Jump to content

Partner

Welche Nähutensilien habt ihr zu Weihnachten bekommen?


Recommended Posts

Hallo!

 

Wir haben schon mal darüber geredet, welche Nähutensilien wir uns zu Weihnachten wünschen, jetzt wollte ich wissen was draus geworden ist.

 

Habt ihr Geschenke für euer Hobby bekommen und wenn ja, welche?

 

Mein Mann hat mich mit einer mittelgroßen Olfa-Schneidematte + Olfa-Rollschneider beglückt :D Hatte mir beides zwar gewünscht, aber nicht gedacht, dass ich sie wirklich bekomme. Als wir am Stoffmarkt in Graz waren hatte er sie heimlich gekauft und derweil im Auto versteckt ;)

 

Bin schon gespannt auf eure Geschenke!

Gruß Fia

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • smila

    2

  • FIA

    2

  • Joosie

    2

  • Brummi

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallochen

 

ich hab ja in der Familie soviel Stress gemacht

 

und jetzt wohnt seit einer Woche eine OVI bei mir und ein Gutschein für den nächsten Stoffmarkt gabs auch.

 

Somit war ich mit dem Weihnachtsmann sehr zufrieden:D

Link to comment
Share on other sites

Da ich mir nichts zu Weihnachten gewünscht habe (weder nähtechnisch noch sonst wie :) ), habe ich auch nichts bekommen (also zumindest nähtechnisch nicht!)... momentan bin ich aber auch wirklich gut ausgestattet und vermisse nichts wirklich!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Nähutensilen nicht gerade ,aber 2 Gutscheine,einen von meinem Stoffdealer und einen aus dem Wollgeschäft.

Gruß

Ute

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

Ich hab im Okt. schon als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk eine neue Nähmaschine bekommen und zu Weihnachten noch das Dessousbuch von Ela einen neuen Schnitt und ein Set Stoff und Spitze.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Ich hatte mir eine Ovi gewünscht. Da es ja bekanntlich dann eine beim Diskounter gabe, habe ich sie dann geholt und ich habe sogar etwas bezuschußt bekommen.

Ich habe sie mir eigentlich selbst gekauft. Freue mich jedoch trotzdem darüber. Es erleichtert die Arbeit doch um einiges.

 

Viele Grüße aus dem Sauerland sendet

Daria

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

nach 15 Jahren Warten hab ich endlich eine Schneiderpüppi bekommen. Eigentlich hatte ich das abgehakt, da der Päckledienst hier nix abgegeben hat. Aber Männe war nicht doof und hat sie ins Geschäft liefern lassen. Allerdings ist sie dort zuerst seinem Arbeitskollegen in die Hände gefallen, der dann meinte: Was hat der Alte (Cheffe) denn da schon wieder fürn Sch... bestellt? :eek: Ok, so ne Püppi paßt nicht wirklich in eine Spielhalle :rolleyes: Aber jetzt ist sie MEIN *froi*

Link to comment
Share on other sites

Da ich mir diesbezüglich nichts gewünscht habe (als Chaos-Näherin bin ich da eher etwas unberechenbar und verwurste schonmal Fahrrad-Reifen zu Taschen) hab ich auch nichts in dieser Richtung bekommen.

 

Was ich aber sehr spannend fand, war die nette Geste meiner Schwester. Sie zog nach dem Essen einen Karton hervor, in dem eine große Portion Stoffe aus den 60ern waren, die sie bei einem Aktionshaus ersteigert hatte.

 

Meine Mutter und ich durften uns dann ein Stöffchen aussuchen :D

 

Sogar die Männers fachsimpelten über den Stöffchen und wollten dann umbedingt auch einen haben, um sich Halstücher:eek: nähen zu lassen. (diese Dinger, die man im Morgenmantel trägt, mit passendem Einstecktuch a la Hugh Hefner *kreischgacker*)

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mir füßchen :D gewünscht und sie auch bekommen. Im ganzen 6 stück neue füßchen für viel getüddel und verschönern von allerhand kleidung.

Außerdem glaube ich doch wieder an den weihnachtsmann :cool: Zamba hatte dafür gesorgt, daß mein baumarktchallengeteil beim museumsnähen mit auf die bühne kam. Als preise bekam ich eine schere, einen rollschneider, ein handmaß, eine original utensilotasche, eine variozange - das auspacken war wie weihnachten, zumal zamba nicht gleich nach dem museumsnähen schicken konnte, sondern erst ca eine woche vor weihnachten. Vielen dank :powerknutscher:

Ich war mit dem weihnachtsmann sehr zufrieden :D

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

 

zu Weihnachten habe zum einen das Buch "Make your own patterns" von René Bergh bekommen und dann noch Nähfrei-Jersey-Druckknöpfe. Bin gespannt, wann ich dazu komme mein erstes Kleidungsstück selbst zu enwerfen ;).

