Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.03.2005, 09:39
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ???

Vielen Dank für eure Antworten.
Das Einhalten habe ich mit 2 Nähten dicht an der Kante schon gemacht.Vera auf deine Frage ob ich schon versäubert habe : Nein , denn ich habe die Erfahrung gemacht , das sich dann der Ärmel nicht so toll einsetzen läßt , da sich der Stoff dann nicht so schön legt und dehnt.

Nun werde ich mal schön stecken und dann meinen vorhandenen Obertransporteur benutzen !!
Drückt mir die Daumen. Der Stepp- Stoff (wattiert ) ist arg starrig und der Burda - Schnitt eh sehr eng.

LG Monika
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2005, 09:52
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ???

Hallo Katrin,

guck mal hier. Ich spiele auch mit dem Gedanken, es mir anzuschaffen. Dass ich es mir noch nicht bestellt habe liegt hauptsächlich daran, dass ich nicht sicher bin, ob mein Englisch ausreicht...

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.03.2005, 10:22
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ???

Zitat:
Zitat von jannik
...es kommt schon drauf an, wieviel mehrweite der ärmel hat. bei klassischen sakkos können das schon mal richtig viele cm sein, da muß man den ärmel vor dem einnähen gut vorbereiten: also zwei mal den armkugelbereich mit großem stich einreihen und leicht zusammenziehen, ohne das falten entstehen. vorsicht bei empfindlichen stoffen, wo einstichlöcher sichtbar bleiben könnten. da darf man dann die beiden reihfäden nur auf der nahtzugabe nähen und die tatsächliche naht daneben, nicht zwischen den beiden reihfäden. wenn dann die mehrweite schön gleichmäßig auf die länge des armloches verteilt wurde, ist es hilfreich die armkugel zu bügeln. und zwar nur mit der spitze des bügeleisens von der nahtzugabe innen in den ärmel hinein. so legt sich die nahtzugabe schon mal gefälliger und ist nicht so wiederspenstig beim einnähen. nadeln stecke ich grundsätzlich bei ärmeln in nahtrichtung. unter der maschine dann darauf achten, daß das teil (vorderteil und rückenrteil) immer glatt unter dem füßchen liegt. die zuhilfenahme einer kleinen schere zum verteilen der nahtzugabe finde ich immer sehr hilfreich. so kann ich immer das material schön vor das füßchen schieben und so noch viel regulieren wenn ich sehe, daß das füßchen wieder dazu neigt, material vor sich herzuschieben. das ist ein bisschen übungssache mit der schere, bewährt sich aber bei vielen schwierigen stellen sozusagen als vorderer oberstofftransporteur ;-) so besteht auch nicht die gefahr, daß die finger unter die nadel geraten!
und nun viel glück und gutes gelingen :-)

Boah, Jannik, ist Dein Zeilenumbruch kaputt? Ich krieg Augenweh, trotz Deiner konstruktiven Hilfestellung....

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2005, 10:36
Benutzerbild von katrin maass
katrin maass katrin maass ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Waalre, NL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ???

Danke!
Werde ich mir noch nachträglich zum Geburtstag gönnen.
Klingt spannend.

Oh man, ich merke schon erste Anzeichen der nächsten Sucht ( Nähbücher...)
__________________
Liebe Grüße,
Katrin


7th heaven - Galerie
noch´n Nähblog

"Die beste Zeit, den Mund zu halten ist, wenn du glaubst, du musst jetzt etwas sagen oder platzen."
Josh Billings

http://tickers.baby-gaga.com/p/dev277pr___.png
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.03.2005, 15:30
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ???

So , gleich fliegt sie in die Ecke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt klappt das ohne Falten , aber ich kann meinen Arm nicht heben !!!
Bitte , wo muß ich ändern ?????????
Kann es sein , das ich die Schulternaht etwas mehr ausschneiden muß ???
Oder muß ich unter der Achsel tiefer schneiden ???

Hilfe

LG Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09245 seconds with 12 queries