Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Größe von Burda Schnitten

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2007, 13:21
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
Größe von Burda Schnitten

Nachdem ich mich einige Jahre eigentlich nur noch mit Patchwork beschäftigt hatte, hab ich dieses Jahr ja mal wieder mit Klamotten angefangen.
Jetzt für den Urlaub sollte es noch schnell eine kurze Hose werden.

Hab mir einen schönen Burda Schnitt ausgesucht, und mich gleich mal gewundert, dass nach (mehrfachem) Nachmessen, Burda behauptet, ich bin zwischen Größe 42 und 44.
(Taille knapp über 42, Hüfte genau 42.)
Wenn ich in einen Laden laufe, passt mir im Normalfall 40, manchmal auch 38.

Ich denke mir aber: Gut, ich will ja nicht eitel sein, also versuch ich's mal mit Größe 42.
Jetzt ist die Hose fertig, ich habe bei der hinteren Naht schon 1,5cm innerhalb der Nahtlinie genäht, und zwei zusätzliche Abnäher hinten rein gemacht.
Ist nicht so schlimm, weil ich eh ein ziemliches Hohlkreuz habe.
Die Hose ist im Bund jetzt also etwa 5cm enger als das Original.

Und trotzdem sitzt sie noch locker.

Und ich habe noch mal gemessen, laut der Burda Tabelle bin ich Größe 42!

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2007, 13:34
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größe von Burda Schnitten

Das kannst Du laut sagen! Ich nähe ausschließlich nach Burda, aber wenn ich nach deren Maßen nähen würde, wären mir die Sachen viel zu groß. Ich glaube, sie arbeiten mit einer vornehmen Bequemlichkeitszugabe, wie man das bei profess. Schneidern auch findet - es soll nichts eng anliegen, sondern Luft haben, sonst sieht es ordinär aus
Schneidere am besten bei Dir nach Gr. 40. Zugeben kannst Du immer noch durch ausreich. Nahtzugaben.
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.06.2007, 13:42
Benutzerbild von Brigitte58
Brigitte58 Brigitte58 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: am Mittelpunkt von S-H (fast)
Beiträge: 14.874
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Größe von Burda Schnitten

Hallo,
ich nähe (bisher) fast ausschliesslich nach Burda. Nach deren Masstabelle liege ich ca. 2 Grössen über meiner Kauf-Grösse, und wenn ich mich danach richte, versinke ich in den Sachen. Ich nehme jetzt immer die Grösse, die ich auch kaufe, und sehe mir die Schnittteile an und vergleiche, wenn möglich, mit Sachen, die ich schon habe. Damit fahre ich ganz gut. Dazu noch reichlich Nahtzugabe - klappt fast immer.
__________________
LG Brigitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2007, 14:05
Benutzerbild von stoffelinchen
stoffelinchen stoffelinchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: kreis schwäbisch hall
Beiträge: 275
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größe von Burda Schnitten

Jahaaaa...mir geht das auch so. Drum näh ich von jedem Projekt, ein Probestück. Ich trau keinen MAssangaben mehr....
__________________
liebe grüsse
röschen
Ein neuer Tag, ein neues Glück
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2007, 14:05
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Größe von Burda Schnitten

Es gibt keine Din-Normen für Kleidungsgrössen!

Ein Din-A4 Blatt hat immer die gleichen Masse, egal welcher Hersteller das Papier herstellt.

Bei Bekleidungsgrössen gibt es jedoch keine internationale oder nationale Norm. Das handhabt jeder Kleidungshersteller bzw. Schnittmusterersteller etwas anders.

In der Konfektion wurden ausserdem bei sehr vielen Herstellern in den letzten Jahren einfach die Grössen nach unten verändert, aus einer Grösse 44 wurde dann eine Grösse 42 usw. Diese Änderung soll kauf-fördernd sein

Und genauso, wie Konfektionskleidung im Normalfall nicht ohne vorheriges Anprobieren gekauft wird, sollte man vor dem Zuschneiden und Nähen vorher die Körpermasse des Schnitterstellers und die Schnittmasse messen.

Meine Vorgehensweise sieht so aus:

Erster Anhaltspunkt sind die Körpermasse, die vom Schnittersteller zugrunde gelegt werden. Hier kann ich dann die Grösse, die der Schnittersteller für diese Masse vorschlägt, bestimmen.

Anschliessend messe ich z.B. die Taillenweite an den Schnittteilen in der eben herausgefundenen Grösse aus. Hier sehe ich dann recht schnell, ob die Taille später überhaupt passen wird. Entweder nehme ich hier dann eine kleinere Grösse oder eine Grösse grösser, je nach dem. Nach weiteren Messüberprüfungen sehe ich dann die Grösse, die ich für die Schnittteile nehme. Diese Grösse muss dann nicht mit den Grössenangaben des Schnitterstellers übereinstimmen. Auch kann sich hier herausstellen, dass ein Teil aus zwei Grössen passt, also Oberweite eine Grösser kleiner und Hüftweite eine Grösse grösser. Bei Mehrgrössenschnitten lässt sich das dann auch relativ leicht umsetzen.

Im Zweifelsfall wird ein Probemodell aus Nessel oder einem andern Stoff genäht (alte Bettwäsche eignet sich dazu auch gut )

Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08709 seconds with 12 queries