Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Schürze aus der Gründerzeit nähen

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.12.2013, 19:10
resi611 resi611 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

soo nun bin ich soweit Stoff zu besorgen :-), könnt ihr eine Empfehlung geben für einen strabazierfähigen Baumwollstoff? Was würdet ihr für einen Stoff dafür nehmen ? Ich war gestern bei Karstadt dort hatte ich zwei sehr schöne Stoffe gesehen einen in Braun und einen in gelb. aber die waren 7 Euro pro meter nun will ich erstmal das internet durchforsten obs günstiger geht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.12.2013, 21:38
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.413
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Für eine historische Küchenschürze würd' ich keinen farbigen Stoff wählen. Soweit ich weiß, waren Küchenschürzen weiß oder weiß mit feinen eingewebten Streifen (in blau oder rot), kann mich aber täuschen.

Du kannst günstigeren Stoff finden, aber was versprichst Du Dir davon? Du brauchst ungefähr 1,20 m Stoff*, da ist kein großes Einsparpotential drin. Und, im Laden kannst Du um Rat fragen (Bild mitnehmen) und den Stoff anfassen. Am günstigsten ist Nessel, das ist einfacher ungebleichter Baumwollstoff, bei Ikea kostet der Meter 2 Euro, aber dafür extra hinfahren??

* Schürzenlänge (maximal eine Stoffbreite) + ca. 30 cm für den Latz und die Bänder.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.12.2013, 22:24
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.685
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Hm,

der Bomull von Ikea (das ist der, den man sonst für Probeteile als Nessel verwendet) ist aber wirklich nicht geeignet für sowas; der ist viel zu dünn, hat zu wenig Stand, ist zu durchscheinend. Eher der Ditte, aber für meinen Geschmack ist der zu grob gewebt, und wirklich gut glattbügeln lassen sich diese billigen Stoffe alle nicht. Da wäre mir persönlich die Arbeit zu schade für so ein Teil.

Resi, wofür willst du das Teil denn haben? Ist das eine einmalige Aktion, eher für Karneval oder ähnlich, oder soll das was Dauerhaftes sein? Sieben Euro ist völlig angemessen, ganz objektiv, wobei subjektive Beweggründe und Mittel natürlich etwas anderes vorgeben können.

Imho verwendet man für diese Art Schürze einen festen Baumwollstoff, gewebt, vielleicht auch einen Köper; etwas, was Stand hat und sich stärken lässt. Meine zehn Cents...
Und ja, weiß, würde ich auch sagen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.12.2013, 09:17
resi611 resi611 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Danke für Eure Antworten, es soll schon eher was Dauerhaftes sein.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.12.2013, 12:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.685
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Dann würde ich vorschlagen, du gehst mit einem Foto in einen Stoffladen und lässt dich beraten. Auch ruhig ein längeres Stück vom Ballen abwickeln und um dich wickeln, um zu gucken, wie der fällt, wie dick die Falten werden etc.

Karstadt (jedenfalls die größeren) hat doch auch Standardstoffe, da sollte sich was passendes finden lassen; ein weißer Feinköper/Gabardine, oder was dicht gewebtes in Leinwandbindung.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir nähen aus der Enzyclopedia! Reality Patchwork und Quilting 95 27.11.2013 12:28
Gründerzeit-Kleid SoMi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 246 11.10.2012 12:42
Gründerzeit tigerbaby Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 184 01.09.2008 14:59
Historische Schnitte Gründerzeit Jeabeuse Schnittmustersuche Kostüme 14 15.05.2008 12:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07152 seconds with 14 queries