Jump to content

Partner

Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen


Coalabär

Recommended Posts

Hi,

kennt ihr schon das ultimative Tool?

Ist nur nix, für die die gerne was verlegen, denn dann ist alles weg...

 

sewessentialLrge.jpg

 

Was es nicht alles gibt...

 

Gruß

Coalabär

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 38
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Bluesmile

    3

  • yageol

    3

  • wuppiuschi

    3

  • nowak

    2

Ja, kenn ich schon.

Hatte eigentlich beschlossen, daß ich das nicht brauche, aber jetzt, wo ich die kleine elna hab und die vielleicht mit zum Campingurlaub nehme im Sommer... :rolleyes: :p

 

 

ääääääähhhh.....ach nee, ich glaub , doch nicht :lol:

Link to comment
Share on other sites

Ist das links ein Rollschneider????

Ich fass es nicht!!!

Aber bestimmt nicht gerade billig - das Teil!?

 

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Coalabär,

 

wo gibt es das McGuyver für Nähsüchtige? :cool: Weißt Du was es kosten soll? Endlich mal etwas, das auch meinen GöGa überzeugt! :p

 

Vielen Dank

 

Doro

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich glaube etwas gehört zu haben, daß das Teil so um die 80 Euro kosten soll, aber ich weis es nicht mehr sicher. Finde ich schon ziemlich teuer.

 

Viele Grüße

 

Alexandra

Link to comment
Share on other sites

Als ich letztens im Berninageschäft war, hab ich danach gefragt, man konne das Teil noch nicht mal kaufen! Ich frage mich langsam, ob es das überhaupt gibt? :rolleyes:

 

Grüessli aus der Schweiz

Link to comment
Share on other sites

.....und bitte wo fädel ich da den ober- und unterfaden ein....?!?!?!??! :confused: :confused: :confused: :confused:

 

:D sachen gibts......das kommt auch auf meine "das brauch ich nie im leben" liste....

 

 

schöne grüße

heike

Link to comment
Share on other sites

Das ist so ein Geschenk für Leute, die schon alles haben...

 

aber von der Idee her finde ich es echt cool :p

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Das Messer gibt es wirklich, denn ich habe es zu Weihnachten geschenkt bekommen.

In der Schweiz kostet es glaube ich Fr. 119.00.

 

Es Grüessli Heidi

Link to comment
Share on other sites

denn ich habe es zu Weihnachten geschenkt bekommen

 

ja bitte erzähl mal was "frau" damit alles anstellen kann ;)

 

liebe grüße

heike

Link to comment
Share on other sites

@ Maro

 

.........und ich dachte, dass ich leichten Nähschaden habe, wenn ich zum Campingurlaub meine Nähmaschine mitnehme :p .

Jetzt geht es mir wesentlich besser wissend, dass mehr solcher Spezies gibt :bier:

 

LG, Valika

aber dieses Taschenmesser ist super

Link to comment
Share on other sites

Es ist halt praktisch , da alles zusammen ist, ich bin sonst immer auf der Suche nach kleiner Schere, Nahttrenner, Markierstift usw.

 

So habe ich immer alles bei mir (in der Hosentasche)um schnell was abzuschneiden , zu Markieren oder nachzumessen (kurzes Stück).

 

Auch hat es ein gewisses Gewicht , meine Katze kann es nicht so

gut als Spielzeug benutzen und so irgendwo verstecken. :-)

 

Es ist aber auch nicht so, das man ohne nicht mehr leben könnte.

 

Es Grüessli Heidi

Link to comment
Share on other sites

und was ist da so alles dran??

 

kann mir gar nicht vorstellen, dass das Ding ne lange Lebensdauer hat

Link to comment
Share on other sites

Das mit den um und bei 80,-Euro könnte stimmen.

Ich hatte was von um die 100,- in Erinnerung...

Irgendwo dazwischen bewegt sich der Preis wohl.

