Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Taschen


Taschen
Ganz viele Taschen werden genäht und hier gibt es nun das Extra Forum dafür.


Die Blossom-Bag von Amy Butler

Taschen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2012, 00:23
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.087
Downloads: 10
Uploads: 0
Die Blossom-Bag von Amy Butler

Hallo, ihr Lieben!

Ich habe die Blossom-Bag von Amy Butler genäht, das Bild ordnungsgemäß in die Galerie eingestellt und viele nette Kommentare dazu bekommen. Auch wurden einige Fragen gestellt und diese möchte ich nun hier beantworten. Gleichzeitig möchte ich alle einladen, die die Tasche ebenfalls genäht haben, hier ihre Tasche zu zeigen und von ihren Erfahrungen zu berichten.

Aber zunächst will ich euch mal meine Tasche zeigen, damit ihr wisst, worum es geht.



Und hier der link in die Galerie, falls euch die Kommentare interessieren: *klick*

Den Schnitt für die Tasche kann man übrigens hier kostenlos herunter laden: *klick*

Und nun will ich mich mal daran machen, die auftauchenden Fragen zu beantworten.

Zuerst einmal hat benzinchen mich dazu aufgefordert, ein wenig über das Nähen meiner Tasche zu erzählen. Also: ein kleiner Roman

Die Tasche hat gefühlte hundertsiebendrölfzig Schnittteile, die - fast - alle mit irgendwelcher Einlage bebügelt werden. Für die Außentasche hatte ich mich an die Anleitung gehalten und dieses Peltex-Äquivalent (habe leider gerade den Namen vergessen) benutzt, welches nicht aufbügelbar ist und deshalb mit aufbügelbarer Webeinlage befestigt wird. Für die devider-panels (also die Innentaschen) habe ich allerdings Schabrackeneinlage S520 verwendet (ekelig beim Wenden!). Außerdem habe ich einen recht flimsigen Stoff (Viskose?) als Futter verwendet und daher auch die Teile mit Vlieseline bebügelt, die eigentlich gar nicht verstärkt werden brauchen.

Wenn man das alles mit dem Bügeleisen machen muß bügelt man locker 2 Stunden (Beate, deine Bügelpresse ist der Hammer! Aber leider gehört die ja Beate und ich habe die nur für die devider-panel benutzt, weil ich ja gut vorbereitet zum Nähtreffen fahren wollte und deshalb schon fast alles bebügelt hatte - aber .... super toll so eine Bügelpresse - hachmach!)

Hat man nun endlich alles bebügelt und die Teile auskühlen lassen, kann man sich ans Nähen machen. Die Anleitung finde ich eigentlich gut verständlich und nachvollziehbar, so man der englischen Sprache mächtig ist. Viele Bilder gibt es nicht.

Zuerst werden die Träger gefertigt, also die .... tja, wie heißt es jetzt auf deutsch? Man beginnt mit den Befestigungsteilen an der Unterkante der Tasche (bei mir Kunstleder), dann die Schlaufen (bei mir aus dem flimsigen, roten Futterstoff. War auch gut so, mit dickerem Stoff wird das schwierig), daran werden die Träger befestigt und dann kommt der Riegel drüber. Hier muß man sich also früh darüber klar werden, wie lang man die Träger haben möchte. Ich habe mir das vordere Panel umgehängt und im Spiegel geguckt, welche Länge mir da zusagen könnte

Auch wird jetzt schon die Magnetschließe angebracht (auch problematisch, weil man sich auf die Längenangaben aus der Anleitung verlassen muß. Ich habe die Klappe später anders angebracht, als in der Anleitung vorgegeben, und bei mir ist es etwas knapp).

