Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

stoffheXe40

WIP-Quiltsmart und andere Nähhilfen für Patchwork

Recommended Posts

Hallöchen!

Im Moment bin ich wieder im Patchworkfieber.Beim Ordnen und Umräumen meines Stofflagers sind mir diverse bedruckte Vliese in die Hände gefallen.Da ich in diesem Jahr möglichst viel an Zeugs abbauen möchte,kommen die jetzt an die Reihe.Ich finde diese Nähhilfen eigentlich sehr praktisch-nicht nur für Anfänger.Da mir aufgefallen ist,dass es hier noch gar nicht so viele Themen dazu gab,hab ich mir gedacht ich mach mal einen WIP draus.

Ich habe Vliese für:

 

Watercolor

Grossmutters Fächer

Apfelbutzen

Sterne im Kreis

Hexagonblumen

Babyblocks

Eight Point Star

Primerose

Share this post


Link to post
Share on other sites

... oh, da setze ich mich gerne dazu - ich hab keine Erfahrung mit diesen Vliesen und bin wirklich neugierig wie sie genutzt werden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo stoffheXe,

Ich schaue gerne zu. Diese Vliese kenne ich gar nicht. Bin gespannt wie man damit arbeitet. Du hast ja eine ganz schöne Menge davon.

Einen schönen Abend

lila

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und da kommt noch ein sehr interessierte Zuschauer.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo StoffheXe40,

 

Deine Idee mit dem WIP finde ich super! Auch ich kenne diese Vliese nicht. ***edit*** Die Frage nach - wo kann man kaufen stellst Du bitte im Markt. Dann kann die Kommunikation auch offen sein und alle profitieren von den Tipps.

 

Habe diese bedruckten Vliese noch nirgendwo gesehen. Und an meiner Apfelbutzenschablone war ich so verzweifelt, das mir für weitere Versuche momentan der Mut fehlt. Am liebsten würde ich die Schablone :hammer:...

 

Diese Vliese wären für mich ja vielleicht eine besonders gute Alternative für die Blöcke mit Rundungen... Ich setze mich dazu und gebe jedem einen Verlängerten aus.

 

LG Annette

Edited by Hobbyschneiderin-geloescht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, immer wieder erstaunlich, was es auf dem Patchworksektor alles so gibt...ich kannte bisher nur Rasterquick von Vlieseline und fand das schon wahnsinnig hilfreich, speziell das mit den aufgedruckten Dreiecken!

Für einen Tipp, wo man deine herbekommt, wäre ich auch sehr dankbar. Hier bei mir zuhause ist Patchworkwüste, ich muss immer nach München fahren, wenn ich was kaufen will.

Bin schon sehr gespannt auf deinen WIP!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So,die erste "PRIMEROSE"ist entstanden:021.jpg.ce7350ddedf9e47b283d91ddac269a5b.jpg

Erst mal alle ausschneiden und vom Blumenstoff 5 inch breite Streifen schneiden.Pro Blume benötigt man 4 Teile.Die Streifen werden an der Längsseite füßchenbreit aneinandergenäht und gebügelt.Oder wenigstens mit dem Fingernagel gut auseinandergestreift.Dann schneidet man die einzelnen Teile ab und legt das Vlies mit der bedruckten Seite nach oben!!! darauf.So nähen wie auf dem Vlies aufgedruckt023.jpg.91af651877ce6072fd54329c0e414f68.jpg

Aus dem Hintergrundstoff 6 3/4 grosse Quadrate schneiden,rechts auf rechts legen,eine Diagonale Zeichnen und links und rechts Nähfüßchenbreit absteppen.In der Mitte durchschneiden und bügeln.Anordnen und zur Kontrolle einmal auflegen.026.jpg.416a96f10c7615995fa0c7df357afcb8.jpgDas ganze zusammennähen und die Blume applizieren

022.jpg.f1556a5028b8dbacbc84594eb8f1afb7.jpg

024.jpg.496cf4fffdb72c86cc41bb9280dff18e.jpg

027.jpg.1dc83cbccbcbc489224e8a4eebacff8e.jpg

Edited by stoffheXe40
ZU früh abgeschickt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Übrigens: Der fertige Block ist ca.28x28 cm groß.

Auf einem Panell Vlies sind 2 Blöcke darauf.

Ich werde einen Wandbehang mit 4 Blöcken daraus machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mitte:Schablone auf den Stoff legen,rundherum nähen,schlitzen und umdrehen.Alles sauber auflegen und JETZT das ganze sauber und Kantenbündig aufbügeln.

 

Diesen Teil habe ich leider nicht kapiert...sorry! Legst du die Schablone rechts auf rechts auf das quadratische Mittelteil oder wie meinst du das? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schau dir auch gern über die Schulter!

