Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zurückrutschende Schultern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.02.2013, 22:26
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.805
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

@Rosenrabbatz: könntest Du vielleicht einen Link auf Fotos von Dir einstellen, wo man Dich von vorn und von der Seite deutlich sieht?
Am besten wäre natürlich ein Probeteil mit markierter Taillenlinie.
Ich glaube, wir stochern alle ein bisschen im Nebel

Ansonsten ist sorgfältiges Ausmessen von vorderer und rückwärtiger Länge sowie Rückenhöhe und Vergleich mit den gängigen Masstabellen angesagt!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.02.2013, 01:14
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Hallo die Runde!

Rosenrabbatz: Es gibt Schnittänderungen die gezielt Rundrücken oder Runder Nacken usw beheben. Die Höhe ist ja individuell, wo man das braucht.

Ich stimme im Übrigen Samba zu; der Stoff wird dorthin gezogen wo er gebraucht wird. Nachdem ich mir das Foto angeschaut habe würde ich, obwohl der Fotowinkel etwas unschlüssig macht, doch eine etwas tiefer sitzende Rundrückenanpassung hier wagen. Die rückwärtige Strecke ist verlängert, das ist gut zu sehen finde ich. Diese Änderung ist ja auch leicht wieder rückgängig zu machen, falls es nicht passen sollte. Ich stelle mir aber vor, es könnte hier gut passen, evtl zusammen mit einer ganz, ganz leichten Breitenzugabe im Schulterbereich (Anpassung stärkere Schulterblätter).

Ich wurde dabei nichts am Vorderteil kürzen, hier wird selten geziehlt eine Verkürzung benötigt, und auch keine betonte A-linie erwünscht.

Das Problem mit dem weiten Auschnitt bekommt man leicht wenn die Schnitte einen "Weintraubenbusen" passen, und man dabei selber eher einen tiefen oder einen "Kugelbusen" hat. Da gibt es auch entsprechende Abhilfe, das Zuviel obenherum zu beheben. In Deinem Fall kann ich mir vorstellen, das eine gaaanz kleine Änderung hier etwas verbessern könnte. Verbessere aber zuerst die Rückenlinie, die Schulterregion und das Hohlkreuz, dann können wir sehen was noch gemacht werden muss.

Nein, die Taille darf weder nach oben noch nach unten rutschen, sie soll sein wo sie sein soll. Das ist gerade das Problem, wenn ständig Blusen usw nach Hinten rutschen. Mache mal ein Denk-experiment und zeichne waagerechte und lotrechte Linien auf Deinem Foto. Das könnte recht aufschlussreich sein, wo was gebraucht wird und wo nicht. Hier könnte evtl. eine Erweiterung in vorderen Taillenbereich und gleichzeitig eine entsprechende Veringerung im Rückenteil noch mehr anti-rutschig wirken (hier könnte ich mich aber gewaltig irren wegen schlechten Fotowinkel).

Wie Lea schon schrieb, sorgfältiges Ausmessen der Längenmaße wird unumgänglich sein!

MfG
CG

Geändert von kleingemustert (19.02.2013 um 01:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.02.2013, 08:32
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Hallo Liese,

um die Verwirrung noch ein bisschen zu vergrößern, möchte ich noch folgende Anregung anmerken. Auf dem Bild sehe ich persönlich keinen Rundrücken, aber...
Hast du denn mal deine Rückenbreite vermessen? Vielleicht hast du einen sehr schmalen Rücken und einen "breiten" Brustkorb. (Hört sich vielleicht bescheuert an: Breiter Brustkorb.) Wäre nämlich durchaus möglich. Gerade durch dein jahrelanges Yoga. Man soll doch durch die Atmung den Brustkorb öffnen und weiten. Oder ist das jetzt total falsch? Vielleicht hast du diese Haltung ganz verinnerlicht. Was bedeuten würde, dass dein oberes Vorderteil zu eng, aber der Rest zu groß (Rücken, Taille, Hüfte) wäre.
Weißt du was ich gar nicht leiden kann. Wenn mir jemand so etwas sagt und keine Lösung parat hat. Ich habe keine Lösung, aber eine Idee. Vielleicht müsstest du keine Schnitte nach der Rückenbreite auswählen und Mehrweite in das Vorderteil einbauen.
Nur eine Idee, die weitere Verwirrung stiften soll.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.02.2013, 10:04
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.834
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Demnächst plane ich mein erstes Burda-Shirt, da wird das Erste wieder ein Blindflug. Könnte ja sein, dass es da direkt passt, weil anderer Schnitthersteller?
Unwahrscheinlich, weil jeder Hersteller für einen ausgewogenen, "ideal" proportionierten Körper schneidert...

Die einzelnen Hersteller unterscheiden sich nur in ihren Umfangsmaßen etwas (Knip und Burda gehen z.B. von etwas weniger Sanduhr-Figur aus als die Patrones) und teilweise in der Länge (Knip schneidert für 1,72 m, alle anderen für 1,68 m). Wenn die eigenen Abweichungen zufällig nur solche Punkte betreffen, kann man mit dem einen Hersteller tatsächlich besser fahren als mit dem anderen.

Wenn es um Haltungs- und Proportionsfragen geht, tun die sich aber alle nichts. Für mein Hohlkreuz muss ich bei sämtlichen Herstellern den Schnitt ändern, weil keiner für "verbaute" Figuren schneidert...

