Jump to content

Partner

Suche Schnittmuster für Überbrustkorsett


Catweasel

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

nachdem ich mich fast die ganze NAcht über Korsettnäherei im Net informiert habe (Gott sei dank war mein Freund über Nacht weg), möchte ich uuunbedingt auch einmal ein Korsett nähen. Aber lieber ein Überbrustkorsett. Leider finde ich im Net nur Schnittmsuter für Unterbrustkorsetts oder halb hohe. Bei Natron und Soda habe ich auch geschaut, aber ich hätte gerne ein "richtiges" Muster in Händen, vielleicht auch ein Mehrgrößenschnitt??

 

Das Korsett soll aber keine Etra Brustschalen (wie bei Madonna :D) haben, sondern sollte in etwa folgendermaßen ausehen:

http://www.korsett-truhe.de/corsagen/_images/3001584.jpg

http://www.korsett-truhe.de/corsagen/_images/3001202_3.jpg

 

Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte...

Edited by Catweasel
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 14
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Catweasel

    7

  • nagano

    4

  • strickilona

    1

  • Caroline

    1

Top Posters In This Topic

Guest dark_soul

Es ist wohl keine Alternative, selber einen Schnitt zu erstellen?

 

Evtl. könnte man beim Laughing Moon LM 100 den oberen Abschluss etwas höher ziehen, dann müsste das eigentlich gehen.

Link to comment
Share on other sites

Vollbrustkorsetts haben den Nachteil, dass man sehr viel anpassen muss - und leider erst im fertigen Zustand sehen kann, ob es passt, oder nicht.

 

Ich habe letztens ein Vollbrustkorsett nach dem Silverado von laughing moon gearbeitet, allerdings habe ich den Schnitt verändert.

 

Ich habe die Keile an die jeweiligen Seitenteile angeschnitten und dann das ganze nach oben verlängert, so, dass es in nem leichten Bogen wieder in Richtung Köper lief.

 

schnitt.jpg

 

Du solltest von deinem Schnitt auf jedenfall ein Probeteil nähen, welches verstärkst, und wenn du mit Schließe arbeiten willst, dann näh auch ne Schließe rein. Das Probeteil geht eigentlich recht fix, wenn du die Nahtzugaben einfach nochmal absteppst, und da den Stahl reinschiebst.

 

Für die Schnürung reichen auch einfach Löcher im Stoff, wenn du vor und hinter die Löcher auch noch mal Stahl schiebst.

Dann anprobieren und so schnüren, wie du das gerne hättest, und dann obenrum anpassen.

 

Das Problem ist einfach, dass sich der Körper - wenn die Grundmaße Taille -Hüfte -Oberweite) stimmen - ans Korsett anpasst (normalerweise passen wir ja das Kleidungsstück an den Körper an), man aber am oberen Abschluss das Korsett an den Busen anpassen muss.

Dieser wird durch das Schnüren gut gepusht, sprich, er verändert auch seine Form. Daher nützt dir nur ein verstärktes und schnürbares Probeteil etwas.

 

Es ist ein bißchen tricky, den Oberen Abschluss so zu tunen, dass er nicht zu locker sitzt und auch nicht einschneidet.

Du wirst auch feststellen, dass der obere Abschluss anders sitzt, je nachdem, ob du stehst, oder sitzt.

 

Leider hab ich noch kein Bild von meinem Korsett - ich finde die Arbeit der Schnittanpassung lohnt sich, denn in fertig sieht das einfach Klasse aus :)

Link to comment
Share on other sites

Ach herrjeeehhhh....doch wohl recht schwer zu machen! :o

 

Ganz lieben Dank an Euch für die schnellen Antworten!

 

@dark_soul:

Daran hatte ich auch schon gedacht, kann man das so einfach machen mit dem Höher machen?

 

@nagano:

Wow, das ist ja eine präzise Antwort,die werde ich mir nochmal gaanz in Ruhe durchlesen. Die Korsage wird bestimmt toll!!

 

Das man die Korsagenschnitte angleichen muss, habe ich mir schon gedacht, aber ich habe gehofft, dass es schon Schnitte irgendwo geben wird,die man dann nur noch (hoffentlich ein wenig) angleichen muss.