 

Daß es solche Nähhilfen/Vliese gibt, wußte ich zwar, aber sooo viele verschiedene bei ihrer Verwertung zu beobachten ist sicher total interessant! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die tolle Anleitung und die vielen Bilder. Bin gerade am überlegen mit Patchwork anzufangen. Hab mich zwar schon ein bißchen informiert, aber von solchen Vliesen habe ich bislang noch nichts gehört.

 

Grüßle,

Elias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry,ich dachte ich habe es halbwegs verständlich geschrieben.:(

002.jpg.20d7df4f68de61609867eabcd949f841.jpg

Hier noch mal die einzelnen schon umgedrehten Teile und die Mittelkreise.003.jpg.f6bd3e5b6447195ff237fcc8c36a3c7b.jpg

Anschließend den Hintergrund vorbereiten.

Und fertig aufgenäht sieht das ganze dann so aus:004.jpg.2da036ebbef5adc6edb478f0cad4213d.jpg

Exakt sind sie allerdings NICHT geworden.:confused::confused::confused:

Keine Ahnung warum aber wenn man nicht ganz genau schaut.......

Wem das jetzt noch nicht klar ist wie es geht soll sich melden,ich habe noch von diesem Vlies 2 Paneele und ich fange gerne nochmal an.

Ansonsten mache ich mit dem nächsten weiter...

Der "Apfelputzen" wird es sein.

001.jpg.1584014af8f1829f94f9d47faddceabc.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

..... bis eben war ich verwirrt..... jetzt gehts wieder..... die Blüten sind also wirklich appliziert. Man bekommt mit dem Vlies schöne runde Ränder..... ja???? Wenn es so ist, hab ich´s verstanden. :D :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für den tollen WIP. Diese Vliese kannte ich bisher noch gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich es verstanden, denke ich! Du verstürzt die Blütenblätter mit dem Vlies, machst dann ein Hintergrundquadrat aus zwei Dreiecken und anschließend applizierst du die Blütenteile auf den Hintergrund - richtig?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo... Der wip gefällt mir... Tolle Sache... Habnoch nie von solchen Vliesen gehört... Wo kann man sowas denn bekommen? Magst du mir das vielleicht per pn mitteilen?

Liebe grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend !

 

@ Elinchen:Ja genau so funktioniert es.

@ Lacrossie:Ja,die Vliese werden mit dem Stoff verstürzt,nur die Kanten bleiben offen,dann wendet mann,streicht die Rundungen ordentlich aus und bügelt sie auf den Hintergrund.Das Vlies ist ja auf der einen Seite beschichtet und so kann es beim applizieren nicht mehr verrutschen.Die Rundungen werden schön und es ist wirklich nicht schwierig.Vernähen darf mann sich aber nicht,denn beim trennen zerreisst das Vlies leicht und kann dann nicht mehr verwendet werden.Mit der "primerose" sind auch andere Muster möglich.

Googelt mal....

Ich habe das Wandbild übrigens schon fertig und noch mit kleinen Knöpfchen verziert:005.jpg.28150a52a58ddd7e8d38795f16b750e6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
.. Wo kann man sowas denn bekommen? Magst du mir das vielleicht per pn mitteilen?

Liebe grüße

 

Vielleicht einfach mal googeln, dann bekommt man auch Shops in D angezeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das Stoffbild gefällt mir schonmal sehr gut (lockt hoffentlich den Frühling herbei). Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So weiter gehts also mit dem Apfelputzen.

Er gehört sicher zu den einfachsten Vliesen,aber in der herkömmlichen Methode-also Schablonen schneiden- würde ich ihn niemals nähen.NUR RUNDUNGEN.....das würde mich irre machen und bestimmt bekomme ich das auch nicht so exakt hin.Da ist die Sache mit dem Vlies schon wesentlich einfacher!!! Auf meinem Vlies sind pro Paneel 22 Butzen aufgedruckt.Der kleine misst 9,5 x12,5 cm und der grosse 12 x 15,5 cm.Ich möchte daraus für meine jüngste eine Kinderdecke machen und werde dafür den Grossen verwenden.Es gibt übrigens mehrere Anbieter für ein Applecore-Vlies.Bei meinem liegen grosse und kleine übereinander -das verwirrt vielleicht am Anfang -aber es ist nicht so schlimm wie es scheint.

Erst werden die einzelnen Vliesbutzen GROB ausgeschnitten.002.jpg.3bd0a4fd53490e0037a838a37ebe3fe2.jpg

Verwenden werde ich die gesammelte alte Bettwäsche vom Flohmarkt.Also ein Vintage-Quilt.Ich bügel jetzt erstmal und schneide Streifen......

Am Abend geht es weiter......001.jpg.dcdafa505a16e1ea1540e3557716a709.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.