Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
keine Maschinenprobleme, die gehören in den Maschinenbereich


Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570

Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2005, 09:48
Benutzerbild von anki1
anki1 anki1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 14.869
Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570

Morgen zusammen,

ich habe gerade jetzt, wo ich ja den Taucher-Quilt für meinen Mann zum Geburtstag Anfang Juli machen will, Probleme mit der Fadenspannung, die ich noch nie hatte. Die Flächen werden gut gestickt, aber bei den Umrandungen werden hin und wieder Schlaufen gebildet. Stelle ich die Oberfadenspannung noch höher ein, kommt der Unterfaden durch und der Oberfaden reißt ständig. Ich habe solche Probleme noch nie habt, woran kann es liegen


LG
Andrea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2005, 14:29
Benutzerbild von anki1
anki1 anki1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 14.869
AW: Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570

Hat wirklich keiner eine Ahnung woran es liegen könnte ?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.06.2005, 14:57
Benutzerbild von creativi
creativi creativi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: flensburg
Beiträge: 1.005
AW: Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570

Stimmt die Unterfadenspannung???.........Bei meiner 2140 war gerade die Spulenkapsel kaputt....könnte es auch so etwas sein?????
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2005, 16:08
schnuppilein schnuppilein ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 14.868
AW: Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570

Hallo Andrea,

Wenn du schon alles versucht hast mit sauber machen, andere Nadel, ölen u.s.w. und alles ist sauber und die Spannung noch nicht in Ordnung, dann kann es sein, das oben, wo der Faden eingespannen ist, noch ein Stück alten Faden oder Staub sitzt.
Da hast du zwei Möglichkeiten das raus zu bekommen.
1) Nimm einen Schraubenzieher und schraube die Kappen oben am Maschine ab. Kuck dann ob da etwas an Faden hängen geblieben ist und versuche das zu entfernen.
2) Nimm ein Stückchen grobes Tau/Schnur, halt eine Ende vom Tau in der linker Hand, die andere Ende im rechten Hand und versuche das hin und her zu ziehen, wo der oben Faden senkrecht durchgeht.

Viel Erfolg.

Herzliche Grüsse aus Holland,

Yvonne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2005, 17:37
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
AW: Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570

Hallo Andrea,

das problem scheint ja nur bei den Umrandungen eines Stickmusters aufzutreten.
Hast Du ein selbst digitalisiertes Muster verwendet? Oder ein Muster von der Karte/Freebee?

Dann kann es beireits an der Digitaliesierung liegen, daß das Muster nicht einwandfrei stickt.
Wenn die Fadenspannung allgemein Probleme machte, dann wäre auch der Flächenbereich betroffen.

Für Abhilfe könnten verschieden Möglichkeiten sorgen:

Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, unter die Stickerei, bevor die Umrandung beginnt, eine zusätzliche Lage Stickvlies zu legen.

Vielleicht probierst Du noch einmal, die UNTERFADENSPANNUNG etwas fester zu stellen oder die OBERFADENSPANNUNG noch etwas zu lockern.
Manchmal liegt aber der Casus Knaxus wirklich im Muster!!
Ich habe mir dann oft dahingehend geholfen, dass ich für den Unterfaden auch Stickgarn verwendet habe. Dann war es nicht zu sehen, wenn der Unterfaden auf die Oberseite gezogen wurde.

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23910 seconds with 14 queries