Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bündchen zum einfassen... verflixt....

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.02.2011, 09:36
farbenklutz farbenklutz ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Bündchen zum einfassen... verflixt....

ist das ein Hexenkunst oder was? Es sieht sooooo "selbstgeschustert" aus... wie macht man das richtich ordentlich? Ich mache dien 1. schritt so: mit overlock rechts auf rechts Bündchen auf Das teil nähen. 2. Schritt: Bündchen umlegen -wie schrägban eben- und dann nähen. Es ist so schwer für mich trotz pinnen, trotz stylefix, nein wirklich ordentliches Ergebnis hin zu kriegen. Ich habe ein Brother 929d Overlock. Gibt es so ein Bandeinfasser-fuss dafür? oder überhaupt eine gut Lösung? Es frustet auf dauer!


Farbenklutz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2011, 10:11
Benutzerbild von Elinchen
Elinchen Elinchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Bündchen zum einfassen... verflixt....

... ein Foto wäre vielleich hilfreich. Ich mache meine Bündchen so: 1. Bündchen längs falten 2. Bündchen von aussen auf die Ärmel packen. 3. Covern 4. Covernähte in den Ärmel klappen und von aussen mit einem 3fach geteilten Zickzack uebernähen.
Halsbündchen leg ich Ring genäht einfach recht auf rechts wie du, klapp es nach innen um und nähe von aussen mit 3fach geteilten Zickzack ueber.

... es geht auch ohne Cover

Viele Gruesse
Janine
__________________
VG Elinchen


Patchworkdecke Lina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2011, 11:51
Benutzerbild von ssweety
ssweety ssweety ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2008
Beiträge: 15.316
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Bündchen zum einfassen... verflixt....

Ich steppe selten ein Bündchen ab, nachdem ich es mit der Ovi angenäht habe.Und wenn, dann meißt aus Dekogründen.

Warum auch, wenn es gedehnt angenäht wurde, dann legt sich doch alles schön hin.

Wenn man das ganze zum Ring näht, wird es schöner. Einfacher gehts aber, wenn man eine Schulternaht schließt, die andere offen lässt und das links auf links gelegte Bündchen rechts auf rechts an den Halsausschnitt näht. Geht auch beim offenen Ärmel.

LG Regina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2011, 11:56
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bündchen zum einfassen... verflixt....

Ich denke es gibt `zig Möglichkeiten einen Ausschnitt oder Ärmel einzufassen.
Ich mache es ganz einfach, wenn ich nur ein Einfassband (Jersey) benutze und einen Ausschnitt einfassen will, dann schneide ich einen ca. 4 cm breiten Streifen aus der Ware falte ihn so wie man es bei Schrägstreifen macht nur die Innenseite eben nicht. Nähe diesen dann leicht gedehnt mit einer Zwillingsnadel an den Ausschnitt oder was auch immer. Wenn er perfekt sitzt schneide ich dann vorsichtig den überstehenden Stoff (auf der linken Seite selbstverständlich) ab. Dabei gehe ich bis ganz dicht an den Zick-zackstich und fertig. Schließe aber eine Schulternaht oder eben die Ärmel erst danach.
Schaut ordentlich aus und ist auch nicht auftragend.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2011, 12:36
farbenklutz farbenklutz ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bündchen zum einfassen... verflixt....

tja... ich und Fotos! Nee, uh, das bei mir geht nicht um ein Halsausscnitt oder so, sondern um z. B. Ein wickel-shirt oder im aktuellen Fall, ein Speilanzug für ein Baby, wobei das Vorderteil komplett öffnet und dabei rigsrum eingefasst ist. Ich schaffe es NIE gelichmässig zu dehnen, oder es sieht eben knuppelig aus, oder hinten beim absteppen ist nicht 100%-ig eingefasst-manche Stellen eben nur. Wenn ich gekaufte Teile anschaue, z.B. Baby strampler aus nicky, sind die oft am ausschnitt mit dem gleichen Nicky stoff auch eingefasst. Leider kann ich kein Fotos posten, und mein Mann hilft mir dabei nicht. ABer mein Schnittmuster (Ottobre weiss der geier von wann) gibt sogar Bündchen an und im Foto ist's auch so. Klar, jerseyband ist einfacher, weil vorgefalzt und dünner, aber mein Problem ist nicht die Dicke. Gleiche Problem habe ich auch mit Jersey... irgendwas mache ich extra kompliziert!


Farbenklutz

Geändert von farbenklutz (25.02.2011 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abnäher Verflixt noch mal..... Ette Fragen zu Schnitten 25 09.05.2010 18:44
T-Shirt einfassen mit Bündchen - Bündchen dehnen? pmb Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.02.2009 20:07
Fragen zum Einfassen von Ausschnitt aus Jersey Konny Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 14.03.2006 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08561 seconds with 13 queries