Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.06.2007, 14:30
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Naja, eigentlich ist es ja eine SpielFRAUENgewandung, aber ich will mal nicht so sein.

Wie die Überschrift schon sagt, das hier gibt ein Turbo-Wip, denn die Gewandung muss wirklich schnell-schnell fertig werden. In zwei Wochen habe ich wieder einen Auftritt bei den Ritterspielen in Horb und in der Woche davor habe ich nicht die geringste Zeit fürs Nähen. Also muss die neue Klamotte nächste Woche schon fertig sein, perfekt wäre.. äh.. Montag?
Oje oje, wenn ich das so durchlese wird mir schon ganz anders. *schwitz*

Das Material meiner Wahl ist in diesem Fall wunderschöne, bunte Bouretteseide von Anita Pavani (die war sogar im Angebot!), also genau das Richtige für heiße Sommertage.

Der Schnitt meiner Wahl ist ein ganz einfacher, geometrischer "Mittelalterkleidschnitt", praktisch ein Bliaut mit 6 Geren, weil ich den Rock sehr weiiiit haben will. Dieser Schnitt ist so einfach, dass man ihn problemlos einfach selbst konstruieren kann - als Vergleichspunkt kann ich auch noch ein älteres Unterkleid hernehmen, damit mir vor lauter "Schnell-Schnell" keine Riesenkatastrophenfehler unterlaufen.
Um die 6 Geren besser einsetzen zu können, werde ich wahrscheinlich Vorder- und Rückteil jeweils in 3 Teile teilen, das wird so wesentlich einfacher...
War das verständlich? Ich bin ja manchmal ein Vormulierungskrüppel, also im Zweifelsfall bitte nachfragen oder meine absolut meisterliche Skizze konsultieren.

Da ich davon ausgehe, dass Spielleute im Mittelalter mitunter recht bunte, zusammengewürfelte Garderoben hatten - schließlich wurden sie oft mit abgetragener Kleidung und Rohmaterialien bezahlt - folgt meine Zusammenstellung folgender Logik:

Das Unterkleid ist in dunklem Violett und Türkis gehalten - recht bunt, aber schöne Farbkombi. Man will schließlich auffallen! Vermutlich hat die wandernde Bardin hier mal einen Ballen bunten Stoff in die Finger bekommen.. Von der Kutsche gefallen, klar?
Die untere Hälfte der Ärmel wird ab- und aufknöpfbar, sodass man den Grad der Durchlüftung ganz praktisch einstellen kann. Und da ich ja mittlerweile gelernt habe, wie man Nestellöcher ganz toll von Hand umstickt, brauche ich nichtmal mehr schnell Ösen kaufen gehen.

Über das bunte Unterkleid kommt ein silbergraues, ärmelloses, halblanges Oberkleidchen. Huch, klingt das putzig! *G* Auch das wird mit ein paar kleinen Geren auf Weite gebracht. Bei meinem Körperbau ist das Wort "figurbetont" eh ein Fremdwort. Ein loser Gürtel ist da das Höchste der Gefühle (Zumindest bis jetzt noch! Toi, toi, toi!). Das könnte ein Oberteil sein, das die Spielfrau einmal in abgetragenem Zustand als Bezahlung oder Geschenk bekommen hat.. vielleicht waren die Ärmel nicht mehr brauchbar und wurden einfach herausgetrennt? Um dem ganzen einen verspielteren Touch - oder wie wir Schwaben gerne schreiben: "Tatsch" - zu geben, werde ich die untere Saumkante des Oberteils mit lustigen, kleinen Quasten verzieren. Sollte mir die Zeit ausgehen, kann ich die auch später noch nach und nach anfügen. (Und dann beten, dass ich sie gut genug festgenäht habe, sodass sie beim hinsitzen nicht mit der Zeit abreißen.)

Diese ganze Kleiderkonstruktion bzw Zusammenstellung ist in dieser Form natürlich nicht belegt, aber die Schnittkonstruktion und das Material geht meines Erachtens schon als einigermaßen authentisch durch. Wichtig ist aber, dass ich davon ausgehe, dass vor allem die Spielleute im Mittelalter gerne mal bunt waren, aber auch äußerst pragmatisch und kreativ. Man nimmt, was man kriegen kann und versucht irgendwie mit einfachen Mitteln eine praktikable Balance zwischen Auffäulligkeit und Tragbarkeit zu erreichen.

So, also dann fang ich mal an, mit dem Rennen. Als Erstes wird natürlich aufgezeichnet und ausgeschnitten. Ich hoffe, dass der Akku meiner Kamera schon genug aufgeladen ist, dass ich das von Anfang an einigermaßen dokumentieren kann - um dann im Ideaaaaaaalfall morgen Abend das fertige Teil präsentieren zu können (A girl can dream...). Wenn ich zwischendrin dann die Krise bekomme, poste ich hier einfach ein Update und weine mich an euren Schultern aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Turbogewandungsskizze.jpg (32,2 KB, 716x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2007, 14:36
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

...Hier findet ihr übrigens die Stoffe: http://www.naturstoff.de/shop/index....roduct_group=1

Es sind die Farben F31 fürs Unterkleid, F74 für die Geren und die unteren Ärmel, dazu F09 fürs Oberkleid. Sooo ein schöner Stoff, der fällt so locker und weich, ganz toll!
..dann.. dann geh ich ihn mal zerschneiden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.06.2007, 15:16
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Am besten beides, in der Reihenfolge. *lach*
Und das mit dem Kräutertee ist eine hervorragende Idee! Werd ich gleich mal machen.

Danke dir!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.06.2007, 15:17
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

bitte immer mal wieder zwischendurch posten! vielleicht löst das bei mir auch einen turboeffekt aus!

ich habe gerade zwischen zwei nähten mal kurz das bad geputzt . so wird man ja nie fertig mit der klamotte.

also, bitte um ansteckendes turbo-nähen!

__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.06.2007, 15:34
Naehjule Naehjule ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2006
Ort: Wo sich in Schleswig-Holstein Fuchs und Hase " Gute Nacht " sagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Hallo!

Das hört sich ja klasse an! Ich drück´dir die Daumen,dass alles gut klappt und du immer eine Minute mehr Zeit hast, als du zum Nähen benötigst. Ich freu´mich schon auf Bilder!

Lieben Gruß

Lydia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08966 seconds with 13 queries