 

LG Sarah

Link to comment
Share on other sites

Nix zum Nähen, aber dafür "Socken häkeln" und "Der geniale Sockenworkshop". Ok, ich hab´s mir selbst gekauft, aber eben vom Haushaltsgeld und zu Weihnachten - selbstverständlich auch gleich mit der passenden Wolle dazu. :D

Link to comment
Share on other sites

ich habe das tolle Dessousbuch von Beverly Johnson bekommen und dann noch 2 Nähfüßchen für meine Pfaff...das erstere hatte ich mir allerdings schon vom Kurs bei Ela mit gebracht und letztere dann bestellt und mich trotzdem sehr darüber gefreut...ein Fuß mit variabler Führung und ein *Teflon* Füßchen...den wollte ich schon lange...hihihi und da ich am 24. bestellt habe, gabs bei Flach auch noch ein Buch über Maschinensticken dazu :D:D

 

 

den genialen Sockenworkshop habe ich mir auch auf anraten von Anne &Michael geholt....aber immer noch nix gestrickt:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

so wirklich was für den Nähbereich habe ich mir gar nicht gewünscht. Habe dann aber doch einen Nähkurs für Fortgeschrittene und einen Gutschein für Kantenformer bekommen. Muß ich irgendwann mal erwähnt haben und da sich meine Eltern mit dem Kantenformer nicht auskennen, wie auch hihihihihi, gab es dafür einen Gutschein und der Kurs muß von mir wegen terminlicher Absprache nur noch bestätigt werden. FREU FREU FREU, hätte ich neben den anderen Geschenken gar nicht erwartet

 

Liebe Grüsse

Chero

Link to comment
Share on other sites

Von meiner Mama habe ich eine sehr gute Stoffschere und eine Papierschere (Schnitte muss man ja auch schneiden :) ) bekommen und meine Schwester hat mir die gewünschte Stickschere geschenkt. Alle Scheren von sehr guter Qualität, damit sie lange halten. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

 

Gruß,

Palme23

Link to comment
Share on other sites

Wir haben uns gegenseitig nicht beschenkt, dafür habe ich mir zwei Gingher-Scheren (Roberta 8" und 5") gegönnt. (Ihr habt Schuld! :D )

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir für meine Stickmaschine Embird-Basic und den Iconizer gewünscht und Schatzi hat genickt.

Weil Schatzi immer Angst hat, dann doch was falsch zu machen, musste ich mich leider um die Erfüllung selbst kümmern :D.

 

In 2 Wochen zum Geburtstag habe ich mir jede Menge Stickgarn gewünscht .... das Nicken habe ich schon bekommen .... jetzt muss ich "nur" noch bestellen :jump:

 

LG Brit

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab ein Nähbuch (Nähen: Alle Techniken - Schritt für Schritt) bekommen, sowie Stech-Nadeln und nen Folienstift.

 

Ich glaub das war alles an Nähutensilien.

 

lg Colas

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich habe etwa eine Woche vor Weihnachten eine gebrauchte Artista 630 mit Stickmodul gekauft. Das war mein grösstes Weihnachtsgeschenk. Da ich dazu noch einige Sachen benötigt habe (Garn, Vlies, etc.) habe ich von meinem Mann einen Gutschein vom Bernina-Händler bekommen, wo ich mich dann noch eingedeckt habe. Fand ich echt super!

 

Schöne Grüsse

Karin

Link to comment
Share on other sites

:)Hallo,

 

nachdem ich all meinen Lieben durch das Blümchen zu verstehen gegeben habe, dass Frau doch immer was Neues an Nähzubehör brauchen könnte :D, gab es eine Schneidmatte (1 m x 1,50 m), einen kleinen Rollschneider, das Dessousbuch von Ela, einen Schnitt und ein neu eingerichtetes Näheckchen.

 

Ich habe mich total gefreut und kann jetzt - hoffentlich - verstärkt loslegen.

 

LG

vancouver19

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fia,

 

ich hab ein Kästchen von meinem Mann gekommen (selbstgebaut + laminiert), in dem Platz für meine Scheren, Stecknadeln, und anderen Krimskrams ist. Es passt genau zu dem Garnrollenschränkchen von letztem Jahr! :klatsch1:

Und gefüllt war es auch noch: Mit frischen wunderbaren Scheren und einem "Chenilleschneider". Jetzt muss ich nur noch in einer stillen Minute rausfinden, was ich damit anstellen kann. :cool:

 

Liebe Grüße,

Nati

Link to comment
Share on other sites

also mein weihnachtsgeschenk hat auch nur indirekt mit meinen nähhobby zu tun... aber es hat mich so riesig gefreut, weil ich es mir schon sooo lange gewünscht habe.

ich habe eine homepage bekommen!!!!!

da kann ich jetzt meine Bären endlich mal zeigen ggg...

ok es ist bis jetzt nur das allereinfachste grundgerüst und es muss noch viel arbeit reingesteckt werden, aber zumindest ist ein anfang gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ein PW-Buch bekommen...okay, ich habe meinem Mann gesagt, schau mal auf meine Amazon-Wunschliste (und da stand nur ein Buch ;) )

 

LG Anja

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe nähtechnisch das "Bügelhandmaß" bekommen und drei Satz Rosenholznadeln, damit meine Socken schneller fertig werden.:D

 

Viele Grüße

 

Susi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...