(Kleiner Sonderfall: Simplicity hat eine Reihe von Schnitten mit unterschiedlichen Körbchengrößen; das kann einem die FBA/SBA ersparen.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.02.2013, 19:25
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zurückrutschende Schultern

Zitat:
Zitat von Joly Beitrag anzeigen
Natürlich wollte ich Dir keinen Rundrücken andichten, ich werde mich hüten!
Ich verstehe Dich schon richtig, keine Bange Ich würde ja auch den Rundrücken
nehmen, wenn er wirklich für mein Problem verantwortlich wäre, schließlich will ich
ja, dass meine Kleider und Shirts ordentlich sitzen - mehr nicht...

Zitat:
Zitat von Joly Beitrag anzeigen
Ich muss zugeben, ich werde immer pingeliger.
Ich glaube, so geht es mir inzwischen auch - deshalb ja dieser Fred hier...

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Hi, ich würde auch gerne mitsenfen.
Aber gerne doch - je mehr Meinungen, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass
die Lösung dabei ist

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Ich glaube, es geht in die Richtung, die Joly beschreibt.
Gerade Schultern, stärkere Schulterblätter, nicht flache Schulterblätter ... benötigen mehr Stoff. Ebenso ein Hohlkreuz, weil ja die Körperlinie geschwungener wird.
Vielleicht verteilt sich der Mehrbedarf an Stoff auf mehrere Ursachen, die einzeln nicht so auffällig sind.
Vorschlag:
softe Anpassung/gerade Schultern und softe Anpassung stärkere Schulterblätter.
Stimmt, meine Schulterblätter liegen nicht an, falls das hier gemeint ist. Ich glaube,
ich mache mal Fotos von mir im Yoga-Dress, da kann man vielleicht das Entscheidende erkennen.
Ein Verständnisproblem habe ich aber mit der 'soften Anpassung stärkere Schulterblätter' -
wie würde die denn aussehen???

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
@Rosenrabbatz: könntest Du vielleicht einen Link auf Fotos von Dir einstellen, wo man Dich von vorn und von der Seite deutlich sieht?
Am besten wäre natürlich ein Probeteil mit markierter Taillenlinie.
Ich glaube, wir stochern alle ein bisschen im Nebel

Ansonsten ist sorgfältiges Ausmessen von vorderer und rückwärtiger Länge sowie Rückenhöhe und Vergleich mit den gängigen Masstabellen angesagt!
Grüsse, Lea
Mit dem Link kann ich leider nicht dienen, ich habe keine Fotos von mir im Netz außerhalb
dieses Forums gespeichert, die dafür in Frage kämen. Auch die Fotos, die ich gestern
machen lassen wollte, geben nicht wirklich etwas her: Das Kleid wollte einfach nicht
rutschen!

Fotos hat GöGa trotzdem gemacht - die nächsten mache ich wieder selber, versprochen:



Von hinten. Könnt Ihr damit etwas anfangen? Ich weiß jetzt jedenfalls, dass ich
die Rückennaht noch mal ausgübeln muss...



Seitenansicht. Könnt Ihr etwas erkennen? - Fotos im Yoga-Anzug folgen, das wird
bestimmt einfacher.

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
Verbessere aber zuerst die Rückenlinie, die Schulterregion und das Hohlkreuz, dann können wir sehen was noch gemacht werden muss. [...] Wie Lea schon schrieb, sorgfältiges Ausmessen der Längenmaße wird unumgänglich sein!
Das hört sich nach vollem Programm an - damit öffnet man wohl die Büchse der Pandora...
Zum Ausmessen taugt GöGa nicht, da muss wohl eine Frau ran. Mal sehen, wann
wir das hinkriegen...

Zitat:
Zitat von MaxLau Beitrag anzeigen
Vielleicht hast du einen sehr schmalen Rücken und einen "breiten" Brustkorb. (Hört sich vielleicht bescheuert an: Breiter Brustkorb.) Wäre nämlich durchaus möglich. Gerade durch dein jahrelanges Yoga. Man soll doch durch die Atmung den Brustkorb öffnen und weiten. Oder ist das jetzt total falsch? Vielleicht hast du diese Haltung ganz verinnerlicht. [...] Nur eine Idee, die weitere Verwirrung stiften soll.
'Schulterblätter nach hinten, unten, außen!' - richtig, das ist drin und geht nicht
mehr raus. Vielleicht helfen auch hier (gute) Fotos weiter, ich werde sehen, was
sich machen lässt. Und Yoga-Atmung weitet definitiv die Lungen und damit den Brustkorb.
Und: Ja, jetzt hast Du mich noch mehr verwirrt Aber alles wird gut! Hoffe ich...

Bis später dann. Und nochmals vielen Dank fürs Mitgrübeln
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schultern heben /schmälern Sojabohne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.01.2013 22:53
breite Schultern, wenig Busen... Canvas Fragen zu Schnitten 13 17.06.2009 14:52
Schultern zu breit :-( Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 25.06.2007 10:19
Wie Schultern zusammenstricken? Schmuckstückchen Stricken und Häkeln 4 25.03.2007 21:59
Schultern verkleinern/verkürzen... How to do? SmellyCat Fragen zu Schnitten 3 26.05.2006 09:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21074 seconds with 14 queries