Jump to content

Partner

Erblich bedingt süchtig *lach*


Gaski

Recommended Posts

Hallo,

 

hab hier in einigen Themen schon mal was geschrieben und ich denk ich stell mich auch mal vor.

 

Ich heiße Alex - wohne im schönen Rheinland - und bin 37 Jahre alt.

 

Mein erster Kontakt zur Nähmaschine und zum nähen war glaub ich schon mit 5 oder 6 Jahren. Meine Oma war Schneiderin :D. Ich hab damals viel Zeit bei Ihr und Ihrer alten Näma verbracht.

 

Leider lebt meine Oma nicht mehr aber ich hab Ihr Heiligtum geerbt. Für viele hier ggf. nicht so der Bringer da nichts besonderes und einfach alt halt aber für mich die beste Maschine die es gibt. Ich kenn die alte Dame halt inn und auswendig (mit all Ihren Marotten).

 

Eine Meister Noblesse. Nun mein Heiligtum. Ich könnts nie übers Herz bringen Sie abzugeben und gegen eine neuere zu tauschen. Meine Oma wollte auch nie eine andere haben und Sie bleibt auch bei mir bis Sie irgendwann vielleicht nicht mehr kann. Ich tu aber alles dafür dass dieser Fall nicht eintritt.

 

Zu Ihr hat sich jetzt noch eine noch ältere Dame gesellt. Eine Pfaff 30 ohne Motor. Mein Schmuckstück und auch schon jetzt mein zweiter Liebling. Angeschafft hat ich Sie um Leder zu nähen (was sie auch tut) aber derweil arbeitet Sie nebenberuflich zu ungünstigen Tageszeiten (wenn mein Freund noch schläft - ich bin absoluter Frühaufsteher) auch als normale Nähmaschine. Sie hat am WE mit mir Ihre erste kleine Feuerprobe bestanden. Eine Weste hat Sie ganz alleine genäht.

 

Die Pfaff habe ich total verstaubt und verschmoddert bekommen. Sie stand immer nur zur Deko rum (weil die Erstbesitzerin wohl einen Wutanfall bekommen hat weil Ihr dauernd der Faden gerissen ist :D). Deckel gabs keinen mehr - demzufolge war Sie fast ranvoll mit Dreck da Sie immer nur oberflächlich abgeledert wurde. Optisch ist das Metall und die Deko demnach - jetzt nach Reinigung und Politur - wie Werksneu. Und so schnurrt Sie auch mittlerweile gesäubert - eigentlich Sie fast lautlos bis auf das feine ganz leise Klackern des Transporteurfußes.

 

Aber da mich meine Sucht gepackt hat fahre ich morgen in einen Laden und werde mir mal eine Gritzner 788 ansehen. Ggf. gehört die dann ab morgen mit zum "Fuhrpark".

 

Bis dato hab ich immer nur Gardienen genäht, Hosen gekürtz, Hemden abgenäht oder Karnevalskostüme entworfen. Aber jetzt möcht ich mal richtige Anziehsachen komplett alleine machen :D. Und da die beiden alten Damen beide keinen Jersey ordentlich versäubern können und ich aber auch keine der beiden richtig arbeitslos machen will kauf ich mir keine andere normale neue mit Overlockfuß etc. tralala sondern lieber eine richtige Ovi. So können Sie sich die Arbeit teilen :hug:

 

Wir haben eben schon eine Ecke in der Wohnung frei gemacht wo dann die Ovi und die Noblesse einen festen Standplatz bekommen werden. Die alte Wuchtbrumme (die Meister Noblesse) immer aus dem Schrank zu rocken und aufzubauen ist einfach zu mühsam auf Dauer. Die Pfaff hat einen Ehrenplatz im Wohnzimmer den Sie behalten darf :D - für Besuch und Interessierte schaut Sie auch mal aus Ihrer Kapuze raus - ansonsten bleibt Sie abgedeckt damit Sie nicht wieder so verstaubt.

 

 

So, und jetzt genug gesabbelt. Ich hoff auf weiter nettes Geschreibsel. Denn hier scheint ein wirklich netter Umgangston zu sein. Da bin ich echt seelig drum.

 

Gruß Alex

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 54
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Gaski

    30

  • haniah

    7

  • cupcake_betty

    6

  • mum

    3

Top Posters In This Topic

Dankeschön. Ich hoff ich bekomms hin.