 

Hier sind auch noch tolle Korsetts,so welche meine ich:

TO.mTO Berlin Grenzgänger zwischen Fetisch und Fashion. (Korsett, Mode, Accessoires)

 

Hier speziell der erste Schnitt, tooolllll!!!

http://www.daskorsett.de/shop/pdf/02.2007/Ueberbrustkorsetts_TO.mTO_Berlin.pdf

Link to comment
Share on other sites

schwer ist das Ändern eigentlich nicht.

 

Für den Schwung oben lohnt sich ein Probeteil übrigens auch. Die Änderungen, die du auf dem Bild siehst, sind im Prinzip die, mir oben rum gereicht haben - ich habe dann nur noch die Weite (bzw Enge) oben rum anpassen müssen, damit oben rum auch alles schön fest saß.

Dafür habe ich, weil das Korsett ansonsten schon fertig war und ich an anderen Stellen nichts mehr ändern konnte, einfach die hintere Kante verändert, dass oben ein cm weniger war. dann einfach wieder ne grade Linie runter gezeichnet, damit die Kante grade war und fertig.

Aber das sind so Sachen, die musst du an deinem Körper ausprobieren.

 

Mein Korsett schaut übrigens so aus - hier war es nur über ein Kissen "geschnürt" und es sieht etwas Brustlastig aus, was daran liegt, dass ich etwas mehr "zu verpacken" habe, als Ilona :D

 

pinkes_korsett.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo nagano,

 

:eek: is die hübsch!!! Die Form ist supertoll!!! :p

Dankeschön für dein Bild, deine Anleitung und dein Mut machen!

 

Und lieben dank an Strickilona,

das ist eine tolle Anleitung und sogar fast der Stoff, den ich gerne hätte.

Die Anleitung muss ich mir unbedingt in Ruhe nochmal durchlesen!!:)

 

Darf ich mal fragen, ob schon Jemand mal das Korsett TV 110 genäht hat? Der könnte es fast sein, gelle?

Schnittmuster TV 110: 1880's Late Victorian Corset bei eBay.de: Nähen (endet 22.01.09 14:46:08 MEZ)

e32d_1.JPG

Edited by Catweasel
Link to comment
Share on other sites

hm, wenns wirklich ein Schnittmuster nach nem Original ist, wird es auch ein Semibust sein, so wie das Silverado. Die hatten damals einfach keine Overbust. von den Bildern bei Heather im Forum her würde ich sagen, dass es definitiv kein Overbust ist, also wirst Du auch den Schnitt nach oben hin verlängern müssen.

 

Was ich an dem Silverado so nett finde sind eben die Keile. Die sorgen dafür, dass obenrum nix plattgedrückt wird.

Da ich eingesetzte Keile halt nicht mag, habe ich sie angeschnitten, so sieht es von der Optik her aus wie die Dore, ist aber vom Schnitt her noch das Silverado

 

Die beiden Schnitte unterscheiden sich übrigens auch in der Anzahl der Panele - das Dore hat ein Panel weniger, was sich auch auf die Formung auswirkt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab den Schnitt damals direkt bei Laughing Moon gekauft. (Google)

 

Hat damals mit Porto ca 12 Euro gekostet und ging schnell. Du brauchst aber eine Kreditkarte.

 

Viele Grüße

Caroline

Link to comment
Share on other sites

mal ne andere Frage - wie ist denn Deine Figur?

 

So Hüft-Taillen-Oberweitenrelation?

ich hab im Fantasyforum mal wegen dem TV-Schnitt nachgefragt, da waren einige sehr begeistert von dem Schnitt, die meisten schrieben aber, dass sie tendenziell mehr Hüfte als Oberweite hätten...

 

 

Das Schnittbild für den LM100 ist sehr...meiner Meinung nach nicht aussagekräftig, weil es sehr geschwungen wirkt.

Link to comment
Share on other sites

Da sind ja noch 2 Antworten...:D

 

Dankeschön Caroline,

ich habe gerade mal auf der LM site geschaut und angefragt wg. Porto. Habe auch mal auf der Tv site nachgeschaut, die hätten beide Schnittmuster. Da habe ich auch mal angefragt...

 

@ nagano:

die meisten schrieben aber, dass sie tendenziell mehr Hüfte als Oberweite hätten...

 

Oberweite 106

Taille 95

Hüfte 116

 

STTIIIHHIIMMMMMMT!! :D

Das ist bei mir auch so. Dann wäre der Tv also doch nicht schlecht...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...