Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

mum

Members
  • Content Count

    1760
  • Joined

  • Last visited

About mum

  • Rank
    Hat Schrank aufgestellt

Personal Information

  • Wohnort
    Kreis Neuwied
  • Interessen
    Nähen,reiten,

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff 6120 Jeans und Stretch ,Babylock Evolve,Janome 6600 P ,Pfaff Expression 2036,
  1. Alles Gute für deine Tochter,und dass du dich nicht ansteckst. Gruß an den Podenco von den 2 Galgos Melanie:)
  2. Hallo Monika, ich habe auch eine Jeans und Stretch,die 6120 und die hat das IDT System.Deine nicht? Ich habe hier auch noch eine Janome MC 6600 ,aber trotzdem arbeite ich viel lieber und öfter mit der Pfaff. Also denke ich mal,mit deiner Entscheidung hast du nix falsch gemacht Gruß Melanie
  3. Ich kann mir vorstellen ,wie Du das große Stoffteil zusammennähen willst. Wenn die Stoffbe dann aber verschieden elastisch sind,dann wellt sich der Stoff ,oder verzieht sich ungleich,. Dass meinte ich mit der Elastizität. Aber versuch es doch einfach mal mit dem zusammennähen,und wenn es nicht klappt,dann schneidest du das eine Stück einfach wieder ab,was nicht so in die Reihe paßt. Gruß Melanie
  4. Hallo Andrea,auf jeden Fall gucken,ob alle Jeans sich gleich dehnen. Es gibt Hosen mit viel oder mit weniger Stretchanteil. Aber ich finde auch,dass Jeans sehr schwer . Soll dass eine Resteverwertung werden? Versuch macht kluch,oder so. Aber ich mache aus den Hosenbeinen immer Kringel zum reinlegen. Gruß Melanie
  5. Hallo Andrea, ich selbst mache seitlich keine Abnäher,aber bei einem gekauften Mantel habe ich statt auf dem Rücken den einen ,seitlich jeweils einen Abnäher sitzen,ca.7-9 cm neben der Mitte,sodass es sich über die Oberschenkel legt. Ist das verständlich ? Bin leider in Bildbearbeitung ein Flopp ,deswegen muß ich es erklären:D Gruß Melanie
  6. Hallo ,ich antworte mal für Andrea,da wir beide Windhunde haben und die Mäntel fast identisch sind. Der Abnäher ist das kurze letze abgeschrägte Stück,und der Mantel ist vorne übergeschlagen ,an Brust/Hals und dann festgesteppt ,einzig der Bauchgurt geht unter dem Hund durch,zwischen den Vorderbeinen hat er nix. Also jedenfall ist das so bei meinen Mäntel,Andrea bitte korrigiere mich,wenn es bei dir anders ist. Gruß Melanie bei unseren Mäntel haben wir auf dem Rücken eine Mittelnaht,die dann nach hinten in einen Abnäher einfließt,wenn du das Rückenteil im Stoffbruch zuschneidest und du keine Naht auf dem Rücken hast,dann kannst du an den Seiten jeweils einen Abnäher einbauen,damit sich der Stoff besser an die Hundebeine anlegt.
  7. Guten Morgen zusammen, ich finde den Mantel für ein Erstlingswerk sehr gut und ich würde mich der Meinung von Dorothea ( Dokasch) anschließen,an den Seiten kleine Abnäher rein zu bringen. Der Jeansstoff ist etwas steifer,deswegen legt er sich halt auch nicht so gut an,wie Fleece oder Softshell,was wiederum die Falten am Hals und Rücken ausmachen könnte,wie Capricorner angemerkt hat. Sicher tträgt dein Hund die Rute nach oben,sodass der Schlitz durchaus durchdacht ist.Was mir dazu einfallen würde,damit da kein Wasser rein läuft,wäre über dem Schlitz eine kleine Stofflage ,wie eine Art dreieck drüberzunähen,die etwas übersteht,sodass das Waser nicht reinläuft,wie bei den Pferdedecken (https://www.reiterladen24.de/pferdedecken-wann-braucht-mein-pferd-welche-decke) hier gut zu sehen. Gruß Melanie PS Denke dieser Mantel aus Jeans wird eh nicht im Regen angezogen,dann ist das hintere Dreieck eh umsonst,