 

Hab jetzt für meinen morgigen Einkauf noch eine Einkaufsberaterin. Meine Freundin kommt mit. Sie hat eine Overlock und eine Cover. Beides aber eher die richtig Hochpreisigen Teile (sie näht auch Profi-mäßig). Aber Sie will mir auch mit dem günstigen Modell dann helfen und mir eben auch Nachhilfe geben wenn ich "zu Hülf" schreie wenn ich was nicht hinbekomme (beim nähen ansich).

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

 

schön, dass es Dir bei uns gefällt! Deine Schilderung erinenrt mich an Sonic12345 (ob die Zahlen stimmen, weiß ich grad nicht). Sie näht auch auf alten Maschinen und hat dann eine Ovi dazu gekauft. Scheint super zu funktionieren ;)

 

Viele Grüße, haniah

Link to comment
Share on other sites

hi,

ich will hoffen die Kombi klappt. Ich will die alten Damen nicht aufgeben. Da steckt absolutes Herzblut drinne (nat. vor allem in der von meiner Oma). Dann kann ich halt keine Ziernähte und keine Buchstaben - egal :D. Wär zwar auch schön aber wenn ich das mal will ist das MAL und dann fahr ich halt mal den Fuhrpark meiner Freundin besuchen.

 

Mein Vater predigt jetzt bei mir wie damals bei seiner Schwiegermutter immer die selbe Laier. Kauf ne "vernünftige". Meine Oma und ich wollten das NIE. Sie hat Sie nie abgegeben und ich werd es auch nicht tun. Das sind für mich noch richtige Arbeitstiere. Die Meister hat mich noch nie im Stich gelassen. Es gibt nichts was Sie nicht näht. Von dünnstem Organza zu mehreren Lagen Nappa oder Beta Biothane.

Link to comment
Share on other sites

Falls hier jemand von den "alten Hasen" ggf. auch eine Idee haben könnte wo ich schon mal einen Ersatz Antriebsriemen/keilriemen für die Meister Noblesse noch herbekommen sollte bin ich auch für jeden Tip dankbar. Der der drinne ist hat nämlich schon 20 Jahre auf dem Buckel und wird nicht schöner. Und das soll bitte bitte nicht Ihr Tod sein irgendwann.

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Von mir auch herzlich willkommen und viel Spaß hier :winke:

 

Das klingt nett, was du über uns schreibst :D

und toll, was du über deinen Fuhrpark schreibst :D

Link to comment
Share on other sites

Vielen lieben Dank. Ihr seid wirklich nett hier :D.

 

Mein Erlebniss heute in dem Näma Laden war ein ganz besonderes. :mad::eek::freak:

 

Ich habe dort KEINE Maschine gekauft. Ich habe Sie mir noch nichtmals zeigen lassen. Sowas unverschämtes habe ich wirklich noch nie erlebt.

Die Maschine stand dort ausgezeichnet mit 549 (!!!) Euro. Mir sind erstmal die Augen aus dem Kopf gefallen. Als ich dann wirklich höflich meinte ich glaube ich würde dann lieber fahren ehe ich Sie belästige und mir alles zeigen lasse und dann doch nicht dort kaufe denn so viel Geld würde ich nicht ausgeben wollen für diese Maschine fing die Schimpftirade schon an. Er fragte mich danach was ich mir denn denken würde was so eine Maschine kostet. Ich meinte einfach platt und unverblümt :p 349 Euro. Dann wurd er richtig fuchsig. Fing an mich weiter zu beschimpfen und dass ich wohl enddreist wäre. Ich hab dann nur trocken entgegnet dass der von mir genannte Preis der UVP wäre (jedenfalls wie ich gestern bei Amaz... und co gelesen habe). Ein Preis woran man sich als Händler wohl eigentlich orientieren sollte. Jedenfalls nicht fast 50 % draufschlagen sollte! Das mir in einem Ladengeschäft durchaus klar ist dass Sie nicht die Internet-Preise halten könnten die sich sogar nur auf 280 belaufen und das ich auch gewillt wäre deswegen mehr zu zahlen aber eben nicht noch über dem UVP. Ich würde dann halt am Samstag Richtung Wuppertal fahren und mir dort eine kaufen. Dann hat er mir fast die Pest an den Hals gewünscht und geschrien ich solle doch verdammt 3 Stunden im Stau hängen. Das hätte ich verdient. Ich würd schon sehen was ich davon hätte und die Maschine dort würde bestimmt kaputt gehen. Die hätten doch keine Ahnung.

