Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 06.03.2012, 00:22
Benutzerbild von Heike8814
Heike8814 Heike8814 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Zitat:
Zitat von Schlumpii Beitrag anzeigen
... jetzt will ich aber wirklich wissen, wie es am Ende aussieht. Und ich hab nichtmal mehr 3 Wochen Zeit ...
Hallo Schlumpiii,

das schaffst du schon, hier ne Runde Motivation

__________________
Liebe Grüße
Heike

Ich glaub, ich erklär den Haushalt zum Hobby, vielleicht komm ich dann ja mal zu was...
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 06.03.2012, 08:53
Benutzerbild von Schlumpii
Schlumpii Schlumpii ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 241
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Danke - die virtuellen Motivationskekse nehm ich gerne. Im wahren Leben bleib ich bei Wasser, Kaffee und schmaler Kost - in der Fastenzeit will ich abnehmen ... das ist dringend nötig - 2 kilo sind schon weg .

Heute dann noch 2 Bewerbungen schreiben, das tägliche Sportprogramm absolvieren und dann an die Nähmaschine (naja, zwischendurch noch den üblichen Haushaltsmist).

LG, Schlumpii
__________________
Schlumpii

mit großem Mann, kleinem Mann (*05) und Mini-Mann (*09)
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 06.03.2012, 09:20
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 884
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Bei der Unmenge an Schnipselteilen wärest du vielleicht mit der Leaders-and-Enders-Methode gut bedient.

Allerdings wäre dafür deine Sortiererei fürn Aasch

Wer nicht weiß, wie diese Methode funktioniert, kann sich bei Bonnie Hunter belesen, die diese Art zwar nicht erfunden, aber bekannt gemacht und extensiv genutzt hat.

Und hier als kurzer Abriß:

Ursprünglich soll diese Methode die "hängenden Fäden" vor und nach einer Maschinennaht verhindern und somit Garn sparend sein. Wenn man nach einer Naht gleich, ohne den Faden abzuschneiden, ein weiteres Stück Stoff anlegt und dort bis zur Mitte näht, kann man hinten das eigentliche Nähstück mit der Schere abschneiden und das Fetzelchen bleibt unter der Nadel. Fürs nächste Nähstück näht man einfach auf dem Fetzen fertig und legt das Nähstück so dran, wie vorher den Fetzen...
Soviel zur Theorie, die wahrscheinlich bekannt ist.
Praktisch kann man diesen Fetzen aber auch durch ein weiteres Nähstück ersetzen. Zum Beispiel kleine Blöckchen aneinandernähen. Ich zum Beispiel hab eine große "Krabbelkiste" an meiner Näh-Ma stehen, in der lauter kleine zurechtgeschnittene Quadrätchen sind. Ich nähe die Naht am Quilt runter, greif mir ein blaues und ein buntes Quadrat, leg sie zusammen und schiebs der eigentlichen Naht hinterher... so entsteht neben dem eigentlichen Quilt noch ein zweiter, langsamer zwar, aber er wächst quasi nebenbei.
Und wenn man halt so einen Klein-Teile-Quilt arbeitet, wie du das vorhast, wäre es auch günstig: Ein Körbchen mit blauen Quadraten, eines mit der andren Farbe: Reinfassen, zusammenlegen, runternähen, reinfassen, legen nähen, fassen, legen... na du weißt schon. Hinterher die entstandene Kette auseinanderschneiden, ab ins Körbchen und reinfassen, legen, nähen, reinfassen, legen nähen... Da hat man erstmal den "Gewinn", dass man nicht mehr so dolle über jedes Stück nachdenken muss und zweitens geht es rascher, weil es ein klein bissi automatisch geht...

Mein Dingens hier:



ist auf diese Art entstanden und wächst auch weiter so. Wie du siehst, ist das dein Grundblöckchen, nur anders gelegt...

Allysonn
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 06.03.2012, 09:38
Benutzerbild von Schlumpii
Schlumpii Schlumpii ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 241
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Cool - wieder was gelernt ... Danke.

Ich mach das schon die ganze Zeit genau so ... also ein Teil zusammennähen und dann gleich das nächste dran. Ich hatte am Ende so 40 bis 80 Stücke in einer Schlange. Die blauen und bunten Kleinteile hab ich genau so zusammengenäht - einfach 2 gegriffen usw. Das ging sogar mit ein bisschen Vorbereitung bei den Schnellen Quadraten .

Auch jetzt stellt sich das als sehr praktisch heraus - ich muss ja z.T. die Verbindungsfäden nichtmal durchschneiden. Jetzt weiß ich auch noch, dass das eine offizielle Methode ist und wie die heißt - Super.

Sortiert hab ich die Stoffe blockweise, weil ich von einigen Stoffen sehr viel hatte. Um das dann gleichmäßig über die Decke zu verteilen, hab ich die Teile nach Stoffen sortiert und dann gleichmäßig auf die Blocks aufgeteilt.

edit: Dein Teil sieht total schön aus - ich bin ganz neidisch

LG, Schlumpii
__________________
Schlumpii

mit großem Mann, kleinem Mann (*05) und Mini-Mann (*09)
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 06.03.2012, 10:10
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 884
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Du musst nicht neidisch sein! Dein Teil wird nämlich auch supertoll! Meines ist aus Resten genäht (da kann man, glaub ich, gut meine Farbvorlieben erkennen. Kräftig bunt) Irgendwann hast du auch genug Reste für so ein Buntstück!

Ally
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herbstbuntgraue Nähpläne hauptsächlich für die Jungs 80-92 teufelskruemel UWYH 55 20.01.2012 21:13
Nähen für Jungs - die Bilder fullhouse Round Robins Nest 57 26.11.2010 21:24
WIP: Vorlage von einem Foto für eine Patchwork-Decke erstellen charlie_zwo Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 08.09.2009 14:05
Was für Bettdecken habt ihr? Lumi Boardküche 11 01.11.2006 23:11
Die Galerie für Jungs ist ERÖFFNET!!! wuppiuschi Freud und Leid 16 13.03.2005 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10521 seconds with 14 queries