Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Schlumpii

WIP - Patchwork Bettdecken für die ganze Familie

Recommended Posts

So, die Bande ist wieder fit ... und wie das so ist - jetzt hat's Muttern erwischt.

War ja eigentlich klar :rolleyes: - aber so arg schlim geht's mir nicht.

Mit der Decke bin ich auch weiter gekommen. Ich muss noch einen Block fertig machen dann sind die Seitenteile für den Drachen fertig ... und dann gibt's das nächste Foto. Ich bin selber ganz gespannt, wie der Rand so wirkt :D.

 

Ich bin ja total begeistert von den disappearing nine patches - das geht relativ schnell (sehr wichtig bei mir) und sieht total bunt aus - find ich super. Und Spaß macht es auch noch.

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Decke ist sooo schön geworden... Und ein Tempo legst Du

vor - einfach sagenhaft.

 

Ich träume ja auch schon länger davon, Quilts für uns zu nähen,

für den Einsatz als Bettdecke, das wären für uns auch nur zwei

Stück, aber ich scheue schon ein wenig den Arbeitsaufwand.

 

Was mich interessieren würde ist die Füllung, die Du benutzt

hast (wahrscheinlich habe ich es überlesen?) und wie sie sich

im täglichen Gebrauch bewährt. Da gibt es ja doch große Unterschiede,

von reiner Wolle über Wollmischungen und Poly pur bis zu reiner

Seide gibt es ja einfach alles. Und schon da kann ich mich nicht

entscheiden :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab die Seitenteile fertig gepatched. Da kommen dann noch ein paar Gespenster drauf - dann kann ich die quilten und dann schonmal an das Innenteil nähen.

Zwischendrin fand ich die Teile ein bisschen zu bunt und zu 'durcheinander' ... aber so als Ganzes betrachtet, gefällt mir das schon ganz gut ;).

 

picture.php?albumid=3671&pictureid=41702

 

So wäre die Decke jetzt 1,32m breit. Ich werde an den äußersten Kanten noch je 2 cm als einfachen Stoffstreifen drannähen - das verschwindet am Ende ja unterm Binding ... und so wird die Decke so groß, wie sie sein soll *hoff*.

 

Oben und unten kommen dann noch so bunte Teile dran ... aber um die kümmer ich mich erst, wenn die ersten Seitenteile fertig gepatched und drangebaut sind.

 

Apropos patchen - ich weiß noch nicht genau wie ich das machen will ... einfach im Nahtschatten der einzelnen Stoffstückchen und um Gespenster extra rum? :confused: Mist - muss ich wohl nochmal nachdenken ... Vorschläge sind sehr willkommen :D

 

edit: Weil die Frage jetzt schon öfter kam - ich hab Impexso Vlies verwendet. 2cm dick. Das ist ein Polyestervlies. Bei 4 Decken geht Baumwolle total ins Geld, das konnte ich uns nicht leisten. Außerdem finde ich, dass Polyester schneller trocknet - und Kinderbettdecken müssen schon ab und zu mal in die Maschine - und dann schnell wieder einsatzbereit sein. Baumwolle trocknet viel länger ... und kann man Wolle überhaupt in die Maschine stecken? Seide fiel wegen exorbitantem Preis komplett aus ;-)

 

 

LG,

Edited by Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mist - in den letzten Tagen hatte ich keine Chance weiterzunähen. Ich musste noch eine Bluse für mich m achen - wir hatten Taufe vom Kleinen. Un djetzt ist meine letzte Arbeitswoche und ich komm abends zu nix mehr.

 

Abe rnächste Woche ist Urlaub und danach hab ich erstmal zwangsweise frei .... dann kann ich sicher wieder ordentlich weiternähen - und darauf freu ich mich shcon sehr.

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schlumpi,

 

machst du die bunten Teile direkt an das Mittelteil, oder machst du noch nen einfarbigen Streifen dazwischen? Mir wäre das etwas zu wild, gleich an das Mittelteil genäht. Die Zwischenstreifenfarbe könntest du ja dann auch als Binding nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, da wird ein einfarbiger Streifen zwischen kommen. Brauch ich für's Quilt as you go sowieso. Muss 'nur' noch überlegen, welchen Stoff ich denn nehme.

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

*Thread vorkram und Staub wegpust*

 

So - endlich bin ich weiter gekommen. Das erste Seitenteil ist dran. Und das war viel einfacher als ich gedacht hatte.

