Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

T-Shirt-Parade
 

T-Shirt-Parade

Langarmshirts nach Burda 9/2012 Modell 104, Kurzarm nach Klimpergroß " simples Shirt", jeweils Gr. 42. Blau ist ein Trigema-Jersey, der das Zeug zum Lieblingsteil hat, rot ist von Buttinette und schon nach der Vorwäsche mit weißen Schlieren. Mal schauen, wie lange der Freude macht.


Photo Information for T-Shirt-Parade

Taken with HMD Global Nokia 8.1

  • 4.4 mm
  • 40000000/1000000000
  • f f/1.8
  • ISO 374
View all photo EXIF information

Recommended Comments

Schön!

Kannst Du mir verraten, wie breit Dein Halsausschnittstreifen ist?

Ich vermute, Du hast mit Overlock genäht...

Share this comment


Link to comment

Nein keine Overlock😄 Ich war zu faul zum Umfädeln... Nur schmaler Zickzack und Overlockstich von meiner normalen Maschine.

Das blaue Bündchen habe ich vier cm breit geschnitten, das fand ich aber eigentlich noch zu viel. Die beiden roten sind drei cm breit (und dann auf die Hälfte geklappt, es gab auch noch ein paar mm zum Wegschneiden hinterher).

Share this comment


Link to comment

Die gefallen mir. Das Rot ist toll, hoffentlich bleibt es nach der einen Wäsche so, wie es ist.

Share this comment


Link to comment

Hallo Junipau,

das rote einfache gefällt mir besonders. Hab mal ein bisschen nach Schnittmustern für so ein Shirt geschaut und auch ein paar kostenlosen Anleitungen gefunden, leider sind die ohne Halsausschnittstreifen gefertigt. In den Anleitungen bei youtube wird immer ein Streifen, wie bei deinem Shirt drangenäht. Gefällt mir auch besser und ich denke damit leiert es nicht so aus. die Beschreiben das immer so, dass der Streifen kürzer ist, als der Halsumfang. War das bei dir auch oder hab ich das falsch verstanden? 

 

Meine Klavierlehrerin sagt immer ich muss improvisieren lernen, deshalb hab ich mir gedacht ich „Wort für Wort Anleitungsbefolgerin“ versuch mal hier etwas zu improvisieren und kauf mir keinen Schnitt, sondern übernehme die Maße von einem shirt, welches ich im Kasten hab. 

 

Welchen Stoff hast du da genommen?

schöne Grüße

Share this comment


Link to comment

Hallo Steinradlerin,

Stoff in rot ist Single-Jersey von Buttinette, den die ganz regulär für Kleider und Shirts anbieten. Der Blaue ist von Trigema aus einer der Putzlappen-Bestellaktionen hier im Forum, auch  Single-Jersey.

Bei beiden Schnitten habe ich für den Halsausschnitt einen geraden Streifen geschnitten, rot drei, blau viert cm breit. Den dann 10% kürzer geschnitten als den gemessenen Halsausschnitt. Zum Ring geschlossen, auf die Hälfte gefaltet und dann von außen aufgenäht. Dann flachgebügelt und die NZ festgesteppt mit Zickzack.

Beim letzten Versuch hatte ich das Bündchen 15% kürzer geschnitten, das hat zu sehr gezogen. Wichtig ist noch, daß man das Bündchen proportional aufteilt, also wenn der Ausschnitt vorne 40cm und am Rücken 20cm mißt, müssen dann zwei Drittel nach vorne, ein Drittel nach hinten - und nicht einfach vierteln.

Viel Erfolg, beim Improvisieren kommt ja häufig die beste Musik heraus 😅

Edited by Junipau

Share this comment


Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.