Jump to content

Partner

Schnitthöhe messen - wie?


exclusive-stoffe Sabine Ge

Recommended Posts

Hallo,

wenn ich einen Schnitt erstelle, wie ermittle ich dann die Sitzhöhe:

aufrecht sitzend von der Taille bis zur Sitzfläche - ist das richtig????

 

Helft mir bitte schnell, sonst kann ich nicht weitermachen :banghead:

 

Danke und

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 25
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • exclusive-stoffe Sabine Ge

    5

  • Darcy

    3

  • Rike

    3

  • Pim

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

huhuu,

also mir hat Seti (Bea) das mal so erklärt

 

1. eine gut sitzende Hose anziehen

2. dann das Maßband von vorne nach hinten durch die Beine und vom Bauchnabel bis zum hinteren Bund das Maß nehmen. Vergessliche wie ich sollten es notieren *ggg*

3. das Maß vom Bauchnabel bis zur Kreuznaht messen.

damit ergibt sich dann das Maß für das Vorderbein

4. Die Summe dann von der Gesamtsumme abziehen und somit hat man die für das Hinterbein.

 

Es ist etwas schwierig zu um die Kurve zu messen aber es geht sehr gut.

 

Hab ich doch richtig erklärt oder Seti?

Seit Bea mir das gezeigt hat, passen meine Hosen, zumindest in der Sitzhöhe schon mal *freu*. Jetzt muss ich nur noch mein extremes Hohlkreuz in den Griff kriegen.

 

LG Brit

Link to comment
Share on other sites

2 Antworten - zwei Meinungen?!

Die dritte wird dann die entscheidende sein!!!

Jetzt probier ich mal meine selbstgenähte Lieblingsjeans an, vielleicht kommt ja auf beide Arten das gleiche heraus :rolleyes:

 

Yep! Es ist beides Mal das gleiche Maß!

 

Danke!!!

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine,

igendeine unserer Damen hier hat mal angegeben, dass man dazu auf einem festen (also ungepolsterten) Stuhl sitzen sollte und dann seitlich von der Taille bis zum Stuhl messen. Wer es war weiß ich nicht mehr.:D

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

der Schnitt ist schon fertig :klatsch1: Es ging wirklich recht schnell und sieht schon mal ganz gut aus!

Morgen werde ich das Ganze mal mit einem Stück Stoff, das keiner haben will :rolleyes:, austesten. Bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis.

Was mir aber aufgefallen ist: Bei der Anleitung zur Schnitterstellung steht dabei, daß man den fehlenden Zentimeter von Hinter- zu Vorderhose vor dem Nähen ausbügeln soll. Das hab ich irgendwo in meinen grauen Zellen mal vergraben. Ich habe das dann aber mit der hinteren Hosennaht verwechselt und die kräftig ausgebügelt :banghead:

Wer weiß, vielleicht liegt ja da der Fehler oder zumindest ein großer Teil davon!

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine!

Das von der Tischplatte hoch gemessene, das ist die Sitzhöhe. Durch die Beine mißt man die Strecke des Spalts. :confused: Ehm, es hat einen Namen, aber der fällt mir spontan nicht ein... Man sollte es halt messen, wenn die Hosen den Hang haben, beim Sitzen immer hinten runter und vorne hoch zu rutschen. Oder zu kneifen. ;)

Hat jemand zufällig einen Namen dafür???

Bin mal gespannt, wie dein neuer Schnitt sitzt!!!!

Grüße,

Darcy

Link to comment
Share on other sites

Also bei uns im Nähkurs wird sich auf den Tisch gesetzt

und dann wird von der Taille bis zur Tischplatte gemessen (seitlich)

das ist dann die Sitzhöhe

Link to comment
Share on other sites

Sitzhöhe ermittelt man indem man sich auf eine glatte Fläche setzt und von der Taille abwärts zur Sitzfläche misst.

Dann nochwas entscheidendes.

Ihr verwechselt immer die Schrittnaht mit der Schrittlänge!!! Schrittnaht ist die Naht zwischen dem Schritt, d.h. von Taiile vorn nach unten genmessen, durch den Schritt nach hinten oben zur Taille. Schrittlänge ist die innere Beinnaht vom Schritt aus gemessen nach unten zum Knöchel.

Hab mal meine Lehrbücher rausgekramt und das ganze nachgelesen, denn ihr macht einem damit ganz kirre, mit diesen Verwechslungen.

 

LG Inge

Link to comment
Share on other sites

Durch die Beine mißt man die Strecke des Spalts.

 

SCHRITTNAHT!

 

denn ihr macht einem damit ganz kirre, mit diesen Verwechslungen.

 

Hallo Inge, tut mir leid! Aber jetzt ist ja alles geklärt! Und wenn ich mir mein Blatt Papier vorher richtig angeguckt hätte :banghead:, dann wäre mir auch die kleine Zeichung aufgefallen!!! und der Thread hier überhaupt nicht nötig gewesen!