 

picture.php?albumid=3671&pictureid=42392

 

Gequiltet ist um jedes einzelne Stoffstückchen im Nahtschatten. Das Gespenst leuchtet im Dunkeln. Und ich find das total chaotisch-bunte passt wunderbar zu der DEcke und auch zum Sohnemann ;-). Durch den kleinen grünen Streifen ist das Innenteil auch sehr gut abgesetzt.

 

Und die Decke ist jetzt schon sehr kuschelig und warm.

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja, das sieht sehr schön aus. Und über den Zwischenrand hat es auch etwas Abstand.

 

Ich habe meinen Afrika-Quilt auch mit 2 cm Volumenflies gefüttert. Mit dem Gebrauch wird es aber etwas flacher. Aber immer noch schön warm und kuschelig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das zweite Randteil hab ich auch dran. Und ich find die Decke immer shcöner - hoffentlich freut sich der Knabe dann auch drüber :)

picture.php?albumid=3671&pictureid=42847

 

Ich bin gerade dabei den oberen und unteren Rand zu machen. Natürlich reichen auch die gut 200 zugeschnittenen Quadrate nicht und ich muss nochmal nachlegen *grummel*.

 

Und dann hab ich noch ein Problemchen. Wenn ich den oberen und unteren Rand auch mit den einfachen Stoffstrifen annähe, dann unterbricht der doch total das 'Randmuster'. Kann ich den Streifen zum zusammennähen auch aus verschiedenen Strefen zusammensetzen? hat das schonmal jemand gemacht? Ich hab ein bisschen Angst, dass die Nähte dann zu dick werden und meine Maschine streikt. Und schräg abschneiden und annähen geht ja nicht, der Übergang soll schon gerade sein.

Mist - da hatte ich am Anfang gar nicht drüber nachgedacht ... und jetzt hab ich den Salat.

 

Helft ihr mir mal denken?

 

LG,

Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey! Die Decke sieht klasse aus! :)

 

Wenn ich den oberen und unteren Rand auch mit den einfachen Stoffstrifen annähe, dann unterbricht der doch total das 'Randmuster'.

 

Es gibt eine Art des QAYG, bei der die Oberseite ohne Streifen, d.h. ganz normal mit NZG zusammen genäht wird und nur auf der Rückseite mit Stoffstreifen gearbeitet wird. Vieleicht wäre das eine Alternative, damit der bunte Rand nicht unterbrochen wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo fleißige Schlumpi,

 

deine Deck sieht ja wunderschön aus! Ich bin gespannt, wie du das nun lösen wirst. Ich drücke dir die Daumen, dass es gut klappt.

Viel Spaß beim Weiternähen.

Ich habe noch nie SO eine schöne Decke gesehen!!!!!!!!

Haste ganz schön gemacht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, weiter gehts.

 

Mittlerweile ist das obere Randteil drangefummelt. Ich hab einfach den Verbindungsstreifen geteilt, so dass der grüne Rahmen um den Drachen entsteht. Ich finde, das war die beste Möglichkeit.

Und so sieht das bisher aus.

picture.php?albumid=3671&pictureid=44183

 

Das Top vom letzten Randteil ist auch fertig - fertig sieht die Decke dann hoffentlich ganz bald ungefähr so aus.

picture.php?albumid=3671&pictureid=44184

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Sieht ja klasse aus was Du da so gemacht hast. Respekt.

 

Aber eine Frage tut sich mir auf: Du schreibst Bettdecken, heißt das, das du dann auf Bettwäsche verzichtest und kurzerhand immer die ganze Decke in die Wäsche gibst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke :-)

 

Aber eine Frage tut sich mir auf: Du schreibst Bettdecken, heißt das, das du dann auf Bettwäsche verzichtest und kurzerhand immer die ganze Decke in die Wäsche gibst?

 

Ja, wir werden dann auf Bettwäsche verzichten und die kompletten Decken in die Maschine stecken. Ich HASSE Bettwäsche - und gerade bei den Kindern verknuddeln sich die Decken immer im Bezug - ich muss jeden abend neu sortieren :mad:. Und Bettwäsche waschen ist auch nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung.

 

LG,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

ich muss jeden abend neu sortieren

 

Ja das kenne ich auch von meinem Mann, der sagt dann immer meine Decke ist kaputt.:D;)

 

Finde ich eine Gute Idee es dann eben mal so zu machen, ist dann ja auch ein Hingucker und kann so manchen dazu anregen es selbst auch mal zu machen.

