Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Welche Alternativen gibt es zu Rasterquick?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2009, 10:11
Benutzerbild von Schoki
Schoki Schoki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.881
Downloads: 14
Uploads: 0
Welche Alternativen gibt es zu Rasterquick?

Guten Morgen,

Ich nähere mich so langsam dem Thema Patchwork - obwohl ich mir immer gedacht habe sowas fange ich niiiiiiiiiiiie an (Da fällt mir ein, mit dem Dessous-Nähen war es genau so!)

Nun habe ich meine ersten zwei kleinen Projekte fertig und bin auch sehr zufrieden damit.

Nun möchte ich gerne passen zur Jahreszeit einen weihnachtlichen 6-zackingen Stern nähen. Gestern habe ich mir Material dafür gekauft, unter anderem das 60° Rasterquick. Leider habe ich nicht bedacht, dass das blaue Raster durch hellen Stoff durchscheinen könnte, was es bei einem meiner gekauften Stoffe nun tut.

Wenn ich es richtig verstanden habe, soll das Rasterquick zum einen durch die Linien eine Hilfe beim nähen sein und andererseits das Verziehen der Stoffe verhindern.

Gibt es eine Alternative, die ich statt des Rasterquick verwenden könnte?

Ich möchte den Stern nicht aus lauter Rauten sondern aus 6 Rauten in der Mitte, an die Stoffstreifen genäht werden, machen. Somit glaube ich, dass ich nicht unbedingt auf die Linien angewiesen bin.

Kann ich einfach auf normalem Kopierpapier nähen oder ist das zu dick??? Was kann ich sonst verwenden?

Ihr seht, ich bin blutige Anfängerin

Viele Grüße
Erika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2009, 10:41
katzensitter katzensitter ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Alternativen gibt es zu Rasterquick?

Hallo Erika,

mit Rastaquick habe ich noch nicht gearbeitet, aber paper picing mache ich öfter.
Kopierpapier kann ich dir nicht empfehlen, es ist zu dick und läßt sich schlecht wegreißen.
Butterbrotpapier eignet sich hingegen sehr gut, klebt aber natürlich nicht.
Wenn du dich mal umsiehst, ob du Klebevlies bekommst, wird eigentlich zum Sticken genutzt ist das ne gute Alternative.
Du kannst dir die Linien die du zum Anlegen brauchst aufmalen und den Stoff gut aufkleben und dann nähen.
Macht sich auch bei kleinen Teilen sehr gut.
__________________
lg heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2009, 11:08
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Welche Alternativen gibt es zu Rasterquick?

Leg deinen Stoff auf die unbedruckte Seite des Rasterquicks , dann scheint nix mehr durch. Es gibt auch ein braunes Rasterquick, das man ausreißen kann.
Auf Papier würde ich nicht nähen, denn dann kannst du das Projekt hinterher nicht waschen und vorher musst du ganz genau zeichnen, damit sich das Muster beim Nähen nicht "verschiebt".
Zum Nähen auf ausreißbaren Materialien nimmst du bitte eine kleinere Stichlänge als gewohnt, dann lässt es sich leichter ausreißen und deine Stiche bleiben intakt.
"Foundation Piecing" (Nähen auf einer Unterlage) ist eine feine genaue Angelegenheit, die schon sehr lange praktiziert wird, auch um schon etwas "angegriffene" Stoffe verarbeiten zu können. Früher hat man deshalb viel "auf Stoff" genäht, sicher auch, weil man Vliese noch nicht kannte, geschweige denn hatte.
Klugsch...modus aus.

Kopierpapier klebt? Wozu? Rasterquick "klebt" nicht. Stickvlies klebt auch nicht und bei dieser Technik braucht auch nix zu kleben. Einzig das "Fixierstickvlies" hat eine durch plätten haftende Seite. Fixierstickvlies lässt sich leicht wieder ausreißen.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac

Geändert von ennertblume (24.11.2009 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2009, 14:47
Benutzerbild von Schoki
Schoki Schoki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.881
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Welche Alternativen gibt es zu Rasterquick?

Hallo ihr zwei!

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich fürchte nur, dass das Raster auch dann durchscheint, wenn ich den Stoff auf die linke Seite des Rasterquick auflege, so sah es zumindest heute früh aus. Sobald ich zuhause bin, werde ich das testen. Ansonsten nehme ich Butterbrotpapier. Denn ich habe das ausreißbare Rasterquick nicht zuhause und habe keine Lust, schon wieder deswegen loszuziehen. Beim nächsten Einkauf steht es dann aber auf meiner Liste

Hach, ich finde die PW-Stöffchen so schön! *Schmacht*

Viele Grüße
Erika
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.11.2009, 15:20
tatjana11 tatjana11 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Welche Alternativen gibt es zu Rasterquick?

Nur zur Info für alle: das braune, ausreißbare Rasterquick wird nicht mehr hergestellt - wer es also möchte sollte sich damit eindecken.

Gruß Bärbel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Powernet zur Hand - gibt es Alternativen? FIA Dessous 4 11.09.2009 21:58
Welche Software gibt es! Franca78 Maschinensticken - Software: Brother 2 31.08.2009 18:45
Welche Füsschen gibt es ? fireandice Singer 5 02.05.2006 16:53
welche Knotenshirt's gibt es? Kalima Fragen zu Schnitten 19 08.06.2005 23:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09913 seconds with 13 queries