Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verstechen oder Verknoten beim Applizieren? Oder etwa Beides?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.06.2012, 23:11
Heuchi Heuchi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 15.403
Downloads: 6
Uploads: 0
Verstechen oder Verknoten beim Applizieren? Oder etwa Beides?

Hallo,

ich muß noch mal die Applizierexperten unter Euch befragen:

Ich habe neulich eine sehr kleinteilige und vielfarbige Applikation auf ein Baby T-Shirt mit einer normalen Nähmaschine genäht. Irgendwo hatte ich gelesen, daß Nahtanfang und -ende nicht mit Rückwärtsstichen verriegeln werden sollen, da daß dann unschöne Knubbel ergibt.
Also mussten dann ca. 50 Fäden per Hand verstochen werden, was mir ehrlich gesagt so gar keinen Spaß gemacht hat und mir die Freude an meiner Applikation genommen hat.
Wie macht ihr das? Verstecht ihr wirklich jeden Ober- und Unterfaden an der Unterseite? Oder reicht z.B. 2-faches Verknoten auch aus? Ein Baby T-Shirt wird ja relativ oft gewaschen und da hatte ich bißchen Angst, daß nach dem Waschen alles wieder auf geht.
Verstecht/Verknotet ihr z.B. auch bei Applikationen auf Kissenhüllen oder Decken, die nicht so oft gewaschen werden und es eigentlich keinen interessiert, wie das von hinten aussieht?

Danke für eure Antworten
Anja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.06.2012, 23:24
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Verstechen oder Verknoten beim Applizieren? Oder etwa Beides?

Ich würde..... ein paar Vernähstiche (mit dem Handrad) auf der Stelle machen, also Füßchen hoch und gucken das der Stoff nicht weiter transportiert wird, und den Oberfaden auf die Rückseite ziehen. Schauen das der Nahtanfang nochmal übernäht wird damit er gesichert ist. Und zu guter Letzt ein weiches Vlies auf die Stickereirückseite bügeln.

Aber ich bin auch stickmaschinenverwöhnt...
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2012, 23:37
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Verstechen oder Verknoten beim Applizieren? Oder etwa Beides?

Ich weiß nicht, ob ich eine Expertin bin, aber ich gehe ungefähr so vor:

Zuerst gucke ich, ob sich Teile bzw, Nähte überlappen. Wenn das so ist, dann lege ich meinen Nahtanfang auf die Stelle, die ich später noch mit einer anderen Farbe übernähen werde und nähe diese Strecke mit Steppstich. Dann kann ich da einfach abschneiden, wird ja durch die Stiche später noch gesichert.

Ansonsten kommt es einfach drauf an. Manchmal nähe ich die ersten Stiche mit einem Zickzackstich mit etwas größerer Stichlänge, dann kann ich über den Anfang mit dem normalen Satinstich drüber nähen. Oder ich nähe die ersten Stiche als Steppstiche und nähe dann mit Satinstich drüber. Dann ist der Nahtanfang schon mal gesichert.

Für das Nahtende kommt es auch drauf an. Ganz selten verknote ich auf der Rückseite (dann noch Tropfen Fray Check drauf) oder ziehe die Fäden ein. eher nähe ich die letzten Stiche mit Vernähstich, sprich die Maschine sticht in jeden Stich mehrfach ein, ohne zu transportieren. Oder ich mache ein paar kleine Steppstiche direkt neben dem Satinstich. Kommt immer drauf an, welcher Perfektionsgrad es werden soll.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.06.2012, 23:50
Benutzerbild von heftfadenniete
heftfadenniete heftfadenniete ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 117
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstechen oder Verknoten beim Applizieren? Oder etwa Beides?

Hallo

Ich selbst mag vielleicht in punkto Applikation eine alte Oma sein, meine Applikationen habe ich immer von hinten erst einmal mit einen textielen Vlies festbebügelt. Dann auf die Stelle mit Heftnadeln fest gesteckt und mit kleinen Zick-Zackstchen aufgenäht und den Ober- und Unterfaden auf die linke Seite gezogen und alles miteinander verknotet und vernäht.


mit freudlichen gruß heftfadenniete
__________________
Mit freundlichen Grüssen

heftfadebniete
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.06.2012, 14:11
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Verstechen oder Verknoten beim Applizieren? Oder etwa Beides?

Zitat:
Zitat von heftfadenniete Beitrag anzeigen
und den Ober- und Unterfaden auf die linke Seite gezogen und alles miteinander verknotet und vernäht.
Das ist ja grad ihr Problem... bei einer aufwändigen Appli 50 Fäden verknoten und vernähen....
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
applikation , applizieren , fäden , verstechen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jack oder Bluse was soll ich nähen, oder beides? Andante Schnittmustersuche Damen 4 26.09.2010 20:52
Einlauffaden im Knopfloch verknoten oder nicht Stopfmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 03.06.2010 10:58
Overlock,coverlock oder beides? selvie Allgemeine Kaufberatung 7 16.12.2007 13:39
Overlock- Coverlock-oder beides???? twinmum5 Allgemeine Kaufberatung 7 18.03.2006 10:23
logisch oder legal oder beides? Jana Boardküche 1 13.04.2005 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11722 seconds with 13 queries