 

Es empfiehlt sich dabei aber auch sicherlich die Stoffe vor dem Verarbeiten zu waschen und durch den Trockner zu schicken. Damit dann gewährleistet ist das die Decken nach dem Waschen wieder schnell Einsatz bereit ist.

 

Viel Erfolg für deine nächsten Decken, halte durch du schaffst es, dabei wächst du über dich selbst hinaus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Motivation!!!

 

Ich vermelde stolz -

 

Decke 1 ist FERTIG ... und dreht gerade ne Runde in der Waschmaschine :freu:

 

picture.php?albumid=3671&pictureid=44266

 

Das annähen der oberen und unteren Stücke ging besser als ich befürchtet hatte und sieht ganz ordentlich aus.

 

picture.php?albumid=3671&pictureid=44267

 

 

Und die Tagesaufgabe für heute ist das hier.

 

picture.php?albumid=3671&pictureid=44265

 

Das Bild wird mal das 'Kernstück' der Decke für's kleine Kind. hoffentlich geht die Decke dann schneller - sonst krieg ich das bis Weihnachten nicht mehr fertig (ganz zu schweigen von der Decke für meinen Mann und mich :rolleyes:)

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du? :o Wasn das schwarze da unten, wo die Räder hingehören?

 

Soll das Thomas sein?

 

picture.php?albumid=3872&pictureid=44270

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du? :o Wasn das schwarze da unten, wo die Räder hingehören?

 

Soll das Thomas sein?

 

 

:beleidigt

 

Das sind doch Räder (jaja, ich weiß meine Malkünste sind nicht die besten :D ) - aber das Ganze wird komplett schwarz und die Räder kommen noch auf Schienen. Auf dem Originalbild sieht das jedenfalls ganz gut aus.

 

Und es wird natürlich ein Thomas mit Anni und Clarabell

 

:D

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

'Chullige! :o

 

Da schau ich mal zu, wie du die Lok auf die Schiene bringst... :super:

 

Ally, dat Dingens ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ein bisschen weiter gekommen - aber bis Weihnachten wird's schon ganz schön knapp, diese Decke noch fertig zu kriegen. Die Decken für meinen Mann und mich werden sicher erst später fertig.

 

 

picture.php?albumid=3671&pictureid=44885

 

Bisher sind die Einzelteile für das zentrale BIld nur mit Vliesofix aufgebügelt. In den nächsten Tagen wird meine Maschine glühen.

 

LG, Schlumpii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ein bisschen weiter gekommen, aber bis Weihnachten wird die Thomas-Decke sehr knapp.

Oben und unten an die Decke kommen kleine Züge - soweit bin ich bisher.

picture.php?albumid=3671&pictureid=44955

 

Sicher nicht perfekt, aber ich find's klasse ... und mein Mann auch, da hat das Kind ja gar keine andere Wahl, oder?

 

LG,

Share this post


Link to post
Share on other sites

*panisch rumrenn*

 

Ihr Lieben, ich brauch mal eure Hilfe :o.

Ich bin gerade dabei den Thomas fertig zu 'sticken' - die Waggons kriegen noch Fenster und Namen und dann kommt noch ne gestickte Schiene unten drunter (also ein schwarzer breiter Strich - das reicht. Oben und unten kommen dann noch die kleinen gepatchten Züge dran (wobei Himmel und Untergrund noch breiter werden, dass die Größe passt) und dann ist da Top fertig.

 

So sieht's im Moment aus:

picture.php?albumid=3671&pictureid=45039

 

Und jetzt die große Frage bei der Ich dringend Hilfe brauche.

mit welchem Muster quilte ich. Klar, vom großen Bild werden die Hauptkonturen nachgezogen - die kleinen Züge um die Quadraten und evtl noch um die Wagons/Loks. Aber was mach ich mit der riesigen Fläche dazwischen? Ich würde die gerne so frei lassen - so kommt der Thomas richtig schön zur Geltung - aber quilten muss ich in den großen Flächen doch.

 

was würdet ihr machen? Blümchen und Gras und Wolken? Das geht bestimmt unter in dem kleinen Muster. Oder vielleicht irgendein regelmäßiges geometrisches Muster (Quadrate - Dreiecke - Rhomben)? Oder irgendein Freihand Muster?

 

Mist - mir fehlen die Ideen. Und bald ist doch schon Weihnachten, da muss die Decke fertig sein.

 

Danke schonmal und viele Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.