Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Jeansjacke ab 40 tabu?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #181  
Alt 12.08.2012, 20:24
minnie-bs minnie-bs ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 659
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeansjacke ab 40 tabu?

Zitat:
Zitat von Seta Beitrag anzeigen
Die oft gesehene Lolita-Aufmachung vieler Mädchen finde ich nicht nur geschacklos sondern auch gefährlich.
Das sehe ich weniger, jemand der auf Mädchen steht will ja auch dass diese wie Mädchen aussehen und nicht wie kleine Erwachsene. Zudem kommt der grosse Teil an Vergewaltigern aus dem eigenen Bekanntenkreis, der Unbekannte der einem irgendwo auflauert ist der seltenste Fall. Nur sind die Fälle es die an die öffentlichkeit und in die Zeitungen gelangen, deswegen kommt einem das so häufig vor. Bei den anderen Taten wird oft aus Scham geschwiegen, aber zurück zur Mode.

Ich find es auch vieles nicht schön und vorteilhaft was die Jugend an hat aber das ist das Alter indem man solche modischen experimente machen darf und sollte. Besser sie machen es jetzt als 20 Jahre später und wenn wir ehrlich sind haben wir doch alle Jugendfotos von uns die wir heute in den tiefsten chubladen verschwinden lassen............
  #182  
Alt 12.08.2012, 21:31
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeansjacke ab 40 tabu?

Genau!!! Statt uns über die Rentern lustig zu machen, tratschen wir doch lieber über unsere Jugendsünden.

Zu meiner Zeit gabs auch schon die zerrissenen Jeans. Aber die musste man sich hart erarbeiten. Wer welche tragen durfte. Meine Mutter erlebte noch Jeans als Arbeiterhose. Von Hand am Waschbrett gewaschen wohl vergleichbar mit Muckiebude. Also, wer tut sich sowas freiwillig an. Jeans, Uniform der Zivilisten.
Also meine Freundinnen die trugen also die Jeans soooo lange, bis sie unter dem Po und über den Knien Risse bekam. Irgendwann waren dann die Hosen derart durchgescheuert, dass man die Beine abgerissen hat und verboten heisse Hotpants trug. Dazu Tennisschuhe Adidas Zürich (weiss mit blauen Streifen) und ein absolutes must: blaue Sohlen. Hey, ohne blaue Sohlen war esnicht das gleiche. Aber das hat meine Mutter einfach nicht verstanden. Ich bekam nur die doofen Adidas Rom. Blau-Gelb. Wäk.

Und die Risse an den Jeans hat man mit Zig Sicherheitsnadeln - perlenverziert - zusammengehalten. Selfmade Edelpunk auf dem Lande.

Ach ja und die Pullis mit dem University-Aufdruck. Als dann Prints out waren, trugen wir die Pullis halt verkehrt rum. Naht nach aussen. Und das Arafat-Tuch war obligatorisch. Auch ohne Halsweh.
Und im Sommer trugen wir so durchsichtige Hippiekleider aus dem Orientladen. Dazu Samtschuhe mit Spiegelstickerei. Parfümiert mit Moschus oder Patschuli.

Und Latzhosen und ihre Abwandlungen. Mit einem Träger unten wars vieeeel cooler. Und wann kaputt, hat man die Beine abgeschnitten und davon eine Tasche genäht.
Eines hatte unsere Jugend: Selfmade war erlaubt.

Und wer einen Grossvater hatte mit Stehkragenhemd, Gilet und Tschoopen (keine Ahnung wie man das schreibt) eine Art Blazer, der war - boah - absolut reich beschenkt. Den Blazer hat man verkehrt rum getragen. Das gestreifte Futter aussen.

So, .... und was haben eure Mütter einfach nicht geschnallt?
  #183  
Alt 12.08.2012, 22:10
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.662
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Jeansjacke ab 40 tabu?

Zitat:
Zitat von Iris B. Beitrag anzeigen
So, .... und was haben eure Mütter einfach nicht geschnallt?
Meine Mutter hat mir ungefähr ab 15einhalb meinen Kleideretat auf mein Girokonto überwiesen...

Danach fand ich "angesagte" Benetton-Shirts endgültig doof, habe selber genäht und mir lieber mehr Bücher und Kino-Eintritte gekauft.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Socken für Obdachlose 2017/II
  #184  
Alt 12.08.2012, 22:37
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.237
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Jeansjacke ab 40 tabu?

Zitat:
Zitat von Iris B. Beitrag anzeigen
Und im Sommer trugen wir so durchsichtige Hippiekleider aus dem Orientladen. Dazu Samtschuhe mit Spiegelstickerei. Parfümiert mit Moschus oder Patschuli.

Und Latzhosen und ihre Abwandlungen. Mit einem Träger unten wars vieeeel cooler. Und wann kaputt, hat man die Beine abgeschnitten und davon eine Tasche genäht.
Eines hatte unsere Jugend: Selfmade war erlaubt.

Und wer einen Grossvater hatte mit Stehkragenhemd, Gilet ...........
Alles was du erwähnst habe ich nicht mitgemacht, oder vergessen, aber das was ich oben im Zitat gelassen habe, ist mir noch "gut" in Erinnerung .
__________________
VG charliebrown
  #185  
Alt 13.08.2012, 00:40
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.736
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Jeansjacke ab 40 tabu?

Zitat:
Ich denke aber nicht, dass mir das Kleid jetzt besser steht, ich denke nur, dass die Hautfarbe jetzt mehr verzeiht .
Ja genau, so ist es.
Farben, die mir jetzt im Sommer an mir gefallen und in denen ich mich wohlfühle, schauen im Winter an mir grauslich aus. Würde ich nicht wollen.
Klarerweise spielt der Teint eine Rolle, auch welchen Farbton ev. verwendetes Make-up hat.
Auch die Beleuchtung sollte nicht außer acht gelassen werden.
Kerzenlicht oder Tageslicht, Wintersonne, Abendlicht...
Darum erscheint mir die Jahreszeitentypologie, wenn sie stur eingehalten wird, eine tolle Option für stilistische Eigentore.

Ich hab gerade rotes Kleid (Twister...), rote Heels (meine armen Zehen) und rote Handtasche im Theater getragen und fühlte mich super. Hab sogar ein dickes Kompliment von Herrn Samba ergattert.
Morgen früh kann ich diese Farbe wahrscheinlich gar nicht sehen. Schon gar nicht allover.
Wahrscheinlich hätte Isebill () mit ihrer Bekannten einen Wein- oder Kopfschüttelkrampf bekommen, wenn sie mich erspäht hätte.
Ich hab meinen "roten Abend" voll genossen. Mein Rat an alle: Pfeift euch nichts, lebt einfach und lasst die anderen das gleiche machen.

So wünsche allseits eine gute Nacht!
Samba
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tabu (Spiel) mit Babybegriffen - Hilfe :-) Kirsche86 Freud und Leid 13 03.05.2012 19:08
PE Design Größeneinstellung für 40 mal 40 Thinkerbell Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 3 03.07.2007 13:00
Rubensfrau - ab wann bzw. ab welcher Kleidergröße (Gewicht) ??? ubetri Rubensfrauen 11 12.07.2006 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09750 seconds with 13 queries