 

Heute mittag geht's ans Nähen!

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde mal sagen, der Bund hat mit der Messung der Schrittlänge erstmal nichts zu tun. Das sind ja nur die Körpermaße, die ich nehme; ob die Hose hinterher einen Bund hat oder keinen, oder wo der Bund sitzt, entscheidet ja dann der Schnitt.

 

Wenn ich z.B. einen Computer-Schnitt für eine Hüfthose habe, die z.B. 3 cm unter der Taille sitzen soll, gebe ich der Software ja trotzdem meine komplette Sitzhöhe oder Schrittlänge oder beides an. Die Software errechnet dann daraus, wie hoch das Schnitt-Teil für den Bund sein muß, damit er da sitzt, wo der Designer sich das vorgestellt hat. :)

 

(Man kann natürlich bei der Eingabe der Maße "mogeln", um einen anderen Sitz zu erreichen, als der Designer sich das laut Schnitt vorgestellt hatte. Das wurde ja bei der Schnittvision-Hüfthose von einigen gemacht, damit sie höher sitzt als eigentlich beabsichtigt.)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Aber ich verstehe gar nicht, wozu man die Sitzhöhe brauchen könnte??????????????????????? Warum ist es nützlich, zu wissen, wie groß der Abstand zwischen Bund und Sitzfläche ist? :confused: :confused: :confused:

 

Gruß

 

Raaga

 

Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden
Link to comment
Share on other sites

Hallo Raaga!

Hast du schon mal eine Hose angehabt, die irgendwie immer rutschte? So bald du dich hinsetzt, war hinten der Rücken frei und die Unterwäscheshow begann?

Hast du schon mal ein "Maurerdekolleté" gesehen??? :D

Die Sitzhöhe brauchst du für die Konstruktion einer Hose, weil du sonst nicht die Stelle bestimmen kannst, wo die Nase hingehört, die "zwischen die Beine" reicht.

Sitzt die falsch, hast du entweder ein Bund, was knapp unterm Rippenbogen sitzt, eine Schrittnaht, die an den Knien hängt oder es ist zu kurz und sitzt :eek:!

Grüße,

Darcy

Link to comment
Share on other sites

die Kreuznaht heiß Kreuznaht,weil sie vom Kreuz hinten her sich mit der Schrittnaht vorne kreuzt und die Schrittnaht vorne den Schritt anzeigt. Die Schrittlänge ergibt sich aus der Sitzhöhe minus Seitenlänge.

 

LG Inge

Link to comment
Share on other sites

Bei Kreuznaht habe ich mehr an das Kreuz gedacht, das sich beim Zusammennähen der Hose im Schritt ergibt . Ein Kreuz halt. Dass die Kreuznaht die Naht ist, die im Kreuz liegt und die Schrittnaht, die vordere - das ist mir auch eine ganz neue Info.

Heute morgen ist mir aufgefallen, daß mein Titel zu diesem Thread ja eigentlich

SITZHÖHE messen! heißen hätte müssen (wasisndasfürndeutsch?)

 

Grüsse von Sabine

Link to comment
Share on other sites

Och Sabine... wir haben dich doch verstanden! :D Wenigstens ist es keine Wickelhode geworden! :lol:

Die Schrittnaht ist bei mir aber auch die Naht durch den Schritt. Also von vorne nach hinten durch.

Aber ihr schmeißt hier auch schon mal Konstruktionsbegriffe mit Nähbegriffen zusammen.

Die Sitzhöhe hat ja nichts mit dem Nähen zu tun, sondern mit der Konstruktion. Darum gibt es auch nicht die Frage "mit oder ohne Bund". Da gehts um Körpermaße und Anpassen.

Die Schrittnaht, Kreuznaht etc., dass sind Nähte. Das kommt nach dem Schnitt! ;)

Grüße,

Darcy

Link to comment
Share on other sites

Inge hat es ja in ihrem Beitrag schon angedeutet. Wenn man beim Ausmessen der Sitzhöhe Schwierigkeiten hat, kann man eine gut sitzende Hose nehmen und die Differenz zwischen seitlicher äußeren Hosenlänge und innerer Beinlänge(vom Schritt zum Saum) ist die Sitzhöhe.

 

Kobold

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine,

 

bin gespannt, wie Deine erste Hose mit selbst erstelltem Schnitt wird.

Gib mal Laut, wenn Du sie fertig hast.

 

Viele Grüße

 

Barbara

Link to comment
Share on other sites

 

bin gespannt, wie Deine erste Hose mit selbst erstelltem Schnitt wird.

Gib mal Laut, wenn Du sie fertig hast.

 

 

Und mich würde brennend interessieren, nach welchem System Du die Schnittaufstellung gemacht hast.....

 

Gespannt bin ich.....

 

Grüße Mona

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...