Jump to content

Partner

Nadel-Messer-Abstand bei Kombi und Ovi


Dani_Ela

Recommended Posts

So, ich mal wieder. Aller guten Dinge sind drei Treads :o, um mir die Entscheidung, welche Babylock ich mir kaufe, nun zu erleichtern.

Ich verspreche (hoffe ich, dass ich es auch halte), dass dies die letzte Frage sein wird :rolleyes:

 

Immer wenn ich kurz vor einer Entscheidung stehe, fällt mir wieder etwas ein, was dagegen spricht (ja, ich bin wohl kein einfacher Fall). Sorry.

 

Der Nadel-Messer-Abstand bei den Kombi-Maschinen soll ja größer sein. Wieviel macht das denn aus im Vergleich zur Enlighten???? Und kann man mit den Kombis denn dann keine Rundungen nähen? Das wäre ja irgendwie auch nicht ok. Wie macht Ihr das?

Bzw. gibt es jemanden, der beide Modelle hat und den direkten Vergleich dazu hat? Was macht das wirklich aus im Nähalltag? Oder ist das einfach wieder eine Übungssache?

 

Ich war zwar beim Händler, aber ich kann mich schon nicht mehr dran erinnern. Habt Ihr vielleicht Nahaufnahmen von der Enlighten oder einer Kombi von Babylock? Im Netz finde ich keine Fotos dazu oder wenn ich ranzoome, werden sie verschwommen.

 

So, langsam wird es mir peinlich, dass ich mich so schwer entscheiden kann :o

Aber ist halt auch ein Haufen Geld...

 

Liebe Grüße Dani Ela

Edited by Dani_Ela
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Dani_Ela

    6

  • Ulla

    2

  • lea

    2

  • AndreaS.

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

... durch den Festplattenausfall ist das hier leider ins Stocken gekommen :(

Ich erwecke den Thread mal wieder zum Leben :D

 

@ AndreaS: magst mir noch ein Foto zeigen?

 

Mich würde mal interessieren, wieviel mm Unterschied der Nadel-Messer-Abstand der Evolution zur Enlighten hat.

 

Und an die Evolutionsbesitzer: könnt Ihr trotzdem Rundungen nähen? Näht ihr Kinderkleidung? Oder ist das schwer?

Edited by Dani_Ela
Link to comment
Share on other sites

Von der Evolution habe ich schon ein Bild gemacht, wenn ich es schaffe mache ich heute noch eines von der enlighten.

 

IMG_7150.jpg.7284b09bbcd39a5e9de8ed1bdb604e28.jpg

 

Ich nähe mit der Evolution auch alle Kurven, notfalls hebe ich ab und zu den Nähfuß, wenn es zu eng wird.

 

Das Bild von der Enlighten füge ich hier lieber nachträglich ein, dann kann man besser vergleichen

 

IMG_7182.jpg.60228aa2cd51c0deec2ff126128eee23.jpg

 

Hier steht das Messer tatsächlich 5mm näher an den Nadeln

Edited by Ulla
Link to comment
Share on other sites

DDDDDAAAAAANNNNNNKKKKEEEE Ulla!!!!!!! :hug:

genau so ein Bild habe ich gesucht!!!!!

 

Wenn Du die Enlighten noch fotografieren könntest wäre ich überglücklich!!!

 

Aber schon mal vielen lieben Dank für Deine Mühe!!!

 

Liebe Grüße Dani Ela

Link to comment
Share on other sites

Ganz lieben Dank, liebe Ulla, für diese tollen Nahaufnahmen!!!

Da kann man tatsächlich alles sehr genau erkennen und das ist schon ein ganzes Stück, was die Enlighten da weniger an Abstand zu bieten hat...

Machts jetzt nicht einfacher für mich ;)

Link to comment
Share on other sites

Hier steht das Messer tatsächlich 5mm näher an den Nadeln

Das hiesse ja, dass man mit der Evolution nur ziemlich breite Overlocknähte machen kann :confused: Oder stehe ich jetzt irgendwie auf dem Schlauch?

Und was ist mit Rollsäumen?

Grüsse, Lea

Link to comment
Share on other sites

Das hiesse ja, dass man mit der Evolution nur ziemlich breite Overlocknähte machen kann :confused: Oder stehe ich jetzt irgendwie auf dem Schlauch?

Und was ist mit Rollsäumen?

Grüsse, Lea

 

Nein, dieser Abstand, den Du meinst, ist wie weit die Nadeln vom Messer aus gesehen nach links gesetzt sind (stimmt doch, oder Ulla?). Den kann man, soweit ich weiß (bin mir aber nicht sicher, ob das bei allen Ovis ist) verstellen.

 

Der Abstand, nach dem ich hier gefragt habe, ist für Rundungen nähen interessant. Je weniger, desto besser soll man Rundungen nähen können. Dabei schneidet das Messer ja vorn ab, und die Nadeln, je näher sie hinter dem Messer sind, nähen die Naht umso schneller nach dem Schneiden, also wendiger.

Hoffe, Du vestehst was ich sagen will.

 

Interessant wäre zu wissen: haben anderes Ovis auch so einen geringen Nadel-Messer-Abstand, oder ist das nur bei den Babylock-Ovis so? Wie weit wäre z.B. der Abstand zwischen Nadeln und Messer bei einer Brother oder Bernina?

Edited by Dani_Ela
Link to comment
Share on other sites

Nein, dieser Abstand, den Du meinst, ist wie weit die Nadeln vom Messer aus gesehen nach links gesetzt sind

Danke - ich stand tatsächlich auf dem Schlauch; peinlich :rolleyes: Vergiss es einfach...

Grüsse, Lea

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...