Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Overlocks


Overlocks
...


Rimoldi Class 27 umtauschen, oder damit zufrieden geben ?

Overlocks


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.05.2013, 10:09
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.490
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rimoldi Class 27 umtauschen, oder damit zufrieden geben ?

Zitat:
Zitat von Nandel Beitrag anzeigen
Genauso geht es mir auch momentan.

Bis jetzt steht die Maschine seit der Anlieferung unangetastet in der Garage, aber morgen werde ich mal versuchen, das Ding wenigstens mal auszuprobieren.

Ist ja nur gut, dass die Maschine keinen Wertverlust mehr hat, da sie eh schon alt ist.

Vielleicht kann ich mit meinem Nähmaschinendoc auch mal "hintenrum" etwas "drehen", dass er mir mal eine 4-fädrige Maschine besorgt und in einer stillen Minute einbaut.

Ich möchte halt auch meinen Mann nicht verletzen und den Nähmaschinendoc verärgern, wo er es die beiden Männer doch so gut gemeint haben und die Maschine extra erst am Sonntag angeliefert haben.

Ich stelle mir halt in solchen Situationen immer vor, wie es mir ergehen würde, wenn ich jemandem ein Geschenk mache und dieses dann so ungewürdigt herumstehen würde. Fände ich selbst auch nicht gerade prickelnd.

Aber auch ich habe etwas gelernt.
Meinen Mann nehme ich nur noch mit ins Nähgeschäft, wenn ich mir vorher schon die Maschine ausgesucht habe .
Ehrlich gesagt finde ich diese Gedankengänge sehr ungesund für jede Beziehung.

Verletzend ist es auch, wenn ein Geschenk im Schrank herum steht, und nicht genutzt wird.

Verletzend ist es, so zu tun als ob.

Verletzend für beide Partner ist eine Kommunikation, die diesen Namen nicht verdient, weil sie aus falsch verstandener Rücksichtnahme gar nicht stattfinden darf.

Ihr könntet diesen Anlass jetzt nutzen, um für Euch als Paar etwas zu verändern und zu lernen, offen und ehrlich miteinander zu sprechen. Das hat nichts damit zu tun, dass man einander verletzen müsste, sondern mit der Anerkenntnis des simplen Umstands, dass wir nun einmal anderen Menschen nur vor den Kopf schauen können, und es deshalb ganz normal ist, sich zu irren, und mit Annahmen darüber, was einem anderen Menschen Freude bereiten könnte, auch einmal daneben zu liegen.

Wenn Du Dich jetzt mit der Rimoldi "irgendwie" arrangierst, passiert folgendes:

1. Richtig glücklich bist Du nicht. Du hast nicht das, was Du Dir eigentlich wünschst.

2. Dein Mann ist nicht blöd. Er wird das merken.

3. Du läufst auch zukünftig Gefahr, dass derselbe Mechanismus - ohne Rücksprache mit Dir ein Spezialteil kaufen, das Dein Mann gar nicht versteht, weil er das Hobby nicht teilt - erneut greift, und es zu weiteren Fehlkäufen kommt.

4. Da wurden ausserdem eine Menge Ressourcen sinnlos vergeudet: Zeit, Geld, Materialien

5. Das Ganze offenbart einen alarmierenden Mangel an Vertrauen in die Kritikfähigkeit des Partners. Diesbezüglich wird ihm weniger zugetraut als einem Kleinkind.

Ich plädiere daher ganz schnörkellos für Ehrlichkeit. Man kann unangenehme Dinge auch so formulieren, dass sie den anderen nicht auf der persönlichen Ebene und als Mensch verletzen.

Es gibt ein ganz simples Strickmuster für solche Gespräche:

Den anderen da abholen, wo er steht. Den Dialog freundlich und wertschätzend eröffnen, indem man in den Vordergrund stellt, was toll und gut ist. Dazu übergehen aufzuzeigen, wo die Fallstricke/Probleme dieses an sich tollen Verhaltens liegen, und was das in einem selbst auslöst (Gefühle sind nicht diskutabel!). Wünsche formulieren, wie es besser laufen kann.