 

Ich habe mich sowas von zusammen gerissen danach dann nicht auszuflippen. Ich bin beruflich bedingt gewohnt mir oft genug was anzuhören aber das hat dem Fass echt den Boden ausgeschlagen.

 

Das einzige was ich trocken im rausgehen noch erwiedert habe war dass ich wohl eher glaube dass Ihre Maschine mir um die Ohren fliegt da Sie UNABGEDECKT mit einem Preisschild "Sonderpreis Juni" zwischen tausend Wollknäulen gestopft war. Das diese Maschine zu Ihren 200 Euro über UVP auch noch bestimmt 100 Euro Revision in nächster Zeit vor lauter Flusen kosten würde.

 

Egal. Jetzt bin ich langsam wieder runter. Meine Freundin und ich haben uns über dieses Pärchen auf dem Heimweg nach 10km mehr belustigt als geärgert - zum Teil hatte ich schon fast Mitleid da ich mir denken kann dass Sie es mittlerweile ohne Internet etc. pp. sehr sehr schwer haben (man konnte noch nichtmals mit EC zahlen - wurde ich extra den Tag vorher am Telefon drauf hingewiesen dass ich Bargeld mitbringen sollte - Preis wollte man mir keinen nennen - noch nichtmals eine Richtung - 400 hätt ich dabei gehabt, eben orientiert am UVP). Ich frage mich auch noch immer wo die ganzen anderen tollen vielen ("Hunderte" - OTon!!!) Maschinen waren die ich mir alle hätte angucken könnten. Ich habe 4 Ovis und 5 andere gesehen. Der Rest des Ladens war bis unter die Decke wild durcheinander mit Wolle und allem möglichen Krimmskrams vollgestopft.

 

ABER ich habe jetzt eine Gritzner (heißt bei uns jetzt schon Grissslibär da mein Mann den Namen so komisch findet) 788 bestellt. In besagtem beschissenen Laden :D. Ich lass Sie erstmal kommen. Wir fummeln uns schon ein und wenn nicht nimm ich den Grissli mal Samstags mit ins Auto und fahr da hin. Fertisch.

 

Ich hoff nur meine Grisslibärin kommt vielleicht schon Samstag. Ich bin ganz hibbelig

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

:eek: Ein Händler zum http://wuerziworld.de/Smilies/mx2/mx39.gif[/img]"]mx39.gif

 

Da bin ich jetzt aber echt schockiert, das kann der doch nicht bringen?! Also ich habe den Frust eines Händlers auch mal hautnah miterlebt, der sich über die "ich lasse mich hier beraten, kaufe aber im Internet-Kunden" ereiferte, aber so schlimm wie Deiner war er nicht. Und erst Recht nicht, als ich deutlich machte, dass ich tatsächlich bei ihm kaufen will...

 

Freu' Dich schön über Deinen Grizzli und erzähl' mal, wie Ihr miteinander auskommt. Und falls es hakt: viele hier haben eine Gritzi und sind sehr zufrieden. Da findet sich mit Sicherheit jemand, der zuverlässige Hilfestellung geben kann.

 

Viele Grüße, haniah

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich hätte es sogar verstanden wenn ich so unfair gewesen wäre und hätt mir alles zeigen lassen und hätt dann gesagt neee danke ich kauf woanders bzw. ich habe ja gesagt dass ich bereit wäre den regulären Verkaufspreis zu zahlen (349 Euro). Ich wollt ja gar nicht den Internetpreis. Ich war so fair und hab - bevor die Maschine überhaupt aus der Wolle rausgekramt wurde - gesagt bei dem Preis lassen wir das besser. So fair wär manch einer nicht gewesen, hätt fein den Mund gehalten, sich das Teil ne Stund zeigen lassen und wär dann gefahren mit den Worten er überlege nochmal.... Beleidigt sein ok. Hätt ich auch noch verstanden ABER nicht das. Wirklich nicht. So macht man sich keine Kunden. So verliert man Sie. Meine Freundin wird keinen Fuß mehr in den Laden setzen - genau wie ich.

