Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Werbung:
Folhoffer Stoffe Kurzwaren Nähzubehör

Handschuhe aus Fleece


crazyydi

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich möchte meinen Jungs gerne Handschuhe aus Fleece nähen, habe aber kein Schnittmuster. Brauche ich überhaupt eines oder reicht es, wenn ich mir eine Schablone in der jeweiligen Handgrösse anfertige? Ich möchte gerne Fäustlinge machen, also nur den Daumen seperat. Ich dachte mir, die Hände grosszügig mit einem Stift auf Pappe zu umfahren und dann mit ca. 1 cm Nahtzugabe das ganze mit einer elastischen Naht zu versehen. Nur Fleece finde ich allerdings zu wenig und da ich noch jede Menge Nessel hier herumfliegen habe, wollte ich sie mit Nessel füttern. Ist das eine total idiotische Idee?? Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber Handschuhe kann ich für den Kiga eigentlich nie genug haben.

 

crazyydi

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 24
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • crazyydi

    3

  • Raaga

    2

  • KiddiesMama

    2

  • Finnili

    2

Deine Idee ist doch nicht schlecht. Kannst sie ja auch noch etwas verzieren.

Nur mit dem Daumen füttern wird vielleicht etwas schwierig.

Gruß Gisela

Link to comment
Share on other sites

Hallo crazyydi,

 

die Idee ist gut und wird auch so in diversen Fleecebüchern empfohlen.

 

Allerdings würde ich nicht mit Nessel füttern, erst einmal ist die Kombination von Stoff mit und ohne Stretch immer so eine Sache. Entweder würde ich den dicken Fleece nehmen oder einfach 2 Paar Handschuhe in einander stecken. Und als Bündchen empfiehlt sich T-Shirt Ribbing, das, was man für Halsausschnitte oder Ärmelbündchen nimmt.

Link to comment
Share on other sites

Nessel ist gewebter, ungefärbter Baumwollstoff.

*********

Ich finde die Idee mit den Handschuhen oki.

Es gibt allerdings ein Burda-Schnittmuster Winter-Accessoirs, in dem superschöne Handschuhe Mützen und Taschen zu nähen sind:)http://www.giezendanner-couture.ch/onlineshop/Shop_inh.htm?schnittmuster_burda_schnittmuster_accessoires.htm

Ich habs für meine Kinder teilweise ein wenig kleiner gemacht, Stirnbänder kleiner etc....Das Muster hat sich von der an schaffung her total gelohnt:)

Liebe Grüße und gute Gelingen

Seti

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Danke für die Antworten.

 

Stimmt schon, dass Fleece und Nessel vielleicht nicht wirklich gut harmoniert. Naja, dann nehm ich einfach den Fleece doppelt oder dickeren Fleece. Hab eben nochmal die alten Handschuhe von den Kindern ausgegraben und da ist der Fleece auch doppelt verarbeitet, aber es ist kein Daumen dran. Entweder muss ich mir halt doch noch nen Schnittmuster kaufen oder ich probier ein bisschen rum.

 

Die alten Handschuhe waren jeweils am Handgelenk mit Klettverschuss zu schliessen, aber das finde ich für die kleinen Kinderhände doch etwas schwierig, weswegen ich mir dachte eher ein schmales Gummi innen in Handgelenkhöhe einzunähen. Ich kann mir vorstellen, dass es für die Kinder dann leichter ist die Handschuhe anzuziehen.

 

Werde mal ein bisschen rumprobieren. Kann ja erstmal 'Probehandschuhe' aus Nessel machen ;) . Für die kalten Morgende in der Übergangszeit können wir die ja auch schon mal nutzen :D

 

LG crazyydi

Link to comment
Share on other sites

...Kann ja erstmal 'Probehandschuhe' aus Nessel machen ;) ...

 

Hallo Crazyydi,

 

das halte ich für eine gute Idee.

 

Habe meiner Tochter im letzen Jahr einen Mantel genäht aus Wildlederimitat mit Fellabseite. So sieht er aus Aus einem Rest wollte ich dazu ein paar Fäustlinge nähen.

 

Habe dazu eine Schablone gebastelt:

Kinderhand auf Papier, Konturen abnehmen (Finger nicht zu dicht zusammen, sollen sich ja im Handschuh bewegen können), mit ein wenig Abstand von der Kontur (so 'ne Hand ist ja nicht zweidimensional) eine weitere Linie gezogen, ausgeschnitten, an der Kinderhand ausprobiert, größergemacht und das 3 x. Als die Schablone fertig war, mußte nur noch die Nahtzugabe ran. Auf die Idee mit dem Nesselstoff war ich nicht gekommen.:o

 

Was ich bein Nähen am schwierigsten fand, war die Stelle zwischen Daumen und Zeigefinger; bei der Rundung muß die Nahtzugabe irgendwie eingeschnitten werden, sonst gibt es Falten. Bei deinem elastischen Fleece wird das nicht so schlimm sein.

Link to comment
Share on other sites

Hab vorhin zufällig im Bon Prix Katalog Fleece Handschuhe gesehen und die waren eigentlich auch ganz einfach gearbeitet.

 

Normale Fäustlinge und den Daumen seperat eingesetzt, aber in der vollen Länge bis zum Handgelenk. Das Bündchen war dann aus einfachem Sweatshirt-Bund. Leider gibt es im I-Net kein Bild dazu. Im neuen Katalog auf Seite 164. Ich werde wohl noch ein bisschen tüfteln müssen.