 

Ich glaube, für das Geld kauf ich dann doch lieber Stoff. Oder Nähfüßchen. Oder

irgendwas ganz anderes :p

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Das Messer gibt es wirklich, denn ich habe es zu Weihnachten geschenkt bekommen.

In der Schweiz kostet es glaube ich Fr. 119.00.

 

Es Grüessli Heidi

 

 

62.gif

 

 

Holla, das ist aber ein stolzer Preis....

Link to comment
Share on other sites

für mich gehört das teil in die kategorie:

DINGE DIE DIE WELT NICHT BRAUCHT

 

aber die idee ist witzig.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also, zu bestellen ist es unter http://www.naehzentrum.de. Ich hab es mir nämlich zu Weihnachten gewünscht und auch bekommen. Es hat

-eine Lochahle

-ein Saummaß

-eine Einziehhilfe für Säume

--Pfeiltrenner

-Textilschreiber

-Lupe

-kleiner Schraubenzieher

-Nadelmagnet

-kleiner Rollscheider (auswechselbar)

-Fadenschneider

_Pinzette

-Ersatzminen für Textilschreiber.

Ein geniales Teil. Viele Grüße,

Marlene

Link to comment
Share on other sites

Ich kann das mit den 80 Euronen ebenfalls bestätigen! Denn ich hab heftig mit mir gekämpft ob ich es mir zulege oder nicht. Letztlich war mein innerer Geizhals dann doch der Sieger, obwohl seufz, nunja, geschenkt nähm ich es schon ....

 

Gefunden in diesem thread, der im November lief

 

Hin und her gezogenen grüße

ma-san

Link to comment
Share on other sites

Und wenn wir bis zum Weihnachtsfest - äh bis zur nächsten (2006) CeBit warten, dann können wir damit auch telefonieren und die Fadenspannung in der Schwerelosigkeit errechnen :freak:

 

Also ich find's auch nicht schlimmer als einen Dremel mit 283 Vorsatzteilen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Wenn wir in den Campingurlaub fahren, nehme ich meine Maschinchen auch immer mit. Die waren sogar schon in Spanien. :D

 

Ich mache das immer wieder. Wo kann ich sonst so entspannt nähen ;)

 

Grüße

 

Nicole

Link to comment
Share on other sites

tja, meine schlechtere Hälfte hat letztens diverse Läden telefonisch abgeklappert, weil er mir das Teil schenken wollte. Man habe ihm aber abgeraten, weil alles ziemlich klein und der Preis ganz schön happig is, ich solle es mir aber mal ansehen gehen. und wenn ich es haben möchte...

 

Ich hab dankend abgelehnt, auch ohne Besichtigung. Fürn Urlaub hab ich Nähzeug, das ist kleiner als ein Lippenstift und reicht. Und zuhause brauch ich was robustes :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Kristina
Hallo!

 

Wenn wir in den Campingurlaub fahren, nehme ich meine Maschinchen auch immer mit. Die waren sogar schon in Spanien. :D

 

Ich mache das immer wieder. Wo kann ich sonst so entspannt nähen ;)

 

Grüße

 

Nicole

 

Tja, wenn ich darauf bestehe meine NäMa mit in den Campingurlaub zu nehmen, besteht mein Freuind drauf. sein Teleskop einzupacken. Und dann haben wir ein echtes Problem. Da unser Audi nur über einen begrenzten Laderaum verfügt, könnten wir unsere Gerätschaften zwar in den Urlaub schicken, müßten aber selber z Hause bleiben.

 

Aber um nochmal zum eigentlichen Thema zurück zu kommen. In welcher Situation würde man dieses Teilchen wirklich brauchen. Kann ich mit nicht so recht vorstellen.

Eventuell in der Karstadt Stoffabteilung. Um als erstes den erwählten Stoff mit der Lupe genau zu beäugen, mit der Schere unauffällig ein kleine Probeläppchen abzuschneiden und mit dem Makierstift den Preis zu notieren? :eek:

 

Greedings

Kristina

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...