Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

chipsy

Members
  • Content Count

    2495
  • Joined

  • Last visited

About chipsy

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    im Schwabenländle
  • Interessen
    Nähen, Sticken, Stricken, Lesen
  • Homepage
    http://www.nicejeans.de

sonstige Angaben

  • Maschine
    Rafinesse II, Bernina Overlock, Aurora 440, Happylock
  1. Danke für die tolle Erklärung. Vor Jahren hab ich mal ein Top so genäht, kam aber nicht mehr drauf, wie es genau ging.
  2. Wie üblich in Tamm? Vielleicht reichts mir.
  3. Genau, selbst probenähen ist wichtig, dir muss die Maschine liegen. in den Nähkursen kam ich z.B. nie mit Pfaff klar. Was das Preis-Leistungsverhältnis angeht ist auch die W6 empfehlenswert.
  4. Dankeschön. Als Privatcardkunde hat man eben den Vorteil, dass man die Angebote schon früher sehen bzw. online bestellen kann. Im übrigen hat man mit der Privatcard nur Vorteile, jeder entscheidet selbst ob er davon profitieren möchte.
  5. Die S520 ist mir einfach zu steif, hab 1x ne Tasche mit gefüttert, wenden ohne Knicke geht mal gar nicht. Inzwischen nehme, wenns mehr Festigkeit sein soll nur noch Decovil, das ist stabil und lässt sich trotzdem gut wenden, fühlt sich super an.
  6. Ich liebe die Microstitch. Nicht nur zum Quilt heften, auch für Reissverschlüsse, Säume, schnelle Reparaturen zwischendurch.
  7. Richtiges einschneiden ist sehr wichtig, zum ausformen so kleiner Ausbuchtungen nehme ich meine Wendeschere oder den Eckenformer von Prym.
  8. Über die W6 hab ich bisher nur sehr Gutes gehört, du wirst sicher viel Freude damit haben. Ich wünsche dir allzeit viel Stoff unter der Nadel. Gwenny, schön, dass deine AEG näht, bisher hab ich noch nie Positives gehört. AEG ist ja auch kein Nähmaschinenhersteller.
  9. Da wird wohl der Magnet nicht gehalten haben, hatte ich auch mal und habs umgetauscht. Ich liebe den Twister, aber ganz kleine, z.B. Quiltnadeln mag er nicht, die können verklemmen.
  10. Ich selbst habe keine W6, kenne aber einige die sie haben und 2 die sie auf Herz und Nieren getestet haben. Alle sind begeistert und würden sie nicht mehr hergeben. Finger weg von Singer (hatte ich früher als 1.Maschine, aber damals war auch noch Singer drin)
  11. Meins kam auch am Samstag, vielen herzlichen Dank für deine Mühe.
  12. Nein, es gibt tatsächlich Maschinen wo man selbst nicht ölen muss, z.B. meine Quelle Rafinesse 2. In der Werkstatt war diese Maschine noch nie und die ist über 15 Jahre alt. Meine Bernina dagegen braucht regelmäßig Öl im Greifer und an der Nadelstange bekommt sie auch etwas ab. Also immer erst im Handbuch schauen.
  13. Ich hab meine Daten eingegeben, danach klappts einwandfrei. Das Programm sieht sehr vielversprechend aus.
  14. Kann es sein, dass das Programm fast 20 Minuten zum download braucht?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.