Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie geht das...???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.04.2007, 21:01
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Wie geht das...???

ich würde mir eine exakte quadratische Schablone machen, mit Paßkreuz bzw. Paßlinie durch die Mitte. Auf dem Ärmel die Mitte markieren (oder den Längslauf, je nachdem wo die Musterreihe hin soll), genau fadengerade. Dann würde ich mithilfe eines Abstandhalters die genauen Positionen der Ausschnitte markieren und ähnlich einer Richelieustickerei erstmal die Umrandung mit Geradstich (2 bis 3 Runden, ganz schmal nebeneinander) unterlegen. (als zweites) Parallel zu der innersten Geradstichreihe dann mit einer feinen spitzen Schere (als erstes) von der Mitte ausgehend diagonal zu den Ecken den Stoff ausschneiden. Stickvlies unterlegen, unterkleben oder unterbügeln. Danach mit einer schmalen nicht ganz dichten Satinraupe die Geradstiche übernähen und eine zweite Runde mit breiterem und sehr dichtem Satinstich drübernähen (achte jetzt auf die Ecken!). Und vor allen Dingen solltest Du dafür keinesfalls Nähgarn benutzen, sondern Maschinenstickgarn (gut näht bei sowas von Anker/Coats das 50er Baumwollgarn - meine Erfahrung, muß nicht für andere zutreffen). Probiere Anleitung und Garn an einem passenden Stoffstück aus, bevor Du loslegst. Und natürlich machst Du das alles, bevor der Ärmel zusammen- und eingenäht wird

Grüße
Kerstin

Geändert von zuckerpuppe (22.04.2007 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18769 seconds with 14 queries