Und die Wolle konnte noch so schön sein. Ich hat nämlich schon welche ins Auge gefasst die ich auch kaufen wollte. Aber danach habe ich nichts gekauft.

 

Eine Ladung Garnkonen in weiß und schwarz hab ich grad auch schon mal bestellt. Dann eben auch im I-Net. Es hätt mein Laden werden können da Sie sehr viel Krimskrams und Nähgedöns hatten was man kaum noch wo bekommt. Auch schöne Knöpfe. Aber so leider nicht.

 

Ich hoff dann auf Euch hier. Und ich denk ich werd nicht enttäuscht werden ;). Außerdem bin ich ein kleines Fummelkind. Ich hab mir schon so viel selbst beigebracht und angelesen (vom Sticken übers Häkeln zum Brettchenweben). Dann werd ich die Bärin auch noch gezähmt kriegen :D. Dauert dann halt was länger (vielleicht ja auch nicht weil Sie vor Lieferung eingenäht wurde - was mir telefonisch nochmals zugesichert wurde UND mir auch angeboten wurde bei Problemen vorbei zu kommen). Aber auch aus Misserfolgen lernt man. Solange ich Sie dabei nicht Schrotte ist es Ihr denk ich egal :p. Die drei Weiber sitzen dann Nachts im Nähzimmer und lästern über die blöde Alte davor :D. Denn meist sind es ja wir die was falsch machen :rolleyes:

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Sie wurde heute Morgen abgeschickt. Ich hibbel schon die ganze Zeit :roller::roller::roller::roller:

 

Bitte bitte DHL gib Gas :hug:

 

Ich komm mir heut schon den ganzen Tag vor als wär ich 10 anstatt 37.:D

 

Nächsten Woche Freitag gehts übrigens zu Ikea. Einkauf fürs "Nähzimmer"

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Hallo Gaski ein herzliches Willkommen.

Ich habe noch nicht mal ein Nähmaschinenhändler in meiner Nähe. So habe ich mir meine Ovi auch übers www bestellt.

Also wenn ich sie zum Laufen bekommen habe, dann mit Sicherheit auch du.

Wünsche dir viel Spaß hier. Bei Fragen kannst du dich mit ruhigen Gewissen an die lieben Meschen hier wenden.

 

lg

PGD

Link to comment
Share on other sites

Ich habe heute von einer Kollegin erfahren dass wohl unweit von meiner Arbeit (ca. 800 Meter Luftlinie) ein neuer kleiner Handarbeitsladen aufgemacht hat.

 

Schön wärs wenn die dort dann relativ günstige Garnkonen hätten :D. Wie gesagt ich zahl pro Kone gerne (je nach Lauflänge) auch etwas mehr. Ich muss ja schließlich auch das Porto gegenrechnen wenn ich fair sein will. Nur eben nicht das doppelte - es sei denn das Garn (was morgen auch hoffentlich kommt da auch unterwegs) ist nichts. Die Händlerin hat aber nur sehr gute Bewertungen (auch speziell zu Ihrem Garn).

 

Ich werd dem Laden morgen schon mal einen Besuch abstatten. Ich find meine Zwillingsnadel nimmer. Bei den Karnevalskostümen war mir das jetzt nicht sooo wichtig wenn die zwei Nähte am Hals nicht absolut schnurgerade nebeneinander liefen aber bei richtiger Kleidung sollt das schon sein.

 

Hach ich will Sie haben. Meine Freundin ist auch jeck. Rief grad an. Sie kommt morgen :D. Will unbedingt gucken. Wobei ich eher (egal wie sehr ich hier hibbel und mir das wünsch) mit Samstag rechne.

 

Was für einen Stuhl habt Ihr zum längeren nähen? Ich stöber wie gesagt grad bei Ikea auf der HP ;). Mach ich gern vorher weil ich sonst vor lauter Wald die Bäume dort nicht sehe. Wenn ich nicht nur "so" fahre dann hab ich immer nen Zettel bei wo ich schonmal aufgeschrieben hab was ich brauch damit ichs einfacher find oder nach fragen kann.

