Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähmaschine aus den USA

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2006, 09:30
dadünä dadünä ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähmaschine aus den USA

Hallo - "v.a. an die Experten ",
wie bekommt man eine amerikanische Nähmaschine (110V !!) in Deutschland zum Nähen ? ....oder geht das überhaupt nicht ?
Vielleicht kennt jemand das Problem ?!
Grüße,
Dany
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2006, 09:42
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähmaschine aus den USA

Da gibt's extra Spannungswandler, im Elektrofachhandel, die konvertieren die 110V auf 220V hoch. Guck mal bei Conrad, oder ruf da an. Ich weiß leider nicht, wie die Dinger genau heißen...

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2006, 09:48
Benutzerbild von Hawaii
Hawaii Hawaii ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: Wauwatosa, WI, USA
Beiträge: 96
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähmaschine aus den USA

Ja, das sind Spannungswandler. Ich habe einen beim Mediamarkt für ca. 20 € erstanden. Allerdings musste ich erst den Verkäufern klarmachen, was ich haben will. Die waren leider etwas begriffstutzig.
Und bestellen muste ich es natürlich, da sie das nicht auf Lager hatten.
Hat dann aber alles geklappt und 20 € ist ok. denke ich.

Gruß
Hawaii
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2006, 10:11
Benutzerbild von Hawaii
Hawaii Hawaii ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: Wauwatosa, WI, USA
Beiträge: 96
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähmaschine aus den USA

Zitat:
Zitat von Waltraud
Nur muß man nicht "hochwandeln" sondern die 220V die aus der Leitung kommen auf die 120V, die das Gerät verträgt, hinunter.
Ich hätte hier meine Bedenken. Ich habe mir aus meiner Zeit in Amerika noch einige Geräte mitgenommen, aber bei zweien ist der Rauch aufgestiegen und das wars dann. Das ist allerdings auch schon ein paar Jährchen her, vielleicht gibt es mittlerweile schon etwas verläßlicheres.
Da hast du recht. Also mit dem Spannungswaqndler aus dem Mediamarkt geht das. Habe es für Amerikanische Geräte gekauft. Die brauchen ja ca. 110 bis 120 V und der Spannungswandeler regelt unsere "Dosen"-Spannung runter.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.05.2006, 10:13
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 18
Uploads: 3
AW: Nähmaschine aus den USA

das Thema wurde hier auch schon oefter diskutiert.
Die Geraete heissen Transformatoren, wo genau man sie kriegt, weiss ich leider nicht.
Unser Strom hat 230V und 50 Hz, die Amis haben 120V und 60 Hz - wie sich das genau auf eine Naehmaschine auswirkt weiss ich leider nicht, aber eine elektrische Uhr wuerde z.b. immer vorgehen

wenn Du eine Maschine von USA nach D mitbringst, koennte es sich lohnen - eine neue extra drueben zu kaufen lohnt sich nicht (Zoll, Garantie, Porto).
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10168 seconds with 12 queries