Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gründerzeit-Kleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 03.04.2011, 11:57
Benutzerbild von Hesting
Hesting Hesting ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.273
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Hab gerade den gesamten WIP gelesen und bin sprachlos und begeistert.
Der Rock sieht schon mal richtig toll aus.

Weiterhin viel Erfolg beim Werkeln!
__________________
"There is only one thing worse than coming home from the lab to a sink full of dirty dishes, and that is not going to the lab at all." (Chien Shiung Wu)

Mein Nähblog
Mein Kochblog
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 05.04.2011, 15:06
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

... endlich mal wieder etwas von mir.

Lieben Dank für Eure Hilfe. Ich habe mich jetzt doch (ganz klassisch) für das Heben des Rückens entschieden und es stört mich auch jetzt nicht mehr, dass ich dann im Futter eine Naht habe *sieht ja keiner (außer Euch )* 113- Rücken heben.jpg

Damit nun alles rund wird und man einen besseren Eindruck hat, habe ich mal die Ärmel zusammengenäht und provisorisch mit Nadeln im Armloch fixiert,
111- Ärmel einsetzen.jpg
hui... hat das gepiekst beim anprobiern. Den ersten Ärmel empfand ich als zu weit, den zweiten hab ich gleich enger gemacht - finde, das sieht besser aus.

Dann hab ich noch meine vordere Mitte finden müssen. Ich empfinde das als sehr schwierig. Das ist mein erster Schnitt bei dem die Mitte nicht gerade sondern geschwungen verläuft - kapiern kann ich das nicht, wie die Knopfleiste am Ende gerade werden soll - aber... learning by doing. Ich hab die Bodice auf meine Frieda geschnallt und die Mitte auf der Frieda scheinbar gerade aufgezeichnet. Wieder auf dem Tisch sah das sehr abenteuerlich aus - egal - Mit dem Lineal hab ich so gut es ging die Punkte verbunden und zur besseren Vorstellung rechts und links von der Mitte das Ende der Knopfleiste eingezeichnet.
112- Mitte markieren.jpg
Jetzt kann ich die Bodice beim Anprobieren wenigstens immer gleich zu machen, ich glaube sonst war das jedesmal ein wenig anders... wie soll man da eine gescheite Passform hinkriegen?

Nach dem Rücken haben sieht es jetzt so aus:
114- Rücken heben.jpg

So kann es fast bleiben. Was mach ich aber mit den kleinen Fältchen rechts und links über der Taille? Habt Ihr da eine Idee?

Liebe Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 05.04.2011, 17:20
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Bin hier zufällig reingerutscht und ich habe keinen Schimmer von "Korsettkleidung".
Bei normalen Körperverhältnissen hat man das Problem dieser Fältchen meist bei falscher Taillierung. Dann ist die Seitennaht zuviel tailliert, das muß an der Naht zum Rückenseitenteil wegenommen werden.
Aber wie schon gesagt; ich habe da wenig Ahnung.
Sehr schönes Emsemble und weiterhin viel Erfolg.

lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 05.04.2011, 19:28
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.040
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
So kann es fast bleiben. Was mach ich aber mit den kleinen Fältchen rechts und links über der Taille? Habt Ihr da eine Idee?
Da bin ich überfragt. Aber es sieht schon viel besser aus.
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 07.04.2011, 00:36
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Hallo SoMi Tschuldigung das ich jetzt erst schreibe hatte viel um die Ohren.

Also auf deine Frage mit den Falten über der Taille es könnte sein das du da in der Taille, zur besseren ausformung noch einen Abnäher machen musst und Zwar nur beim RT-Seitenteil, du kannst dann den Abnäher im Oberstoff verschwinden lassen.

Und zu deiner 2. Frage wieso es vorne nicht gerade ist hab ich auch eine Antwort.

Also da du ein Kosett trägst verschiebt sich deine Brust noch oben und liegt nicht mehr dort wo sie sein soll, die wölbung in der Vm ist dazu da um der Brust mehr Platz zu schaffen, daher kann es sein das bei manchen Schnitten diese extrem Gewölbt ist.

Ich hoffe ich konnte dir da weiter helfen und Entschldige noch mal das ich mich so schnell nicht melden konnnte.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
borte , spitze , stoff , tornüre , truly victorian

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für Rock`n Roll-Kleid, Kleid mit Tellerrock Susi-Sonnenschein Schnittmustersuche Kostüme 5 04.06.2010 19:29
Gründerzeit/ Tournüre im Sommer Burda 7880 schwalbe Schnittmustersuche Kostüme 11 20.05.2010 16:47
Gründerzeit tigerbaby Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 184 01.09.2008 14:59
Historische Schnitte Gründerzeit Jeabeuse Schnittmustersuche Kostüme 14 15.05.2008 12:52
Kleid ähnlich wie Kleid aus der neuen Ottobre? Morgaine81 Schnittmustersuche Damen 3 14.10.2007 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08057 seconds with 14 queries