Das Nähen ist alles etwas aufwendig, aber nicht wirklich schwierig. Etwas schwieriger wird es dann, wenn man die einzelnen Teile, also Vorder-/Rücken-/Bodenteil und Seitenteile zusammen nähen muß, da gerade bei der Außentasche das Ganze sehr steif ist. Allerdings kann man sich hier ganz gut an der Einlage orientieren, da die feste Einlage ohne NZ zugeschnitten wird. Also einfach daneben langnähen

Ich habe dann die Klappe genäht, zwischen Obertasche und Futtertasche gesteckt und alles miteinander verstürzt, so daß die Ansatznaht der Klappe zwischen Futter und Oberstoff verschwindet. Dabei sollte man die Wendeöffnung nicht vergessen. Meine lag an der Rückseite. Außerdem sollte man die Wendeöffnung unbedingt groß genug machen, da eine Menge steifes Zeugs durchgezogen werden muß!

Hier noch mal ein Bild von der Hinterseite der Tasche:

Blossom-Rueckseite.jpg

Jetzt ist die Außentasche eigentlich schon fertig. Die richtige Form bekommt die Tasche allerdings erst durch die divider-panels.

Dann gab es mehrere Fragen nach dem Innenleben der Tasche, also dazu jetzt etwas ausführlicher:

Aber auch hier gilt: nicht wirklich schwierig zu nähen, aber ätzend zu wenden
Die divider-panels sind eigentlich eigenständige kleine Täschchen (ich habe beide mit RV genäht, vorgesehen ist eigentlich nur ein Täschchen mit RV). Beide Seitenteile werden einzeln genäht (äußeres Teil steif verstärkt, Futterteil unverstärkt), aufeinander gelegt und zusammen gesteppt. Eigentlich einfach, wenn man ordentlich arbeitet und alles gut aufeinander paßt.

Dann werden die Seitenteile der großen Tasche zusammen gekniffen (also eine kleine Falte gelegt), ein panel dazwischen gesteckt und an einem Punkt fixiert. Ein Panel ist also an zwei Stellen in der Tasche fixiert und "baumelt" unten lose herum (naja, baumeln tut da eigentlich nichts, so steif, wie das ist).

Hier noch einmal ein Blick in die Tasche:

Blossom-BlickHinein.jpg

Naehjunky wollte noch etwas zum Verschluß wissen:

Ich habe, wie in der Anleitung vorgesehen, eine Magnetschließe verwendet. Diese wird ja schon zu einem recht frühen Stadium des Nähens angebracht, daher muß man sich auf die Angaben in der Anleitung verlassen. Blöd, wann man die Klappe hinterher anders anbringt, als vorgesehen. Laut Anleitung wird die Klappe nämlich einzeln gefertig und auf die verstürzte (innen und außen) Tasche aufgenäht.

Man kann aber durchaus auch andere Schließen verwenden oder man bringt die Schließe später an, wenn man damit leben kann, die Schließe von innen zu sehen. Oder man läßt die Wendeöffnung vorn an der Tasche und schließt diese Öffnung erst später. Hätte ich ja auch mal früher drauf kommen können. Naja, jetzt ist zu spät.

Da mein Verschluß aber gern etwas höher an der Tasche hätte sitzen können, hat sich das Futter der Lasche etwas gebeult, so das es ein wenig hervor geblitzt hat. Also habe ich einmal durch die Klappe rund um die Magnetschließe drum herum gesteppt und diese Steppnaht unter einem schönen großen Knopf versteckt

Und jetzt noch einmal zu den Stoffen:

Verwendet habe ich für die Außentasche einen festen Baumwolstoff von IKEA und Kunstleder. Die Taschenklappe ist mit Baumwolle gefüttert, der rote Stoff lag schon Ewigkeiten in meinem Stoffschrank. Dabei handelt es sich ziemlich wahrscheinlich um Viskose.

So, ich hoffe, ich habe nun alle Fragen halbwegs beantwortet. Ist noch etwas unklar, fragt.

Und alle, die die Tasche auch schon mal genäht haben: zeigt doch auch hier eure Taschen und erzählt von euren Näherlebnissen!