 

Ich hab jetzt nen Drehstuhl mit Armlehnen (so ein hübsches Teil was aussieht wie ein Korbstuhl) im Auge oder so einen schreibunten im 60er Stil (gibts in Rosa, blau, gelb, rot und eben schwarz und weiß - ich tendiere sogar zu ROSA obwohl ich die Farbe sonst ned mag aber der ist irgendwie so krass dass er schon wieder schön ist) im Auge. Dieser ist ohne Armlehnen. Der würd ein hübsches Kissen bekommen. WENN ich mich für den Schreibunten tatsächlich auch noch in Rosa entscheide bekommt der Arbeitstisch auch passende Rosa Beine :king:

 

Bis jetzt hab ich die Näma ja immer auf meinen Esstisch gestellt und hab mich auf die Bank (ohne Lehnen gesetzt). Ich kann mir vorstellen Armlehnen könnten stören oder?

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

verrätst du uns ,wo du genau herkommst? Kannst du ja mit der Postleitzahl machen,vielleicht ist das bei uns in der Nähe und wir können dir noch weitere Tipps,bezüglich Händler und / oder Märkte in der Nähe geben.:)

Gruß Melanie

Link to comment
Share on other sites

Was für einen Stuhl habt Ihr zum längeren nähen?

 

Das dürfte im Wesentlichen von Deiner Näh-Situation abhängen. Bei mir ist es eine Bank, der Tisch ist der Bankhöhe angepasst. Die Maschinen stehen nebeneinander und da ist es ganz einfach, mit dem Pöpsch einfach eins weiter zu rutschen. Lehnen an einem Stuhl würden mich stören, denke ich. Auch ein Stuhl wäre wohl nichts für mich, eher ein Bürostuhl mit Rollen, damit ich die Position verändern kann und die Höhe, passend zum Tisch.

 

Liebe Grüße, haniah

Link to comment
Share on other sites

Hallo mum,

 

für Tips wär ich echt dankbar.

 

Erreichbare Orte im Umkreis wären Köln, Bergheim, Kerpen, Weilerswist, , Hürth, Erftstadt, Brühl, Frechen (Stoffzentrale bekannt), Euskirchen (ebenfalls Stoffzentrale bekannt), Nörvenich, Düren etc. pp. Ggf. für einen großen günstigen Laden würd ich auch bis Aachen oder Bonn oder so fahren :D. WENN dort die Auswahl groß ist so dass sich der Sprit lohnt.

 

Mir wurde schon gesagt Stoffmarkt in Maastricht. Muss ich mal gucken ob ich Freitags mal frei bekomme denn er ist nur Freitags.

 

Am WE Tips für Märkte wäre echt schön. Ggf. auch Hinweise auf normale Samstagsmärkte wo immer 1-2 gute Stoffhändler mit viel Auswahl sind (oder der Angabe was für Stoffe dort meist zu finden sind - Patchworkstoffe interessieren mich nämlich z.B. rein gar nicht - da hätte ich einen super super schönen Laden direkt um die Ecke - Stofflandhaus - aber wie gesagt für mich leider absolut uninteressant bis auf MAL eine Tischdecke oder MAL ein kleines Kissen).

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Ach, interessant. Da sind ein paar Orte dabei, die ich kenne :D

 

Weißt Du was, Du solltest das abkoppeln und in der Händlerbesprechung posten. Ich glaube, da ist das richtig und da darfst Du dann auch mit Bezugsquellen zugeworfen werden - es sei denn, da hätte sich was geändert an den Forenregeln.

 

Also, wenn Du das machst, fällt mir spontan mind. ein Geschäft ein für Dich.

 

Liebe Grüße, haniah

 

P.S. ...und als erstes lass' ich Dir mal den Link zu Nowak's kompaktem Stoffkaufführer in Köln da: biddeschön

Edited by haniah
Link to comment
Share on other sites

Also in der Ecke kenn ich mich nicht so gut aus,aber Haniah hat dir schon einen tollen Tipp gegeben.Für Stoffmärkte empfehle ich dir auf der Seite von Expo Concept und Stoffmarkt Holland zu schauen.

Gruß Melanie:)

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ob ich Kleidung nähen kann wird sich jetzt zeigen :D. Ich hab schon Karnevalskostüme genäht - eigentlich schon immer. Sogar frei Schnauze wenn ich keinen Schnitt hatte aber ich habe an richtige Kleidung andere Perfektionsansprüche :D. Deswegen jetzt auch die Ovi. Da wollt ich eben nicht jeden Saum mit Saumfuß einrollen :rolleyes:. Gefällt mir nicht bei allem.

