Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Seidenkleid: verkehrte Schrift OK?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.07.2011, 09:42
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.765
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Seidenkleid: verkehrte Schrift OK?

Danke für eure Antworten, die mir sehr wichtig sind.
Einerseits weiß ich schon, was ich will, doch manchmal übersehe ich etwas, was mich nachher stört. Gerade beim Nähen- bin ja alles andere als ein Profi!
In der Auseinandersetzung mit anderen Sichtweisen wird es für mich leichter, zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Hier war es konkret so: Ich wollte schon zuschneiden, hatte den Stoff auf der Puppi drapiert, war von der Bordürenwirkung begeistert, das Logo war mir fast egal.
Doch meine achtjährige Tochter machte mich darauf aufmerksam, dass die Schrift verkehrt sei (in ihrer Lesebegeisterung ist sie total buchstabenfixiert - super, nicht?)
Und da erst begann es mich zu stören.
Meinem Mann hingegen fiel nichts auf, er entdeckte nicht mal die Schrift!!
Da mir "selektive Wahrnehmung" ein Begriff ist, wollte ich wissen, wie sehen das andere Erwachsene, noch dazu HS?

Das Kleid wird spannend für mich:
Also, wenn mir was zu kompliziert wird, mach ich es oft erst recht spontan.
Mein Entschluss steht fest: Ich nähe mit verkehrter Schrift, hab das Rückenteil grad zugeschnitten.
Meine Überlegungen: Wenn es fertig ist, werde ich entscheiden, zu welchem Anlass ich es trage. Wenn es mich stört, dann halt nur zum Gassigehen - rein privat, Motto: "Weil ich es mir wert bin" (Sommer + Seidenkleid = himmlisch).
Hab mir außerdem überlegt, dass ich ev. das Logo zusätzlich gerade aufzeichnen könnte, damit es nicht ausschließlich verkehrt ist. Mit Permanentfilzstift ginge das.

Und jetzt die nächste Hürde: muss was gegen ungewünschte Transparenz unternehmen (da läuft ja schon viel im Forum... werd mal suchen), Stoff ist bei Tageslicht irgendwie anders.

Das Kleid reizt mich: in doppeltem Sinn
Einerseits könnte ich es an die Wand picken (werfen), von wegen easy , schnell genäht!
Andererseits möcht ich daraus unbedingt ein persönliches WOW-Teil schaffen.

Mal schauen...

Ciao
Samba
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.07.2011, 09:58
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: Seidenkleid: verkehrte Schrift OK?

MICH würde es gewaltig stören! So etwas gehört zu den Kleinigkeiten, die alles verderben können... Zumal, wenn es vorher schon bekannt ist.Da ist so mancher Nähfehler verzeihlicher...
Wie wäre es denn, denn du die Bordüre am Rand abschneidest und richtig wieder ansetzt?
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.07.2011, 10:14
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Seidenkleid: verkehrte Schrift OK?

Mich würde es auch stören und ich finde Pims Idee sehr gut. Aber nun ist es ja wohl schon zugeschnitten, gell?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.07.2011, 11:16
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.765
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Seidenkleid: verkehrte Schrift OK?

Ja, es ist zugeschnitten:
Ich konnte den Schnitt so platzieren, dass die Schriften nicht nur verkehrt sondern auch schräg stehen.
Stört mich jetzt nicht so krass.

Aber: Weil ich mich nur auf die Schrift konzentrierte, hab ich einen Webfehler in der eigentlich teuren Seide übersehen. Das wär mir sonst nicht passiert.
Ausgerechnet vorne, ziemlich gut sichtbar.

Und: Seit ich weiß (dank den HS), dass es Spezialnadeln für dünne Stoffe gibt, stören mich die Einstichlöcher meiner Stecknadeln, die ich seit 2 Jahren intensiv für alles nütze und die auch ziemlich stumpf sein dürften.
Wär mir früher nicht mal aufgefallen.

Jaja, schon das stille Mitlesen der "Profi-HS-Threads" oder "Couture-Threads" hat Auswirkungen. Will ich ja, nur im Moment stört es mich.
Ich will mich ja weiterentwickeln. Irgendwie bin ich nähtechnisch anscheinend in einer Umbruchphase.

@ Pim: Gerade dass die Bordüre nicht angenäht ist ,finde ich an dem Stoff so toll, abgesehen vom schönen Fall der Seide.
(Passt jetzt zwar nicht: Liebe Pim, deine tollen Freds -Thema Reitersachen...- haben mich motiviert für uns Reithosen zu nähen. Muss da aber auch noch an mir arbeiten. Danke!)

Bin auch am Überlegen: mach ich ratzfatz Overlocknähte (meine Maschine macht das schön) oder so franz. Nähte ( heißen die so?: links auf links genäht, Nzg. zurückgeschnitten und mit noch ner Naht verstürzt)
Die Ärmel sollen auf alle Fälle Rollsaum bekommen.

Falls es nichts wird, hab ich halt einen Seiden(alp?)traum zum Gassigehen. Ob sich mein Hund freut?
Immerhin lern ich was dabei.

Alles Liebe
Samba
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.07.2011, 17:28
Lenchenmm Lenchenmm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Seidenkleid: verkehrte Schrift OK?

Weil meine Meinung noch nicht vertreten ist schreibe ich sie mal mich würde nicht stören, dass die Schrift verkehrt ist, aber die Schrift selbst würde mich stören. Dir trotzdem viel Spaß beim Nähen, da du es vorher schon weißt ist es kein Fehler, sondern Absicht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkehrte Wahrnehmung? KarLa Boardküche 17 11.04.2011 22:55
Chiffon- und Seidenkleid füttern anni66 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 14.04.2010 21:54
Saum an knielangem Seidenkleid MargitK Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 26.10.2009 13:21
Kindergeburtstag ,,Verkehrte Welt" Mel Freud und Leid 13 30.04.2006 12:33
Futter für Seidenkleid? tocasmes Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 30.12.2005 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16339 seconds with 14 queries