Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

welche wäre die bessere?


Princessmom
 Share

Recommended Posts

ich weiß das man das nicht so pauschal beurteilen kann.

trotzdem bräuchte ich eure erfahrungen.

 

leider hab ich hier nirgends die möglichkeit zu testen. den kein laden hier führt was ich mir vorgestellt habe. meine nähma (brother innov-is ) und meine sticki (janome mc200e) hab ich auch blind gekauft bzw. ungetestet.

 

der bereich overlock ist für mich ein ganz neues feld. ich hab noch nie eine bedient oder zu gesehen (fast wie bei meiner sticki).

 

ursprünglich hatte ich brother im kopf eine 3034D, nun überlege ich eine janome 9102D oder 9200D. ich hoff ich hab nun keine zahlen verdreht.

 

gibts unter euch den ein oder andern mit diesen maschinen?

zur brother hab ich berichte hier gefunden, zu den beiden janome's eher weniger.

wie sind die maschinen für neulinge?

wie sind eure erfahrungen überhaupt mit den maschinen?

wo liegen die nachteile?

 

ich möchte mir gerne eine anschaffen. alle drei sind vom preis in meinem rahmen. falls einer noch ne andere maschine weiß wo er sagt, genau die ist ideal, imme rher mit euren erfahrungsberichten.

 

ich dank euch schonmal vielmals!!!

Edited by Princessmom
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Ramona,

schau doch mal hier:

https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=95663

 

Das Einfädeln kann einen als Neuling schon zur Verzweiflung bringen, dabei ist es nur wichtig, die richtige Reihenfolge, wie wahrscheinlich in der Gebrauchsanweisung beschrieben, einzuhalten.

Einmal richtig eingefädelt, knote ich dann die neuen Spulen, wenn ich die Farbe wechsle, einfach an und ziehe sie durch.

LG, Sabine

Link to comment
Share on other sites

Huhu, ich habe die 9200D von Janome und bin nach wie vor begeistert!

 

Einfädeln ist super einfach, einstellen ebenso, Rollsaum funzt super, ich geb sie nicht mehr her :D

 

Du wirst allerdings eher wenig zu dieser Maschine in deutschen Foren finden, meines Wissens gibt es die nur in England (da hab ich sie ja auch her *g*). Die 9102 müsste baugleich zu der bei Quelle verkauften Privileg-Overlock 454d (?) sein, und von der liest man eigentlich nur Gutes.

 

Bei mir sollte es eigentlich die 9102 sein, als 1b-Ware (hab nicht viel Geld zur Verfügung), aber die war wohl ausverkauft und so kam eine 9200d bei mir an - zum gleichen Preis! *freu*

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Brother 1034, den direkten Vorgänger zu deiner Alternative. Vergleichen kann ich sie mit der Bernina 800 DL aus dem Nähkurs. Ich würde mich auch bei Preisgleichheit (die Bernina ist ja ein bisschen teurer) für die Brother entscheiden, denn ich kann sie als Rechtshänderin besser handhaben. Der Nähfuss wird mit der rechten Hand bedient, bei der Berninan mit der linken. Auch sonst finde ich die Brother sehr easy in der Anwendung. Das Einfädeln hatte ich nach dem vierten Mal auswendig intus. Probleme hatte ich bisher noch keine.

 

Was man allerdings sagen muss: die Brother ist ein bisschen laut. Oder sagen wir so: nicht gerade leise. In einem hellhörigen Haus würde ich sie nach 22.00 Uhr nicht mehr benutzen, wenn ich keinen Ärger mit Nachbarn will.

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

so, ich greif meinen thread nochmal auf.

denn nun ist es tatsächlich soweit, auch wenn es noch ein wenig gedauert hat.

und eigentlich dacht ich wenn ich das geld hab geht es schnell. von wegen :o!

 

denn ich hab immer noch keine ahnung welche die geeignetere für mich wäre. klar kann man das nicht per ferndiagnose machen.

 

ich hab nun hier öfter gelesen das die brother wohl recht laut sei und auch nicht ganz so fest stehen soll.

über die janomes find ich nicht viel.

generell würde ich nun eher zu brother tendieren.

 

zur auswahl stehen die 1034 und das nachfolgermodell 3034. bei der 1034 fällt mir positiv auf das die rädchen bunt sind. irgendwie sieht sie daher einfacher zum bedienen aus. aber ist das wirklich so?

 

mein gott ist das übel wenn man sich nicht entscheiden kann :o

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab ne Babylock Imagine und würde nie wieder ne andere nehmen. Vorher hatte ich ne Singer, die hat mich wahnsinnig gemacht, grade die Fädelei war gruselig.

 

Bei der babylock fällt das weg, da die automatisch mit Luftdruck einfädelt und die Fadenspannung regelt die auch automatisch :D Ich weiß ja nicht wieviel Geld du gespart hast und was du so ausgeben willst, aber ich würde mich nochmal durch die Bablocks lesen :D

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe auch die ELNA 654, es ist meine 1. Overlock. Ich habe mir einige angesehen, und sowohl von der Handhabung wie vom Preis-Leistung-Verhältnis war es für mich die erste Wahl. UND: sie war die leiseste, wenn man das überhaupt so formulieren kann bei einer Overlock:D

 

LG

 

Daniela

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.