 

Die Ovi ist da. Hab auch schon ein paar Probenähte gemacht. Sie arbeitet prima.

 

Bei Ikea war ich auch schon. Großeinkauf. In der Fundgrube stand ein passendes total schönes und absolut unbeschädigtes Sideboard. Das musst einfach mit. Die zwei Damen stehen schon auf Ihrem Platz, daneben jetzt das Sideboard mit vielen Körben für Stoff und alle meine Schnittmuster etc.

 

Jetzt hibbel ich hier rum bis der Stoff kommt. Bestellt ist er. Einmal bei Ebay - Jersey in Batik Optik und 2 mal bei Dawanda Uni Punta Jersey in Cappuchino und Lila Meliert. Ich hoff. Von dem Shop bekomm ich auch noch 2 kleine Proben von anderen Visco Jerseys damit ich mal einen Gedanken zu der dicke habe.

 

Gleich fahr ich erstmal zu meinen Eltern die Garnkonen abholen. Ich lass immer alles dahin liefern da ich vollzeit berufstätig bin und außer bei DHL sonst allen Sachen immer hinterher rennen muss. Dabei muss ich dann meinem Vater erstmal seine Nähma einfädeln. Als meine Ovi ankam hat er mir seine Carina Proff gezeigt die er sich gekauft hatte (wusst ich gar nicht). Diese hat er nun im alten Nähzimmer meiner Oma aufgebaut. Aber Sie will nicht mit Ihm :D. Ich ahne schon dass ich auf meinem Geburtstag noch was als Zugabe bekomme. Dann muss ich aber anbauen. 3 Damen passen nicht auf den Tisch. Die Carina werde ich wenn sowieso nur für Knopflöcher missbrauchen :D. Die macht Sie ja vollkommen alleine.

 

Heut steht aber erstmal noch die Walk Jacke auf dem Plan ODER - weils mich juckt und da die Ovi arbeiten darf - ein knielanger Bahnenrock mit Ikea Dekostoff *lach*. Aber der Stoff war soooo schön dass ich gestern einfach mal nen Meter mitnehmen musste.

 

Der hier LAPPLJUNG RANDIG Meterware - IKEA. Der sieht aus wie Jeans und ist auch so dick. Und die Zierstreifen sind total schön.

 

Den gleichen Stoff werd ich nächsten Freitag noch mal kaufen :D. Die beiden Damen bekommen davon "Mützen". Finde ich schöner als diese Plastikhaube. Und die Oma hat ja bis jetzt auch keine da Sie in Ihrer Kiste lebte.

Link to comment
Share on other sites

Aufgrund von Grippe wurd das leider mit meiner Planung nichts. Jedenfalls nicht komplett.

 

Aber die Walkjacke ist fertisch :D Grad frisch von der Näma gehüpft (von meiner Pfaffi und meiner alten Meister :D).

 

ada19c-1390044692.jpg

 

1006a9-1390044728.jpg

 

Modell Beala von Farbenmix - nur halt als Jacke "umgebaut" und die Gesamtlänge etwas kürzer (knapp übern Po) und die Ärmel auch etwas kürzer (da in Orignal überlang).

 

Ich überlege grad noch so vor mich hin ob ich den Saum unten auch einmal umnähen soll......

 

Die Jersey sind auch angekommen. Die drehen grad Ihre Runde in der Waschmaschine :D

Edited by Gaski
Link to comment
Share on other sites

Hallo Gaski,

 

darf ich einen Vorschlag machen? Stell' die Bilder der Jacke doch in die Galerie ein in die passende Kategorie. Dann kann ich sie mir auch in größer anschauen - ich klicke keine Bilder-Hoster mehr an, mich erschlägt meist die Werbung...

Außerdem kann man sie so mit einer entsprechenden Beschreibung (Modell, Material, Besonderheiten bei der Verarbeitung) lange Zeit wieder finden und nochmals ansehen. Hier im Thread gehen Bilder schnell verloren und gefunden werden sie sowieso nicht :(

 

Liebe Grüße, haniah

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...