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2012, 08:51
Benutzerbild von Selespeedy
Selespeedy Selespeedy ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2010
Ort: Mainz
Beiträge: 113
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Die Blossom-Bag von Amy Butler

Ich hab die Innentaschen mit einem Streifen Saumband an den Futter-Bodennähten festgenäht, bevor das Futter an die Tasche genäht wird. So kann nix unten durchrutschen und die Innentaschen sind durch die Breite des Bandes trotzdem noch beweglich. Außerdem hab ich Außenteile und Deckelfutter noch mit H630 bebügelt, damit die Tasche innen etwas weicher ist.
An der Reißverschlußtasche bin ich allerdings verzweifelt.
Material: außen - japan. Webstoff, innen - ausrangiertes Herrenhemd, Decovil-light für die Seitenteile der Tasche, Decovil I für alle anderen Teile.

Ich werde die Tasche auf jeden Fall nochmal nähen, allerdings mit nur einer Innentasche (vielleicht klappts diesmal mit dem RV besser) und einem einfachen Teiler.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4027.jpg (86,7 KB, 1331x aufgerufen)
__________________
VENI VIDI VISA - I came, I saw, I shopped

Meine Homepage

Nähkreis Wiesbaden
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2012, 09:26
Benutzerbild von Haus 1958
Haus 1958 Haus 1958 ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: am Fuße des Erzgebirge
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Die Blossom-Bag von Amy Butler

mir gefallen eure gezeigten Taschen super gut,
__________________
Liebe Grüße von Elke


2012 verarbeitet :
5,5 m für Herren, 4 m für Dessous, 6,5 m für meine Oberteile
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2012, 10:18
Benutzerbild von inge5
inge5 inge5 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.07.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 39
Blog-Einträge: 9
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Die Blossom-Bag von Amy Butler

Die Taschen sehen alle super aus
und die Stoffwahl finde ich wunderschön
Mit der tollen Beschreibung werde ich mich wohl auch mal an diese Tasche wagen

LG Inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2012, 11:21
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.087
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Die Blossom-Bag von Amy Butler

Guten Morgen, ihr Lieben!

Schön, daß ihr, zwirni und Selespeedy, schon meiner Aufforderung eure Taschen zu zeigen nachgekommen seid. Die sind wirklich schön geworden!

Zitat:
Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
Edit: ist das jetzt nicht ein reiner Zeigefred
Hmmmm, ich hoffe, wenn wir alle Anmerkungen zum Nähen, Tipps zur Verarbeitungen und Verbesserungsvorschläge machen, geht das in Ordnung. Wir wollen hier ja eigentlich kein "Guck mal, wie toll ich nähen kann" sondern eher ein "beim Nähen ist mir aufgefallen, daß ... " und "diese Stelle ist problematisch". Und auf Fragen, wie wir dieses und jenes Problem umgangen/gelöst haben, antworten wir doch auch, oder?

In diesem Sinne möchte ich bitten von reinen "oh wie schön"-Kommentaren abzusehen. Wenn sich aber jemand inspiriert fühlt, aufgrund dieses Threads die Tasche nachzunähen, freue ich mich sehr. Und natürlich dürfen auch Fragen zu den Taschen gestellt werden

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wip: meine erste Tasche - Amy Butler Blossom Bag mit kleinen Änderungen minea79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 97 16.04.2014 10:29
Cosmo Bag von Amy Butler Brommelmeier Fragen zu Schnitten 2 15.01.2012 22:02
Amy Buttler Blossom Bag - Reißverschluß wie einnähen?? ilobe Fragen zu Schnitten 6 07.06.2011 17:23
Amy Butlers Blossom-Bag.Schnittmuster für Tasche 70Stella Taschen 16 23.05.2011 20:48
Weekender Travel Bag von Amy Butler e-c Fragen zu Schnitten 8 06.03.2009 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09230 seconds with 14 queries