Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Lodenmantel verkleinern

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2011, 15:52
Talya
Gast
 
Beiträge: n/a
Lodenmantel verkleinern

Hallo,

habe einen superschönen Lodenmantel im SecondHandLaden gesehen. Denke mal Loden keine Wolle aber es war kein Schildchen mehr zu finden.

Nun war er leider geschätzt eine Nummer zu groß.

Lohnt sich der Kauf trotzdem und kann man sowas verkleinern oder lieber gleich Finger weglassen? Oder kann man sonstnochwas Tolles draus zaubern? War wirklich super Stöffchen und innendrin bronzeglänzender Futterstoff : D. Sehr schick.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2011, 17:16
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.321
AW: Lodenmantel verkleinern

Hallo,

Loden ist normal schon aus Wolle gemacht:
Loden – Wikipedia

Das Problem beim Verkleinern ist, dass die Hals- und Armausschnitte meist auch zu groß sind, und um die zu verkleinern, müsste man theoretisch Stoff ansetzen. Du kannst natürlich theoretisch die Schulternähte und die Seitennähte enger nähen, aber da Kragen und Ärmel schon dran sind, sieht das nicht gut aus, und wird nicht sehr gut werden. Auseinander nehmen und dann abnähen oder direkt neu zuschneiden ist da eigentlich "einfacher".

Oder sehr kreativ werden, und sich irgendeine schicke, praktikable Lösung für Ausschnitt etc. einfallen lassen... Nicht, dass ich eine wüsste, bin ich leider nicht der Typ für.

Wenn du das Teil auseinander nimmst, und vielleicht, wenn du wieder einen Mantel draus machen willst, mit anderen Stoffen kombinierst, kann natürlich auch was sehr schickes draus werden! In der kommenden Burda wird z.B. ein Dufflecoat drin sein, das wäre ein schöner Schnitt für Loden, denke ich. Je nachdem, wie groß die Teile sind und was man anstückelt, könnte sowas funktionieren... Oder auch ein Rock, eine Tasche etc.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2011, 20:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.650
AW: Lodenmantel verkleinern

Du hast den Mantel noch nicht?

Dann erschließt sich mir der Zusammenhang mit dem Forenbereich, den du für deine Anfrage gewählt hast gerade gar nicht.

Kannst du das vielleicht mal erläutern?
(Oder einfach sagen, welches Unterforum besser passt, dann können wir es verschieben.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Juni 2018
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2011, 09:21
caleteu
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Lodenmantel verkleinern

Das ist das Fazinierende am Secondhandladen! Findest genau das richtige ausser der Größe! Aber auseinander nehmen und neu nähen ist ein Fummelei, komplizierter als einen neuen Mantel nähen. Die Nahtzugaben sind wahrscheinlich zurückgeschnitten worden, die Futternahtzugaben fusselig, und wenn Du die Ärmelnähte ändern mußt: Prost Mahlzeit! Ob Du nachher noch zufrieden bist? Ich würde den Mantel nur nehmen wenn es nur etwas zu breit ist, so daß Du nur die Seitennähte enger machen mußt. Oder sogar nur die Knöpfte versetzen.

Liebe Grüße, Deine Cambron
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2011, 22:41
Talya
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Lodenmantel verkleinern

Hi,

naja wenn er sich für mich passend umarbeiten läßt, dann gehe ich nochmal hin und nehme den Mantel mit. Ansonsten bleibt er da. Das war der Hintergrund. Erst kaufen und dann fragen ist doof, oder?

Hm ok. Also ich denke dann eher nicht. Ich denke er ist zu "weit", wenn auch nicht viel.

Jaja, so ist das mit SecondHandLäden.

Danke sehr für eure Zeit : ).

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schnitt verkleinern? Bradipa Fragen zu Schnitten 1 19.07.2010 20:52
Knopflöcher am Lodenmantel leiern aus - Hilfe! angela aus doberan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 06.01.2008 10:00
Welches Futter für Lodenmantel? gundi2 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.08.2007 14:14
Muster verkleinern sylvia_a Maschinensticken - Software: Brother 1 03.12.2006 23:38
Patchworktasche zu blauem Lodenmantel Bazi Patchwork und Quilting 8 02.09.2005 23:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,38336 seconds with 14 queries