ich persönlich an dem Schnitt ändern werde ist der Halsausschnitt.

Er ist mir zu breit und vorne zu hoch. Na ja, vorne habe ich bei meinem Kleid bereits 3 cm tiefer ausgeschnitten ;)

 

Vielleicht wird mein Kleid heute fertig, in meinem UWYH könnt Ihr die bisherigen Fotos davon sehen ;)

 

vlg

Ariane

Link to comment
Share on other sites

Ich häng' mich hier mal dran, denn mein erstes Projekt aus der 5/2013 ist auch fertig, und zwar das Modell Caya als T-Shirt. Rausgekommen ist so eine Art Union-Jack-inspirierte Version, die man nicht mehr unbedingt mit der in der Ottobre gezeigten in Verbindung bringt - leider am Ausschnitt etwas zu heiß gebügelt, hoffe, dass das nach dem Waschen nicht mehr so auffällt :D

 

union_jack.JPG

Link to comment
Share on other sites

Hallo :)

Schöne Sachen habt ihr schon genäht. Die Bluse ist superhübsch. Die werde ich auf jeden fall auch nähen.

Liebste Grüße - Simone

Link to comment
Share on other sites

das Modell Caya find ich klasse.

 

Mit dem zu gross könnte schon sein, ich finde es sitzt sehr locker.

 

Aus was für einem Stoff ist denn das Raglankleid ? Leider erkenne ich bei dem vielen Schwarz nicht sehr viel Einzelheiten :). Da merkt mal mal wieder, dass schwarz vorteilhaft kleidet.

Link to comment
Share on other sites

Aus was für einem Stoff ist denn das Raglankleid ? Leider erkenne ich bei dem vielen Schwarz nicht sehr viel Einzelheiten :). Da merkt mal mal wieder, dass schwarz vorteilhaft kleidet.

 

Sorry, dass ich es hier nicht dazu geschrieben habe :o mehr Info habe ich in der Galerie geschrieben ;)

 

Baumwolljersey mit Elasthan, Größe 42 im Grunde wie immer bei Ottobre :D

Ohne Änderungen trotz großer Oberweite :D

Halsausschnitt vorne 3 cm tiefer ausgeschnitten :rolleyes:

 

Vlg

Ariane

Link to comment
Share on other sites

Ich häng' mich hier mal dran, denn mein erstes Projekt aus der 5/2013 ist auch fertig, und zwar das Modell Caya als T-Shirt. Rausgekommen ist so eine Art Union-Jack-inspirierte Version, die man nicht mehr unbedingt mit der in der Ottobre gezeigten in Verbindung bringt - leider am Ausschnitt etwas zu heiß gebügelt, hoffe, dass das nach dem Waschen nicht mehr so auffällt :D

 

Oh, als Shirt sieht der Schnitt auch total klasse aus! Vor allem die Farbzusammenstellung gefällt mir ganz gut. Ich möchte mir evtl. die Kleidversion nähen. Muss aber zuerst noch ein paar andere Projekte beenden.

 

Das schwarze Raglankleid gefällt mir auch sehr gut, wenn auch die Einzelheiten schwer/nicht erkennbar sind :)

Wenn ich die ganzen Kleider sehe, muss ich mir wohl demnächst auch eins nähen :D

Link to comment
Share on other sites

dann jetzt mal nix schwarzes damit man es besser erkennt:

 

Ottobre_Tunikakleid_1.jpg

 

Es ist die Tunika Autumn Mood in Gr. 42 aus Viskosejersey ;)

Geändert habe ich lediglich den Halsausschnitt, etwas tiefer und nicht so breit :D lange Arme anstatt 3/4 Arm, das ganze ohne die aufgenähten Taschen ;)

 

In meinem UWYH könnt ihr noch weitere Fotos davon sehen :rolleyes:

 

vlg

Ariane

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
den Stoff find ich klasse. Den Schnitt hab ich mir gestern abgepaust, der gehört mit zu meinen nächsten Projekten.

 

Danke izi :o

 

inzwischen habe ich diesen Schnitt auch in der kurzer Version genäht.

Der Ausschnitt hat die gleichen Änderungen wie das Kleid, eine Bauchtasche habe ich noch drauf gemacht ;)

 

werkzeugshirt.jpg

 

vlg

Ariane

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

ich habe den Schnitt Autumn Mood in der langen Version abgezeichnet und wollte mich nun hier mal inspirieren lassen. Ich mag die Taschen, sie erinnern mich an Pippi Langstrumpf.

 

Meint ihr, ich kann einen leichten, aber festen Baumwollstoff nehmen? Mit Jersey Ärmeln? Oder komm ich da gar nicht rein?

Evtl mit einem Knöpfchen am Rücken?

 

Danke für eure Tipps

Link to comment
Share on other sites

ich habe das modell gestern genäht: unbedingt jersey nehmen, sonst kommt du nicht hinein.

der schnitt ist eher körpernah und es soll ja auch noch eine schmale jeans drunterpassen!

forum.JPG.266d042eea480772ab48148acc06d5fd.JPG

Link to comment
Share on other sites

ich habe das modell gestern genäht: unbedingt jersey nehmen, sonst kommt du nicht hinein.

der schnitt ist eher körpernah und es soll ja auch noch eine schmale jeans drunterpassen!

 

Einen schönen Stoff hast du dir da ausgesucht :) die Taschen hätte ich eventuell etwas tiefer gesetzt ;) vielleicht täuscht es auch da das Foto so schräg ist und ich mich beim gucken verrenken muss :D

 

Unbedingt Jersey...... das kann man so pauschal nicht sagen ;)

Ich habe auch schon Jerseyschnitte aus Webware genäht ;) es muss halt angepasst werden :rolleyes:

 

Hallo zusammen,

ich habe den Schnitt Autumn Mood in der langen Version abgezeichnet und wollte mich nun hier mal inspirieren lassen. Ich mag die Taschen, sie erinnern mich an Pippi Langstrumpf.

 

Meint ihr, ich kann einen leichten, aber festen Baumwollstoff nehmen? Mit Jersey Ärmeln? Oder komm ich da gar nicht rein?

Evtl mit einem Knöpfchen am Rücken?

 

Danke für eure Tipps

 

Sicherlich hast du irgend ein Stückchen Stoff was du als Probeteil bis Taillenlänge verwenden kannst (alte Bettwäsche z.b.)

Nähe dir das mal zur Probe, messe vorher wegen der Größe nochmal aus, eventuell eine Nummer größer nehmen als du bei einem Jerseyshirt benötigst.

Ich habe das auch schon gemacht und mir hat es z.B. ausgereicht an den Seiten 1 cm zuzugeben ;)

 

vlg

Ariane

Link to comment
Share on other sites

ja die taschen können wirklich noch tiefer, dabei habe ich sie schon 5cm tiefer als im schnitt eingezeichnet angebracht.

sind in meinen augen eh eher deko, da auch ziemlich klein.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Wiedereinstieg, deine Tunika ist toll!

Ich möchte dieses Modell auch nähen.

Fällt sie größenmäßig eher knapp aus?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...