 

Heute kam die Näma leider wieder nicht zum Einsatz:traenen: Aber nächste Woche werde ich wohl endlich die Zeit finden, wenn der November dann endlich da ist und die Laternenumzüge vorüber sind.

 

Danke crazyydi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe noch einen ziemlich einfachen Schnitt für Fäustlinge auf der Festplatte gefunden, wenn Du mir Deine mail-Adresse verrätst, kann ich ihn Dir schicken. Ich hab ihn schon verwendet und fand ihn ziemlich unkompliziert.

 

friderun

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich recht erinnere, war in einer älteren Ottobre auch ein Schnittmuster für Fausthandschuhe!

Ich weiß allerdings nicht mehr, ob die nur für ganz kleine Hände waren, oder auch bis zu 'Kindergarten-Händen' paßten :)

 

Falls Du Interesse hast, gucke ich gern mal durch meine Ottobre's.

Link to comment
Share on other sites

die Handschuhe aus der Ottobre sind auch fuer groessere Haende.

bin damit in Serienproduktion gegangen. meine tochter findet sie uebrigens klasse, da sie bei einfacher lage aus fleece nicht so dick und ungelenk sind und man damit auch mal etwas anfassen kann. sie faehrt damit auch fahrrad. fuers skifahrn nehmen wir allerdings dicke gekaufte.

 

viele gruesse

 

anja

 

p.s. meine mutter hat sich auch schon ein paar bestellt, weil sie aus fleece so duenn und trotzdem warm sind, sie hat schon ein paar von meiner tochter ausgereckt, weil sie ihre haende unbedingt in handschuhe einer vierjaehringer zwaengen musste:eek:

Link to comment
Share on other sites

Natalie hat auf ihrer Seite auch einen kostenlosen Schnitt für Fäustlinge, ich fand ihn sehr einfach.

 

Ein Bild ist in meiner Galerie.

 

LG

Nadelienchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das ist ja eine tolle Idee mit den Handschuhen. Hab ich noch nie gemacht:cool:

Ich finde gerade auch gut, das mit Fleece zu machen, weil dann bei Nässe das Wasser nicht so aufgenommen wird. Darum würde ich auch keine Baumwollbündchen dran machen, weil die die Nässe aufnehmen und das würde unangenehm. Stell ich mir vor.

Senfmodusaus

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

 

ich denke, das ist auch eine supertolle Idee, um Reste zu verwerten. :D

Werde mich also vorm Winter auch dran versuchen.

 

Liebe Grüße

Ines

Link to comment
Share on other sites

Ich denke darüber nach, wie man solche Handschule möglichst warm gestalten kann. Ob man sie mit Fellimitat oder Molton füttern kann, um eine kuschelig warme Variante zu erhalten? Aber all das läßt den scharfen Winterwind ja durch! Ich suche einen Handschuh zum Fahrradfahren im Winter und auf dem Rad wirds verd.... zugig.:D

 

Gruß

 

Raaga

 

 

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

Link to comment
Share on other sites

Ich suche einen Handschuh zum Fahrradfahren

Fäustlinge finde ich persönlich nicht sooo gut zum Rad fahren. Da kann man die Schaltung nicht ordentlich bedienen.

Aber wenn dich das nicht stört: es gibt doch wind- und wasserdichte Fleece mit Laminat, die super warm halten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe schon mal vor Urzeiten Fäustlinge einfach nach Handvorlage genäht (auch aus Fleece) und ich fand das Ergebnis nicht so überragend, denn irgendwie sitzen Fäustlinge mit 'nem extra angeschnittenen Daumen besser (bei einem Pulli kann man sich ja auch nicht einfach auf einem Papier abmalen und dann zusammennähen, irgendwie ist man ja rundherum dreidimensional auch an der Hand).

In der Ottobre 4/2002 ist ein Handschuhschnitt drin (Größen: 2-8 Jahre), die sehen so aus, als könnten sie gut sitzen.

Gruß

pink

Link to comment
Share on other sites

Ich habe letztes Jahr nach einem sündteuren Vogueschnitt ein paar Fingerhandschuhe aus Fleece genäht. Die Daumen habe ich mir allerdings im Nähkurs "dranmachen" lassen, das hatte ich einfach nicht kapiert. Der Rest war dann relativ schnell genäht. Auch ungefüttert sind die sehr warm!

 

Grüße

Anke

Link to comment
Share on other sites

Handschuhe aus Fleece!

habe letztes Jahr auch Handschuhe aus Fleece genäht und mit Molton gefüttert. (Molton gibt es sehr oft bei Buttinette zu "Schleuderpreisen")

 

Gutes Gelingen:)

teufelchen

Link to comment
Share on other sites

Liebe Teufelchen,

 

Mensch, hast du dir einen schönen Namen ausgesucht!:p

 

Welchen Schnitt hast du benützt; "Teufelchen"?

Gruß

 

Raaga

 

 

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

 

welchen Schnitt hast du genommen? :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Habe sie gerade nach diesem Schnittmuster genäht und sie passen allen die ich beschenkt habe gut. Bei eingeklemmten Fingern helfen aber vielleicht Handschuhe aus Fleece :p.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.