Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wer mag mir was über Reißverschlüsse erzählen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2007, 16:13
AnjaBSM AnjaBSM ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 75
Downloads: 0
Uploads: 0
Wer mag mir was über Reißverschlüsse erzählen?

Hallo,

bis jetzt bin ich gut drum herumgekommen mich mit Reißverschlüssen auseinanderzusetzen. Aber jetzt mag ich mich gern der Herausforderung stellen.

Das Problem beginnt aber schon mit der Frage: was sind teilbare Reißverschlüsse und was sind nicht teilbare Reißverschlüsse bzw. welchen setzt man wo ein?

Weiter gehts mit: wo finde ich Reißverschlüsse in genau der Größe, wie ich sie brauche? Ich hab z.B. den Roos 5004 hier, da braucht man anscheinend einen süßen Reißverschluss von 8 cm Länge, nur hab ich in Shops geschaut, da geht es meist erst ab 30 cm los. Und nun? Abschneiden?

Und dann natürlich die alles entscheidende Frage: wie näht man einen RV ein? Was ist das für ein Belegstreifen von dem immer die Rede ist? Was macht man damit? Ich hab schon so viele bebilderte Anleitungen gesehen, aber verstehen tu ich sie trotzdem nicht.

Falls mir noch eine Frage einfällt melde ich mich nochmal

Danke und LG,
Anja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2007, 16:44
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Wer mag mir was über Reißverschlüsse erzählen?

Hosen und Röcke haben einen normalen Reissverschluss, teilbare sind z.B. in Jacken.
Zum Einnähen findest du hier: http://hobbyschneiderin24.net/portal...rschluss+video

gute Tipps.

Wer genau die sehr kurzen RV´s führt weiß ich auch nicht, schau mal hier in der Linkliste, da wirst du bestimmt fündig.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2007, 16:52
Benutzerbild von Joey
Joey Joey ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2003
Ort: Essen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wer mag mir was über Reißverschlüsse erzählen?

Hallo Anja,

ich zitiere mal, dann ist es mit den Antworten übersichtlicher


Zitat:
Zitat von AnjaBSM Beitrag anzeigen

Das Problem beginnt aber schon mit der Frage: was sind teilbare Reißverschlüsse und was sind nicht teilbare Reißverschlüsse bzw. welchen setzt man wo ein?
Teilbare Reißverschlüsse kann man - wie der Name schon sagt teilen. Schau mal in Deine Jacken, die einen Reißverschluss haben - dort findest Du teilbare Reißverschlüsse. Die nicht teilbaren Reißverschlüsse dagegen setzt man überall da ein, wo ein Reißverschluss vorgesehen ist, der aber nicht teilbar sein muss - wie z.B. in Röcken, Kleidern oder eben halt Hosen.

Zitat:
Zitat von AnjaBSM Beitrag anzeigen
Weiter gehts mit: wo finde ich Reißverschlüsse in genau der Größe, wie ich sie brauche? Ich hab z.B. den Roos 5004 hier, da braucht man anscheinend einen süßen Reißverschluss von 8 cm Länge, nur hab ich in Shops geschaut, da geht es meist erst ab 30 cm los. Und nun? Abschneiden?
Normalerweise bekommt man überall, wo es Kurzwaren gibt, Reißverschlüsse ab 12 cm Länge - in vielen Stoffgeschäften bekommt man aber auch schon Reißverschlüsse ab 10 cm Länge.

Einen zu langen Reißverschluss kann man ganz einfach kürzen, in dem man ihn auf die Länge, die man braucht abschneidet. Gib doch mal hier in die Suche "Reißverschuss kürzen" ein, dann werden Dir einige Beiträge angezeigt.

Zitat:
Zitat von AnjaBSM Beitrag anzeigen
Und dann natürlich die alles entscheidende Frage: wie näht man einen RV ein? Was ist das für ein Belegstreifen von dem immer die Rede ist? Was macht man damit? Ich hab schon so viele bebilderte Anleitungen gesehen, aber verstehen tu ich sie trotzdem nicht.

Das schriftlich zu erklären, finde ich schwierig. Du brauchst aber auf jeden Fall zum Einnähen einen Reißverschluss-Fuß - der müsste im Zubehör Deiner Nähmaschine dabei sein.

Schau doch mal bei Husqvarna - dort gibt es ein virtuelles Nähstudio. Da kannst Du Dir am Computer einen Videofilm ansehen in dem erklärt wird, wie ein Reißverschluss eingenäht wird. Vielleicht hilft Dir das ja schon.

Liebe Grüße

Tanya
__________________
Mein Blog:http://joeytogs.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2007, 17:01
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer mag mir was über Reißverschlüsse erzählen?

Zitat:
Und dann natürlich die alles entscheidende Frage: wie näht man einen RV ein?
Das Einnähen erleichtert man sich ungemein, indem man den Reißverschluss mit Wondertape anstatt mit Stecknadeln fixiert.

Es ist auch nicht verkehrt, eine dünne Vlieseline auf die Nahtzugabe und ein Stückchen über die Nahtlinie hinaus aufzubügeln. Das verhindert, dass sich der Stoff beim Einnähen wellt.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2007, 17:36
Benutzerbild von willygo
willygo willygo ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.885
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wer mag mir was über Reißverschlüsse erzählen?

[QUOTE=Joey;682031]Hallo Anja,

Einen zu langen Reißverschluss kann man ganz einfach kürzen, in dem man ihn auf die Länge, die man braucht abschneidet. Gib doch mal hier in die Suche "Reißverschuss kürzen" ein, dann werden Dir einige Beiträge angezeigt.


Das mit dem abschneiden, ist so eine Sache.
Schneidet man ( Frau ) einen teilbaren von unten ab, ist er im Eimer! dann taugt er nur noch für unteilbar.

Viele Händler haben es aber im Service, Reißverschlüsse auf Maß zu machen.
Einfach mal fragen.

mit lieben Grüßen aus Bremen



Willy
__________________
Wir können keine großen Taten vollbringen, aber kleine Dinge mit großer Liebe tun! ( Mutter Teresa )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07354 seconds with 12 queries