Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
100_2984.JPG
 

100_2984.JPG


 Share

From the album:

HISTORISCHES

  • 27 images
  • 3 comments
  • 17 image comments

Photo Information for 100_2984.JPG

Taken with EASTMAN KODAK COMPANY KODAK Z650 ZOOM DIGITAL CAMERA

  • 8 mm
  • 1/60
  • f f/3.0
  • ISO 200
View all photo EXIF information
 Share


Recommended Comments

Hui ist das eine schmale Taille. Du trägst wahrscheinlich ein Korsett? Wie trägt sich so ein Kleid?

Link to comment

Hach, klasse :classic_love:, wieder eine Historienschneiderin im Forum. Schade, dass ich keine Abendkleider mehr nähe, sonst wäre etwas in dieser Art mein nächstes Projekt.

Link to comment

:classic_biggrin: Erst mal danke. Das bin aber nicht ich.  Ich bin immer noch Männchen. :classic_tongue: Aber in die historische Mode verliebt. Und jaaaa!, ein Korsett habe ich auch schon getragen. Angenehme Sache, wenn das Teil richtig geschneidert und getragen wird. Es soll formen, und anliegend sitzen. Nicht drücken, nicht die Luft wegschnüren. Das mit dem eng und enger Schnüren ist ein Mythos; das würde kein Mensch länger aushalten. Geschweige denn, ein leben lang. 

Link to comment

Ja, meine Worte. Lorka hat es richtig begriffen!

Die originalen Korsetts, die ich habe, ergeben oft eine Taille von 65-75 cm. Sind dabei aber für eine nicht allzu große Frau (160-165cm). Eines hat sogar einen Taillenumfang von über 90cm :D 

Das mit der Werbung ist auch sehr richtig, finde ich. In meiner Sammlung historischer Photographien sind durchaus solche dabei, wo die Taille und das Doppelkinn weg retouchiert wurden. 

 

Du dem Kleid hier links noch folgendes; es wurde nach einem kleinerem Modell geschneidert. Deswegen sitzen die Schultern etwas zu tief... Die Taille ist aber durchaus sehr schmal; 52cm...

Link to comment
vor 19 Minuten schrieb tintenfass:

Die originalen Korsetts, die ich habe, ergeben oft eine Taille von 65-75 cm.

Ich habe in Natura eine Taille von 70 cm. damit beeindruckt mich diese Weite nicht.

Der Strich, der auf etwa Kniehöhe an dem weißen Kleid zu sehen ist, handelt es sich dabei um die obere Kante des Saumes? Meine Abendkleider hatten auch immer die üblich üppige Saumzugabe einiger Dezimeter.

 

 

 

Edited by Gypsy-Sun
Link to comment

Ja, fast richtig beobachtet. Der Rock ist innen, am unteren Drittel gefüttert, Das Futter will ja dann doch irgendwo festgehangen werden...

Link to comment

Sie ist echt zierlich gebaut. Und sonst schön proportioniert. Nicht umsonst habe ich die zum Modeln gebeten. :)  

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.