Jump to content

Partner

Marathon Stickgarn


Recommended Posts

Hallo,

Ich sticke eigentlich immer mit Madeira, da ich diesmal aber nur schwarz brauche und davon auch sehr viel, habe ich mir jetzt Marathon Stickgarn bestellt.

Die Händlerin hatte einen kleinen Zettel dabei gelegt , wo drauf stand, das der Faden von unten nach oben ablaufen soll und das ich einen extra Garnhalter nehmen soll. Den ich hinter

der Maschine stellen soll, ist ja kein Problem , sowas habe ich ja. Es ist eine 1000 m Rolle, die passt doch aber auf den normalen Garnhalter, warum soll man das machen?

 

Wie macht ihr das? Ich habe eine Innovis 750E.

 

Liebe Grüße

Regina

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 6
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Meckyfan

    3

  • haming

    2

  • sticki

    1

  • giräffchen

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo,

 

ich lege das Marathongarn auch immer waagerecht auf den vorhandenen Garnrollenhalter, hatte aber schon einige Male Probleme, dass sich das Garn verheddert hat. Da hat die Händlerin sicherlich mit dem senkrechten Abwickeln lassen Recht. Ansonsten musst Du halt dabei bleiben und aufpassen.

 

Liebe Grüße,

Heidi.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch die 750E. Ich nutze deren Garnrollenhalter gar nicht mehr. Wenn der Faden ein bißchen springt beim Abrollen, wickelt er sich um den Rollenhalter und zieht sich fest. Im besten Fall reißt dann der Faden, ansonsten frißt sich die Maschine in den Stoff :mad:.

 

Viele Grüße

 

Nina

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nina,

 

Benutzt du dann ständig einen separaten Garnhalter?

Steht er hinter deiner Maschine, könnte man auch die Halterung von der Overlook

nehmen oder stimmt der Winkel dann nicht?

 

Liebe Grüße

Regina

Link to comment
Share on other sites

Nimm ruhig den Halter der Ovi. Es geht ja nur drum dem Garn einen längeren Weg zu geben so das es sich nicht so sehr (auf kurzem Weg) verdrillen kann.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank erstmal für eure Antworten ,

Morgen werde ich mich dann an das Marathongarn heran wagen, habe bis jetzt nur mit Madeira gestickt.

Die erste Schwierigkeit bestand schon darin , den Anfangsfaden zu finden.

Bei der ersten Spule hat es schon mal geklappt, bei der zweiten bin ich noch am suchen.

 

Liebe Grüße

Regina

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme den maschineneigenen gar nicht mehr.

 

Zuerst hab ich mir mit der Overlock beholfen. Geht prima. Allerdings kann man dann in der Zeit, wo das Maschinchen so vor sich hin stickt, die Overlock nicht mehr benutzen :o.

 

Dann hab ich mir einen einfachen Garnrollenhalter gekauft. Bequemerweise habe ich den dann immer recht neben der Maschine stehen gehabt. Bis sich mal irgendwie ausgerechnet ein Metallicfaden um das drehende Handrad gewickelt hat :(. Ich weis nicht mehr, wie lange ich mit der Pinzette gefummelt habe, den da wieder rauszukriegen.

Seither stelle ich den Halter hinter die Maschine. Allerdings ist das zum Fadenwechseln unbequem, weil man jedesmal hinter die Maschine greifen muß.

 

Im Moment bin ich dabei einen Garnrollenhalter selber zu basteln, bei dem die Rolle rechts steht, aber der Faden über zwei "Masten" von hinten an die Maschine herangeführt wird. Wenn ich das irgendwann nach Karneval mal fertig kriege und es so funktioniert, wie ich es erhoffe, kann ich gern ein Bild davon einstellen.

 

Viele Grüße

 

Nina

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...