Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Pastapronta

Members
  • Content Count

    287
  • Joined

  • Last visited

About Pastapronta

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Schweiz
  1. Ich habe bei meiner auch ein Jahr lang herumgedoktert und alles ausprobiert, was an Tipps im Netz zu finden ist. Ich hab's dann aufgegeben und sie zum Händler zurückgebracht, der sich dann nochmals den Einstellungen annahm. Seither läuft sie tadellos und ich ärgere mich eigentlich nur, dass ich sie nicht früher zur Nontrolle gebracht habe. Lg
  2. Ev.hängt es mit dem Gewicht des Objektes zusammen? Hängt es beim Nähen sozusagen an der Nadel? Hast du einen Anschiebetisch dazu, wo du das Nähwerk platzieren kanst, ohne dass es Zug ausübt! Nur so als Idee. Lg
  3. Ich habe einen kleinen Riss in einer Skihose mit einem plottermotiv "geflickt" (Reflektorfolie für synthetische Stoffe).. Das Aufbügeln ging problemlos, der Flick hält bis heute. Lg
  4. Wir kochen mit dem Partywok, da kann jeder brutzeln, was er mag und es gibt keine Reklamationen bez.des Essens. Jeder fürs gelingen selbst verantwortlich! Lg Pasta
  5. Die Zeilen haben mich nachdenklich gestimmt. Einerseits, gibts solche Menschen in meinem Leben? Wo sind sie? Wer sind sie? Wann sind sie da? Und andererseits: bin auch ICH ein solcher Mensch? Bin ich ein Segen für andere? Wann das letzte mal? Schon viel zu lange her, oder? In diesem Sinne: Schuhe schnüren, Jacke anziehen und mich auf den Weg machen, es gibt zu tun, danke fur den Anstupser! Lg
  6. Danke herzlich für deine sehr ausführliche Antwort! Ich bin beruhigt! Lg Pasta
  7. Hallo ihr Lieben Ich bräuchte mal euer Urteil. Seit Jahren nähe ich mit einer Hysqvarna Viking Huskylock S15. Wie das so ist bei Dingen, die man täglich sieht, man schaut sie nicht mehr richtig an. Und dann fällt einem plötzlich etwas Seltsames auf und man fragt sich, ob das schon immer so war? Bei mir geht's um den Greifer. Ist es normal, dass der so gekrümmt ist? Da, wo das Nähgarn eingefädelt wird, ist die Spitze richtig krumm nach vorne gebogen. Auf dem Bild kann man es ein bisschen erahnen. Ich hoffe, ihr könnt mich beruhigen und bestätigen, dass das bei eurer Overlock auch so ist:rolleyes:. Lieber Gruss und herzlichen Dank für eure Hilfe! Pasta
  8. Wieso machst du nicht 1 (!)Foto vom Titelblatt, wo der gewünschte Schnitt drin ist und dem Stoff, der dir vorschwebt? Als Bildname wählst du Heft-und Schnittnummer. Diese Fotos kannst du ja dann noch in Unterordner sortieren (Shirts, Jacken etc.). Bildgrösse kannst du auf niedrig stellen, das braucht kaum Speicherplatz, wenn der bei dir knapp ist. Alles andere mit extra App und Listen etc.wäre mir viel zu aufwändig. In der Zeit nähe ich lieber. Lg Pasta
  9. Der nächste Stoffmarkt komt bestimmt und falls es dir ein Trost ist, dieses mal fand ich ihn gar nicht so prickelnd ! Lg
  10. Bei dem Stoffmarkt kommenden SA hat es weit und breit kein Café oder ähnliches in der Nähe, der ist im "Nichts" draussen. Es hat zwar einen kleinen Kaffeestand, aber verpflegungsmässig kaum was. Mit Kaffeebecher in der Hand lässt es sich aber eh nicht so gut Stoffe streicheln, insofern ist das Nebensache. Lg Pasta
  11. Du wirst das 1.mal komplett überfordert sein: Überlege dir vorher, was du wirklich brauchst und schreib es dir auf. Vor Ort wirst du ansonsten lauter Dinge kaufen, die du schon hast:rolleyes:. Und keine Erwartungen haben ,einfach nur geniessen! Viel Spass dabei! Lg
  12. Ist der Obertransporter mit dabei? Der BSR- Nähfuss? Und frag mal nach der Anzahl Stiche, die damit genäht wurden. Der Bernina Händler kann dies ablesen an der Maschine. Auf jeden Fall eine super Maschine! Lg
  13. Jetzt, wo du es sagst: wo ist eigentlich Heidi geblieben? Gute Frage. Ich finde auch, dass Julians Abendkleid sehr viel weniger aufwändig war als die beiden anderen, kein Vergleich. Mir war er nie sympathisch und auch seine Reaktion auf Anikas Sieg ("sie mag zwar die beste Hobbyschneiderin sein, aber ICH BIN DER BESTE HOBBYSCHNEIDER") fand ich passend zu ihm. Anikas Kleid fand ich vom Schnitt und vom Stoff her sehr schön, allerdings von der Farbe her nicht zum Modell passend, aber ist wohl Geschmackssache. Überhaupt ist mir aufgefallen, dass die Kandidaten sehr oft unvorteilhaft gekleidet waren, da liegt noch Potential drin:rolleyes:. Tanjas Wasserfallshirt finde ich für eine TV Sendung zum Thema "nähen" (wie oft beugt man sich da über die Näharbeit, die Maschine, den Stoff etc.) unpraktisch. Möchte nicht wissen, wie viele ungewollte Einblicke sie da mit der Kamera erwischt haben... Ich mag Anika den Sieg von Herzen gönnen. Die Sendung war unterhaltsam, wenn man ohne Erwartungen daran ging und von einem Privatsender nichts Höheres erwartet. Lg Pasta
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.