Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Overlocks


Overlocks
...


verbogener Greifer oder alles normal?

Overlocks


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.10.2017, 16:59
Pastapronta Pastapronta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 285
verbogener Greifer oder alles normal?

Hallo ihr Lieben
Ich bräuchte mal euer Urteil. Seit Jahren nähe ich mit einer Hysqvarna Viking Huskylock S15.
Wie das so ist bei Dingen, die man täglich sieht, man schaut sie nicht mehr richtig an. Und dann fällt einem plötzlich etwas Seltsames auf und man fragt sich, ob das schon immer so war?

Bei mir geht's um den Greifer. Ist es normal, dass der so gekrümmt ist? Da, wo das Nähgarn eingefädelt wird, ist die Spitze richtig krumm nach vorne gebogen.
Auf dem Bild kann man es ein bisschen erahnen.

Ich hoffe, ihr könnt mich beruhigen und bestätigen, dass das bei eurer Overlock auch so ist.
Lieber Gruss und herzlichen Dank für eure Hilfe!
Pasta
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171022_154906_001[1].jpg (53,6 KB, 165x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2017, 19:43
Alex.andra Alex.andra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2016
Ort: Bad Eilsen
Beiträge: 406
AW: verbogener Greifer oder alles normal?

Diese "Kröpfung" ist voll Normal!

Ich glaube auch nicht, dass Du den Greifer verbiegen kannst. Gut, die Einstellung dessen in seiner Klemmvorrichtung(en) "verbiegen", aber mehr auch nicht. - Die Greifer sind aus gehärteten Edelstahl, und in aller Regel "Glashart", die brechen eher, bevor sie in sich verbiegen.

Du kannst die Stellung des "Untergreifers" (GROB) rel, leicht kontrollieren (Deiner im Bild, ist der Obergreifer):

- Die erste Einstellung (Kontrolle) bei diesen Maschinen ist die Nadelstangenhöhe - von 12 mm (von rechter Nadelspitze bis Stichplatte.)
- Stichplatte weg...
- am Handrad (in Pfeilrichtung) langsam drehen bis der linke Greifer (Untergreifer) vor den Nadeln vorbei kommt...
- wenn der sich nach rechts bewegende Untergreifer mit seinem Greiferöhr vor der rechten Nadel befindet, dann sollte sich das Greiferöhr mit dem Nadelöhr der rechten Nadel decken.

Die rechte Nadel ist die Overlock-Nadel, die linke lediglich für die für die „Sicherheitsnaht“ oder "Sicherheits"steppstich.

Das ist eine „Grobe-(Vor)Einstellung“ (bzw. Überprüfung). Wenn nicht, kontrolliere zuerst die Nadelstangen-Position (Höhe)).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2017, 15:38
Pastapronta Pastapronta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 285
AW: verbogener Greifer oder alles normal?

Danke herzlich für deine sehr ausführliche Antwort! Ich bin beruhigt!
Lg
Pasta
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Designer Topaz 20 - defekt oder normal?! Anika 1987 Husqvarna 2 21.03.2014 07:38
Greifer transportier Faden nicht mehr richtig und verhakt alles Lillilu Pfaff 9 28.11.2013 20:02
Nadelkonfetti und verbogener Stahlstift in Stichplatte hobbylock 788 Quetschfalte Overlocks 18 21.02.2009 12:31
Petit Bateau-alles läuft eine Grösse ein!Normal??? CuteGirl Freud und Leid 11 11.07.2008 23:38
2 Seelen in meiner Brust...normal oder flippig? lelu Freud und Leid 19 21.05.2007 21:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22615 seconds with 16 queries