Stellt Euch und Euren Männern doch nicht selbst ein Armutszeugnis aus, indem Ihr davon ausgeht, nicht lernen zu können, ehrlich und trotzdem wertschätzend miteinander zu sein!

Nur Mut, das klappt schon!

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.05.2013, 11:59
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.601
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rimoldi Class 27 umtauschen, oder damit zufrieden geben ?

Hi, das ganze habe ich mit meinem Mann wenn er mir Blumen Stöcke schenkt da sie leider in den seltensten Fällen auf unsere Fenster passen oder zu empfindlich sind. Wir haben uns jetzt darauf geeinigt dass wir zusammen Blumen kaufen und zwar für Garten und Terrasse - auch mal etwas ausgefallenes - und da haben wir beide was davon. Am Anfang unserer Ehe habe ich ihm immer noch was für die Eisenbahn schenken können aber jetzt ist die Anlage so groß geworden und es werden Spezial Teile gebraucht und davon habe ich schlicht und einfach keine Ahnung, was umgekehrt bei meinem Nähen auch der Fall ist. Also Kopf hoch und mit deinem Göga reden und einen Umtausch machen. Viel Erfolg Josefa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.05.2013, 12:05
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.343
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rimoldi Class 27 umtauschen, oder damit zufrieden geben ?

Ja genau.
Und die Liebe und Großzügigkeit, die in dem Geschenk steckt, kannst du ja auf jeden Fall wert schätzen.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.05.2013, 15:40
Benutzerbild von cornyleoa
cornyleoa cornyleoa ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: München
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rimoldi Class 27 umtauschen, oder damit zufrieden geben ?

Deinen Mann trifft ja eigentlich gar keine Schuld, und das muss er begreifen. Er hat es ja nur gut gemeint und wollte dich überraschen - und hat sich wahrscheinlich komplett auf die Aussage des Nähmaschinenonkels verlassen. Wenn der meint, dass die Maschine was für dich ist, dann muss es schließlich stimmen... Das würde ich an deiner Stelle gegenüber deinem Mann betonen. Was sich der Nähmaschinenonkel dabei gedacht hat... Dann kommt ihr beide gut aus der Situation raus.

Fehlkäufe aus dem reinen Willen, jemanden eine Überraschung zu bereiten, hatte ich auch schon viele. Die letzte war eine Angel für einen Freund - leider komplett die Falsche. Wir sind gleich einen Tag später zum Umtauschen gefahren und fertig war die Sache.
__________________
Mein Blog: http://zick-und-zack.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.06.2013, 22:49
Benutzerbild von Nandel
Nandel Nandel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2010
Ort: Nähe Landau a.d. Isar
Beiträge: 14.881
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Rimoldi Class 27 umtauschen, oder damit zufrieden geben ?

Hallo,

3 Wochen nach meiner Themenerstellung habe ich mit meinem Mann über das Problem gesprochen und Männe hat kurz darauf dann auch die Maschine wieder zu meinem Nähmaschinenmann des Vertrauens zurückgebracht.

So sehr ich mich auch bemüht habe mit dieser Maschine klarzukommen, es kam nicht wirklich was produktives dabei heraus, zumal der Motor für meine Nähzwecke auch viel zu schnell war (Schnellläufermotor halt).

Ich glaube, jetzt ist mein Mann auch zur Einsicht gekommen, dass es bei Nähmaschinen einfach unumgänglich ist, mich auch zum Einkauf mitzunehmen.
__________________
Herzliche Grüsse

Nandel aus Niederbayern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welliger Rollsaum mit Brother 1034 D - nicht ganz zufrieden damit bienenmama Overlocks 3 22.03.2010 20:09
Brother Innov is 90 / Wie zufrieden seid ihr damit? Ara Allgemeine Kaufberatung 12 20.01.2010 10:49
Hosenreißverschluss - nehmen oder umtauschen? astitchintimesavesnine Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.06.2006 22:53
Evolve oder Pfaff 4874? Frage andersrum- Wer ist nicht damit zufrieden? Gida Overlocks 5 17.02.2006 15:12
Naht in Hose gerissen...umtauschen oder Nähen? minimel Freud und Leid 8 14.01.2006 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,17009 seconds with 14 queries