Jump to content

Partner

Nähmaschine mit maximaler Stichlänge


cra

Recommended Posts

Hallo,

habe leider nichts im Forum gefunden, daher wollte ich nachfragen, welche DIE Nähmaschine mit maximaler Stichlänge für Zick-Zack-Nähen ist.

Preis ist erst einmal egal - aber je günstiger umso besser ;-)

Vielen Dank im Voraus

CRA

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 18
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • cra

    5

  • Doli

    3

  • peterle

    2

  • josef

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo,

 

du meinst wahrscheinlich, die max. Stichbreite? Da würde ich auf 9 mm von Bernina tippen.

 

 

LG Heike

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

du meinst wahrscheinlich, die max. Stichbreite? Da würde ich auf 9 mm von Bernina tippen.

 

 

LG Heike

 

sd15.gif

 

... und pfaff und janome

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Mehr als 6 mm bei Standartstichen ist mir nicht bekannt, die haben dann eine Längenbegrenzung und können nicht weiter gestreckt werden.

 

Dann muss man eine Maschine haben wo man den Stich selber erstellen kann. Das geht dann bei der Bernia oder bei der Pfaff.

 

Ansonsten bei Maschinen die vom Stitch Creator die Stiche laden können.

 

Andere Variante, man punktet den Stoff und macht es auf Freihandbasis.

Link to comment
Share on other sites

Die Antworten hast du bereits bekommen. Mehr als 6 mm Stichlänge ist mir auch nicht bekannt. Bei Bernina hat glaub ich der Heftstich eventuell mehr, weil da alle paar Stiche der Faden gezogen wird, so dass eine lange Naht entsteht. Da müsste ich aber selbst mal nachschauen, so aus dem Kopf weiss ich jetzt nicht. Die Stichbreite von 9 mm haben inzwischen mehrere Maschinen (meist eher im oberen Preissegment). Was möchtest Du denn aber mit so breitem oder eher langem Zickzack konkret nähen? :confused:

Edited by Dominika
Link to comment
Share on other sites

Der Heftstich von der Bernina ist halbautomatisch, der Stofftransport erfolgt per Hand. Außerdem nicht mit Zickzack - ist also keine Option für die gesuchte Funktion

Link to comment
Share on other sites

Du behälst deine Maschine, versenkst den Transporteur und machst das einfach von Hand mit einem Stickfuß.

 

Der Sinn erschließt sich mir immer noch nicht, aber das muß er ja auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

andere Möglichkeit wäre noch eine Stickmaschine und dann selber die gewünschte Stick-/Stichänge programmieren. ;)

 

Ist aber sehr aufwändig.

 

Grüße, Sabine

Link to comment
Share on other sites

Du behälst deine Maschine, versenkst den Transporteur und machst das einfach von Hand mit einem Stickfuß.

 

Das wäre auch meine Idee, wie mit der Hand genäht nur x-mal schneller und ohne eine neue Maschine kaufen zu müssen. Höchstens einen Freihandquiltfuß für 'nen Zehner.

Link to comment
Share on other sites

Hab heute mal bei meiner Pfaff Creative Performance nachgeschaut.

Max: Stichbreite: 9mm

Max. Stichlänge: 12mm

Link to comment
Share on other sites

Hab heute mal bei meiner Pfaff Creative Performance nachgeschaut.

Max: Stichbreite: 9mm Stimmt

Max. Stichlänge: 12mm Es kommt auf den Stich an, nicht alle können beliebig gestretscht werden

 

Hallo

 

Auch bei Janome und Bernina gibt es bei den größeren Maschinen, die Stichbreite von 9 mm

Link to comment
Share on other sites

@Doli: Es ging ja in der Frage um den Zick-Zack-Stich. 9mm breit und 12mm lang sind bei mir die Maximal-Einstellungen für den Zick-Zack-Stich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Nun habe ich es eben zum Vergleich genäht.

@ Spotzal-81 ja du hast recht, das hatte ich noch nicht so genau ausprobiert.

 

So nun mal ganz genau, den ZickZack kann man bei der Pfaff

Creativ 4.5 wie auch der creativ Performens oder nur Performens so einstellen.

Diese Modelle sind im Nähbereich baugleich.

 

Also hier mal L 6mm B 9mm zu L 12 mm B 9 mm.

 

Zickzack.jpg.7329bde59de23982d6a2c6178bf1e724.jpg

Edited by Doli
Link to comment
Share on other sites

sd15.gif

 

wunderbar, fall ist also geklärt

 

allerdings ist Peterles frage :

 

wofür braucht "cra" diese Einstellung ?

 

immer noch nicht beantwortet

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...