  8. Hallo Liebe Nähgemeinschaft meine Tochter macht eine Ausbildung bei der Polizei in Niedersachsen und braucht für 3 Monate (1. Juli -30.September 2019) eine kleine Wohnung oder Zimmer im Raum Hannover / Laatzen. Hat jemand von euch etwas zu vermieten oder kennt einen,der einen kennt,der vermietet? Ich würde mich sehr freuen,etwas angeboten zu bekommen. Momentan ist meine Tochter schon in Hannover bis Ende März und könnte sich gegebenenfalls schon mal vorstellen. Liebe Grüße Melanie
  9. Moin Moin, die Idee mit dem Leutturm ist toll,besonders die Bilder die Näheule verlinkt hat ist ja ganz bezaubernd. Wo steht denn der Leutturm? Vielleicht kannst du ihnen einen Kurztrip an die Nordsee schmackhaft machen ,um ein paar besondere Leuttürme zu besuchen(Otto Leutturm in Pilsum,z.B.) der steht in der Nähe von Greetsiel,einem der schönsten Fischerdörfer in Ostfriesland. Dazu können sie dann Krabben oder Fisch essen und sich die 2 Windmühlen im Dorf ansehen.Danach vielleicht noch einen Tag auf einer der Inseln verbringen. Gruß Melanie
  10. Hallo zusammen, auch ich möchte mich für die schönen Beiträge bedanken,und dieses Rezept heute mit dem Kartoffelpüree und Endivie kenne ich ähnlich. Das haben wir mal vor ewigen Zeiten in der Schule gemacht ,allerdings mit Kartoffelsalat und Endivie und ich fand es super lecker. Danke für das Erinnern an solch leckere ,einfache Rezepte. Gruß Melanie:)
  11. Lieber Peter,und liebe angeschlagene Mitleserinnnen und Mitleser, ich wünsche euch von Herzen gute Besserung und das ihr das Weihnachtsfest wieder wohlauf seid,und das nicht nur zum arbeiten und Fest vorbereiten ,sondern um im Kreise von lieben Menschen eine schöne ,besinnliche und friedvolle Zeit zu verbringen.:hug::hug: Den Kranken sei gesagt: beschränkt euch auf das Allernotwendigste und delegiert die Arbeit,damit euch die Feiertage nicht über den Kopf wachsen. Aber auch ihr Gesunden haltet inne und überlegt ,ob nicht manchmal weniger mehr ist. In diesem Sinne ,gute Besserung.:hug::hug: Gruß Melanie
  12. Guten Morgen Peter und liebe Mitschreiberinnen, als ich den Adventskalender gelesen hatte,dachte ich : oh ,das ist ja wirklich toll ,was Peter geschrieben hat,besonders der Spruch,einfach mal nix tun...,aber als ich dann eure Kommentare dazu gelesen hatte fand ich es erst recht spannend,und konnte mich doch auch in einigen Aussagen wiederfinden. Besonders gut finde ich Nixe: die schreibt,dass man seelischen Ballast aufgeben soll,damit es einem leichter ist. Und genau diese Erkenntnis habe ich inzwische auch gewonnen Danke euch allen,für diese tollen Kommentare. Gruß Melanie
  13. Ich habe den Film und auch die Doku gesehen und bin der Meinung: Änne Burda war ihrer Zeit weit ! vorraus. Sie war eine Rebellin und unglaublich zielstrebig. Ihr gehört mein allergrößter Respekt !!!!!! Gruß Melanie
  14. Liebe Hania, ja diese Vögelchen kenne ich auch noch und kann deine Empfindung gut nachvollziehen. Bei uns ab es auch diese roten Äpfelchen,kein Lametta und rote Kugeln. Lieber Peter, es tut mir sehr leid,dass Dir nicht nach Weihnachten feiern zumute ist,da Du alleine bist. Ich werde an Weihnachten feste an Dich denken,denn Du bist nicht nur zur Weihnachtszeit in diesem Forum ein Engel und guter Geist ,und hast es verdient,ein wenig Wärme und familiäre Gemütlichkeit in dieser Zeit zu bekommen.:hug::hug: Gruß Melanie
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.