Jump to content

Partner

9. Dezember - Erwartungen


Recommended Posts

Werbung:
  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • nagano

    1

  • Lehrling

    1

  • Bloomsbury

    1

  • haniah

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Ach ja, Erwartungen...... geschürt werden sie ja auch noch von der Werbung und diversen Artikeln in den Frauenzeitschriften.... oder habt ihr sowas schon mal in einer Männerzeitschrift als Thema gehabt: das perfekte Weihnachtsfest! ?

 

Mein Vater sagte früher immer: nichts ist schwerer zu ertragen als eine Reihe von guten Tagen. Ich fand den Satz so doof !, aber ich war noch Kind und war mit Genießen beschäftigt und hatte keine Ahnung, welch ein Haufen Arbeit dahinter steckt, damals in einer Familie mit 10 Personen. Und meine Mutter hielt auch noch das Märchen vom geschenkebringenden Christkind aufrecht, also konnte das ja gar keine Arbeit von ihr und für sie bedeuten :rolleyes:

Diesen Haufen Arbeit haben wir verkleinert:keinen Geschenkestreß, einfaches Essen, keine Besucherströme, keine Weihnachtsfeiern von Kindergarten, Schule, Vereinen, Firmen - herrlich. Jeder darf die Tage nach seiner Facon verbringen, und wenn es mich überkommt und ich mich hinter die Nähmaschine setzen will, hat auch keiner was dagegen.

Seit ich keine hochgesteckten Erwartungen mehr habe, gehe ich entspannt an die Feiertage ran und nehme mir die Zeit zum Genießen.

 

und ja: Lächeln ist auch ansteckend...

 

und die wünsche ich auch allen, Zeit zum Genießen - einfach so :)

 

liebe Grüße

Lehrling

Edited by Lehrling
Link to comment
Share on other sites

Danke für das Adventskalendertürchen, sisue. :hug:

 

Ich habe zwar heute bei einer Familienangehörigen in ein Wespennest gestochert, wie's scheint, obwohl ich doch eigentlich so freudig war... aber durch deinen Text und das Nachdenken darüber fühle ich mich zumindest wahrgenommen. :cool:

 

Einen guten Tag euch Allen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich nur auf das Negative konzentriert und vielleicht gar gegenseitig noch darin bestärkt, wie schlimm doch alles ist, stellt man dann nicht schon die Weichen für eine eben solche Entwicklung?

 

Genau so ist es! Wer den Blick nur auf die negativen Dinge im Leben richtet, ist nur unter großen Mühen fähig, das Positive überhaupt noch wahrnehmen zu können. Wem es gelingt, auch das vermeintlich Negative als Chance wahrzunehmen, der ist dem Ziel schon ein gutes Stück näher gekommen. Nicht umsonst werden in verschiedenen Ratgebern Probleme als Herausforderung betrachtet.

 

Manchmal finde ich es aber ganz schön schwierig, ein Problem als Herausforderung zu betrachten :)

 

Willst du heute nicht mitmachen?

 

Ich bin dabei, nicht nur heute, sondern das mache ich öfter. Es ist so schön zu sehen, wie sich wildfremde Menschen freuen über ein kleines Kompliment. Zu erleben, dass jemand die Handtasche, den Schal oder das Lächeln wahrgenommen hat, beflügelt - nicht nur mein Gegenüber, auch mich.

 

Ich danke Dir für Deine Gedanken, sisue!

 

 

Liebe Grüße, haniah

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...